BZ-Home

DVG-aktuell Bahn - VRR



BZ-Sitemap

DVG - Umleitungen

Baustellen 
Straßenbahnen

 

DVG-Umleitungen

Busse der DVG müssen in Duisburg-Beeck eine Umleitung fahren  
Duisburg, 15. Juli 2019 - Seit Freitag, 12. Juli, müssen die Busse der Linie 906 der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) in Duisburg-Beeck bis auf Weiteres eine Umleitung fahren. Grund hierfür sind Umbaumaßnahmen im Bereich der König-Brauerei.   Dies hat zur Folge, dass die Haltestellen „Brauerei“ und „Stockumer Straße“ in beide Fahrtrichtungen entfallen. Die Haltestelle „Helmholtzstraße“ in Fahrtrichtung Landschaftspark Nord wird hinter die Einmündung der Neanderstraße verlegt.  

Linie 903: Busse statt Bahnen 

Von Samstag, 13. Juli, Betriebsbeginn, bis voraussichtlich Sonntag, 25. August, Betriebsende, wird die Linie 903 der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) in Duisburg-Meiderich durch Busse ersetzt. Die Busse der Linien 906 und 910 müssen eine örtliche Umleitung fahren. Grund hierfür ist der Einbau eines Gleiskreuzes auf der Rampe Meiderich sowie diverse Straßen- und Gleisbauarbeiten zwischen Bronkhorststraße und Hamborn Rathaus.  
- Linie 903: In Fahrtrichtung Dinslaken wird die Haltestelle „Landschaftspark Nord“ auf die Essen Steeler Straße kurz vor die Einmündung Neumühler Straße verlegt.  
- Linie 906: In Fahrtrichtung Landschaftspark Nord wird ab der Haltstelle „Arnold Dehnen Straße“ eine örtliche Umleitung über Arnold Dehnen Straße und Johannes Mechmann Straße gefahren.
Die Haltestelle „Johannes Mechmann Straße“ wird vor die Einmündung Johannes Mechmann Straße verlegt. Die Haltestelle „Landschaftspark Nord“ wird zur Pausenhaltestelle verlegt. Dort ist nur der Ausstieg möglich.
- Linie 910: In Fahrtrichtung Meiderich Bahnhof wird die Haltstelle „Landschaftspark Nord“ auf die Essen Steeler Straße kurz vor die Einmündung Neumühler Straße verlegt.

 


Busse der Linien 906 und 945 fahren in Duisburg-Laar eine Umleitung   Von Montag, 1. Juli, circa 6 Uhr, bis Freitag, 5. Juli, circa 6 Uhr, müssen die Busse der Linien 906 und 945 der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) in Duisburg-Laar eine Umleitung fahren. Grund hierfür ist die Sperrung der Mühlenfelder Straße.   Dies hat zur Folge, dass für beide Fahrtrichtungen die Haltestelle „Thyssen Tor 35“ entfällt. Die Busse beider Linien fahren eine örtliche Umleitung. Die DVG bittet die Fahrgäste, die Haltestelle „Bergstraße“ zu nutzen.

Busse statt Bahnen auf der Linie U79  
Duisburg, 25. Juni 2019 - Wegen Gleisbauarbeiten der Duisburger Verkehrsgesellschaft (DVG) wird auf der Linie U79 der Abschnitt zwischen den Haltestellen „Duisburg Hauptbahnhof“ und „Duisburg Meiderich“ für die Bahnen gesperrt – von Montag, 1. Juli, bis Samstag, 6. Juli, jeweils von 21 bis 3 Uhr.  
Auf dem gesperrten Abschnitt der Linie U79 fahren in dieser Zeit Busse statt Bahnen. Sie halten in der Regel in Höhe der Stadtbahn-Haltestellen am rechten Rand der Fahrbahn oder an einer Ersatzhaltestelle in der Nähe


Linie 903: Busse statt Bahnen  
Duisburg, 19. Juni 2019 - Von Montag, 24. Juni, Betriebsbeginn, bis Sonntag, 7. Juli, Betriebsende, fahren auf der Linie 903 der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) zwischen den Haltestellen „Marienhospital“ und „Mannesmann Tor 2“ in beide Fahrtrichtungen Busse statt Bahnen. Grund hierfür sind umfangreiche Gleisbau-, Schweiß- und Schleifarbeiten.

