BZ Duisburg total lokal unabhängig - 2.Bundesliga 2018/2019 - Live-Spielberichte MSV Duisburg
BZ-Home MSV aktuell MSV-Sonderseiten



 BZ-Sitemap

Sitemap MSV

Spielberichte - Live
Tabelle 2. Bundesliga

               Jetzt wechseln!


          Reisch & Kowalski

 

Saison 2018/2019 - Testspiel im 'Koacastadion' in St. Johann/Tirol
  MSV Duisburg - Al Sadd SC 
4:1 (1:0)

Souza und Gyau sorgen für die (Eigen)Tore, Doppelpack Wolze mit Freistößen

Live von Jochem Knörzer und Nico Herbertz (Foto), Statistik Harald Jeschke

St. Johann, 19. Juli 2018 - Heute müssen die Zebras ran, die beim gestrigen Sieg auf der Tribüne saßen. Dazu gehört Dustin Bomheuer, der dem letzten Akt des Trainingslager nach dem morgigen Training bereits Respekt zollt: "Die letzte Einheit, das Spiel gegen Al Sadd, wird richtig hart. Da musst du durch."
Kevin Wolze sah es pragmatischer: "Jetzt ruhe ich mich aus und dann lege ich den Xavi an die Kette!"
Für den leicht erkälteten 'Stani' Iljutcenko darf Gyau ran, der gestern gegen Wacker aufhorchen ließ.

Al Sadd aus Katar

Mit der Nummer sechs spielt Xavi, Weltmeister, zweifacher Europameister, vier Mal Champions-League-Sieger mit dem

FC Barcelona, achtfacher Spanier Meister und dreifacher Pokalsieger mit dem FC Barcelona und weitere Titel

1. Halbzeit
Der MSV, in den schwarzen Trikots, spielt von rechts nach links, Al Sadd, in den weißen Trikots, hat Anstoß. Der Schiedsrichter hat die Partie angepfiffen.
4. - nach Pass von Xavi kommt Afif am linken Fünfmetereck vor Wiegel an den Ball, der auf den Querbalken, dann aber wieder ins Feld tropft.

8. - Souza ist durch, zieht aus zentraler Position ab, das Leder geht am linken Winkel vorbei.
12. - 1:0. TOR für den MSV! Nach Doppelpass zwischen Stoppelkamp und Souza zieht Souza ab, der Ball findet abgefälscht seinen Weg ins Tor.
16. - wieder ist Afif in halblinker Position vor dem Tor, Bomheuer rutscht im richtigen Moment in den Schuss, Mesenhöler wehrte das Leder endgültig ab.
18. - Bongah ist nach einem schönen Pass frei vor Mesenhöler, der den Abstand verkürzt, der Heber landet hinter dem Tor.
23. - zwei Mal den Ball nach einer Ecke abgelegt, dann ein Diagonalschuss von Stoppelkamp, der abgefälscht wird und am rechten Pfosten ins Toraus rauscht. Die nachfolgende Ecke wird geklärt, den Gegenangriff kann Wiegel klären.
Noch sieben Minuten sind in der ersten  Halbzeit zu spielen.

39. - Souza zieht von rechts nach innen, spielt auf Stoppelkamp, der aus halblinker Position abzieht, der Ball geht neben den rechten Pfosten ins Toraus.

Halbzeit
Der MSV geht mit einer knappen und etwas glücklichen Führung in die Pause. Die Jungs aus Katar sind mit allen Wassern gewaschen und machen sicher, neben Schauspielunterricht, auch Schreiübungen.

2. Halbzeit
Beide Teams stehen wieder auf dem Platz, der Schiedsrichter hat die Partie wieder angepfiffen.

48. - 2:0. TOR für den MSV! Wiegel spielt Gyau den Ball in den Lauf, der zieht in den Strafraum Richtung linker Pfosten, passt nach innen und zurück, sucht den mitgelaufenen Verhoek, findet Suhail, der den Ball im eigenen Tor versenkt.
54. - Stoppelkamps Schuss aus 17 Metern kann Alhajri noch aus dem linken Eck zur Ecke klären.
55. - der abgewehrte Ball landet bei Wolze, der mit einem waagerechten Schuss auf das Tor knallt, Alhajri kann das Leder noch an das Dreieck lenken. Was für ein Schuss!

63. - 3:0. TOR für den MSV!

Freistoß von Kevin Wolze aus 18 Metern. Er zirkelt den Ball ins linke Eck.

Die Schlussviertelstunde läuft.

Dieser Heber landet zwar im Netz, die Fahne des Linienrichters ist aber längst oben.
79. - 3:1. Hamron spielt Mesenhöler das Leder durch die Beine.

90. - 4:1. TOR für den MSV!

Freistoß von Kevin Wolze aus 18 Metern.

Er zirkelt den Ball ...

... dieses Mal über die Mauer ...

... ins rechte Eck.

Schlusspfiff

 

Mesenhöler - Wiegel, Neumann, Bomheuer, Wolze - Fröde, Schnellhardt - Souza, Stoppelkamp, Gyau - Verhoek

Barsham - Meguel, Ismail, Majed, Abubaker - Gabi, Xavi, Boalem - Bongah, Sanhasi, Afif

Tor  Minute   Schütze   Assist   Eingewechselt 
1:0 12. Souza   MSV      
2:0 48. Gyau Suhail 70. Sukuta-Pasu für Stoppelkamp      
3:0 63. Wolze 70. Regäsel für Gyau
3:1 79. Hamron          
4:1 90. Wolze          
        Al Sadd      
        46. Alhajri für Barsham      
               
   
               

SR:
Assistenten:
4. SR:
Zuschauer:

 
Davari
Wiegel     Nauber     Bomheuer     Seo
Gartner  Fröde
 Souza                  Gyau       
 Tashchy           Iljutcenko
Aosman     Schmid
Kurz                                           Geipl
Herzel           Lienhardt
Hein                Nachreiner  Rech    Trettenbach    
Labouè