BZ-Home

DVG-aktuell Bahn - VRR



BZ-Sitemap

DVG - Umleitungen

Baustellen 
Straßenbahnen

 

Vollsperrung der A40-Brücke
Busse der Linien 926 und 928 müssen eine Umleitung fahren

Riss entdeckt, Vollsperrung der A40-Rheinbrücke-Neuenkamp
Duisburg, 02. August 2017 - Die Busse der Linien 926 und 928 der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) müssen ab heute Nachmittag 17 Uhr bis voraussichtlich Montagmorgen, 7. August 2017, 5 Uhr, eine Umleitung fahren. Grund hierfür ist die Sperrung der A40-Brücke in Neuenkamp in beiden Fahrtrichtungen.

Die Sperrung hat zur Folge, dass die Buslinien innerstädtisch über Rheinhausen beziehungsweise Ruhrort umgeleitet werden müssen.

Betroffene Linien:
926, 928


Die Busse der Linie 926 fahren in Fahrtrichtung fahren innerstädtisch über Rheinhausen.
Ab Haltestelle „Marientor“ über Plessingstraße, Marientorstraße, Unterstraße , Vulkanstraße, Werthauser Straße, Sedanstraße, Rudolf Schock Straße, über die Brücke der Solidarität bis zur Haltestelle „Essenberg Rheinbrücke“. Ab dort fährt die Linie den normalen Linienweg. In Gegenrichtung wird die Umleitung entsprechend gefahren.

Die Busse der Linie 928 Richtung Asterlagen fahren innerstädtisch über Homberg und Ruhrort.
Ab Haltestelle „Marientor“ über den Autobahnzubringer bis Verteilerkreis „Kaßlerfeld“, über den Karl-Lehr-Brückenzug (Ruhrorter Straße) bis zur Haltestelle „Essenberg Brücke“. Ab dort weiter über den normaler Linienweg. In Gegenrichtung wird die Umleitung entsprechend gefahren.

Verkehrsinformationen zu Bus und Bahn gibt es im Internet unter www.dvg-duisburg.de, bei der DVG-Telefonhotline unter der Rufnummer 0203 60 44 555 und in der DVG-App. Die DVG-App steht für die gängigen iPhones und Android-Smartphones in den jeweiligen Stores kostenlos zum Download bereit. Aktuelle Informationen finden Sie auch in den sozialen Medien bei Facebook unter facebook.de/dvgduisburg oder bei Twitter unter twitter.com/dvg_verkehr.