Buslinien 933 und 934 fahren in Duisburg-Stadtmitte eine Umleitung
Von Dienstag, 25. Juni, bis Freitag, 28. Juni, jeweils von 22 Uhr bis Betriebsende müssen die Busse der Linien 933 und 934 der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) in Duisburg-Stadtmitte eine Umleitung fahren. Grund hierfür ist die Fahrbahnsanierung der Schwanentorbrücke. Dies hat zur Folge, dass die Haltestelle „Schifferstraße“ der Linie 933 in beide Fahrtrichtungen entfällt. Die DVG bittet die Fahrgäste, die Haltestelle „Schifferstraße“ der Linie 934 zu nutzen.


Linie U79: Gleisbauarbeiten an der Haltestelle „Im Schlenk“
 
Ab Montag, 17. Juni, bis voraussichtlich Mitte September, führt die Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) umfangreiche Gleisbauarbeiten im Bereich der Haltestelle „Im Schlenk“ der Linie U79 durch.  
Dies hat zur Folge, dass die Bahnen zwischen den Haltestellen „Waldfriedhof“ und „Kulturstraße“ in beide Fahrtrichtungen nur ein Gleis befahren können. Die DVG bittet die Fahrgäste, die in Fahrtrichtung Düsseldorf unterwegs sind, die Haltestelle „Im Schlenk“ in Fahrtrichtung Duisburg zu nutzen.

 

Busse der Linie 933 müssen in Duisburg-Neudorf eine Umleitung fahren

Ab Samstag, 15. Juni, zwischen 6 und 10 Uhr, müssen die Busse der Linie 933 der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) in Duisburg-Neudorf eine Umleitung fahren. Grund hierfür sind Reinigungsarbeiten am Neudorfer Tor. 

Dies hat zur Folge, dass in beide Fahrtrichtungen eine Umleitung über die Bismarckstraße und Neudorfer Straße gefahren werden muss. Dabei entfällt in beide Fahrtrichtungen die Haltestelle „Blumenstraße“.



Busse statt Bahnen auf der Linie U79  

Duisburg, 07. Juni 2019 - Wegen Gleisbauarbeiten der Duisburger Verkehrsgesellschaft (DVG) wird auf der Linie U79 der Abschnitt zwischen den Haltestellen „Duisburg Grunewald“ und „Düsseldorf Wittlaer“ für die Bahnen gesperrt – von Mittwoch, 12. Juni, 4 Uhr, bis Samstag, 15. Juni, 4 Uhr.  
Anschließend wird auf der Linie U79 der Abschnitt zwischen den Haltestellen „Duisburg Platanenhof“ und „Düsseldorf Wittlaer“ ebenfalls wegen Gleisbauarbeiten der DVG für die Bahnen gesperrt – von Samstag, 15. Juni, 4 Uhr, bis Montag, 17. Juni, 4 Uhr. Auf dem gesperrten Abschnitt der Linie U79 fahren in dieser Zeit Busse statt Bahnen. Sie halten in der Regel in Höhe der Stadtbahn-Haltestellen am rechten Rand der Fahrbahn oder an einer Ersatzhaltestelle in der Nähe.

Busse fahren in Duisburg-Wanheimerort eine Umleitung

Ab Dienstag, 11. Juni, Betriebsbeginn, müssen die Busse der Linien 944 und 945 der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) in Duisburg-Wanheimerort eine Umleitung fahren. Grund hierfür ist die Sperrung der Gleisanlage im Einmündungsbereich „Im Schlenk“ aufgrund der Umbauarbeiten der Straßenbahnhaltestelle. 

Dies hat zur Folge, dass in Fahrtrichtung Wolfssee ab der Haltestelle „Im Schlenk“ weiter geradeaus auf der Düsseldorfer Straße gefahren werden muss. Dann wird links unter der Straßenbahnrampe gedreht und auf der Düsseldorfer Straße zurückgefahren, dann rechts in die Straße im Schlenk. Die Haltestelle „Im Schlenk“ ist bereits für beide Fahrtrichtungen auf die Straße Im Schlenk verlegt.


Pfingstkirmes in Duisburg-Friemersheim: Busse fahren Umleitungen  
Duisburg, 3. Juni 2019 - Am kommenden Wochenende findet in Duisburg-Friemersheim wieder die alljährliche Pfingstkirmes statt. Dies hat zur Folge, dass die Kronprinzenstraße zwischen Reichsstraße und Walther-Rathenau-Platz von Freitag, 7. Juni, bis Dienstag, 11. Juni, gesperrt werden muss.  
Umleitung der Buslinien
Daher müssen die Buslinie 922 der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG), die Linien 927 und NE27 der Stadtwerke Krefeld AG (SWK) sowie die Linie 914 der Niederrheinischen Verkehrsbetriebe AG (NIAG) eine Umleitung fahren. Ebenso müssen auf ihren Strecken Haltestellen verlegt werden.
Die Linie 922 fährt ab der Haltestelle „Friemersheimer Markt“ über die Bachstraße und Windmühlenstraße zur Walter-Rathenau-Straße, danach weiter auf ihrem normalen Linienweg. Die Linien 914, 927 und NE27 fahren ebenfalls eine Umleitung über die Bachstraße und Windmühlenstraße.  
Verlegung von Haltestellen
Für die Haltestelle „Friemersheimer Markt“ werden Ersatzhaltestellen in der Bachstraße in Höhe der Hausnummer 28 eingerichtet. Die Haltestelle „Walther-Rathenau-Platz“ der Linien 914, 927 und NE27 wird in den Kreisverkehr zur Haltestelle der Linie 922 verlegt. Entsprechende Fahrgastinformationen sind an den Haltestellen ausgehängt.


Duisburg, 28. Mai 2019 - Busse der Linien 921 und 922 fahren in Duisburg-Rheinhausen eine Umleitung
Von Montag, 3. Juni, Betriebsbeginn, bis voraussichtlich Dienstag, 11. Juni, Betriebsende, müssen die Busse der Linien 921 und 922 der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) in Duisburg-Rheinhausen eine Umleitung fahren. Grund hierfür ist die Sperrung der Friedrich-Ebert-Straße.

Haltestellen in Fahrtrichtung Friemersheim Markt
Die Haltestelle „Lortzingstraße“ der Linie 922 entfällt. Die DVG bittet die Fahrgäste ab der Haltestelle „Rheinhausen Rathaus“ mit der Linie 921 in Richtung Haltestelle „Rheinhausen Markt“ zu fahren, um dort umzusteigen. Die Haltestelle „Schwarzenberger Straße“ der Linie 922 entfällt. Die DVG bittet die Fahrgäste die Haltestelle „Friedrich-Alfred-Straße“ auf der Krefelder Straße zu nutzen. Die Haltestelle „Willy-Brandt-Kolleg“ der Linie 922 wird zur Haltestelle „Willy-Brandt-Kolleg“ der Linie 923 in Fahrtrichtung Duisburg-Hauptbahnhof verlegt.

Haltestellen in Fahrtrichtung Winkelhausen

Die Haltestelle „Lortzingstraße“ der Linie 922 entfällt in Fahrtrichtung Winkelhausen. Die DVG bittet die Fahrgäste die Ersatzhaltestelle „Schwarzenberger Straße“ auf der Schwarzenberger Straße zu nutzen.

Betroffene Linien:
921 und 922
Verlegte Haltestellen: „Willy-Brandt-Kolleg“
Entfallene Haltestellen: „Lortzingstraße“ und „Schwarzenberger Straße“

 

DVG-Umleitungen

Duisburg, 03. Mai 2019 - U-Bahn-Zugang „Steinsche Gasse“ auf dem Friedrich-Wilhelm-Platz gesperrt
Von Montag, 6. Mai, circa 7.00 Uhr, bis voraussichtlich Freitag, 14. Juni, muss der U-Bahn-Zugang „Steinsche Gasse“ der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) auf dem Friedrich-Wilheilm-Platz in Duisburg-Stadtmitte geschlossen bleiben. Grund hierfür sind Abbrucharbeiten auf dem Friedrich-Wilhelm-Platz.

Die Fahrgäste werden gebeten, den U-Bahn-Zugang auf der Kasinostraße zu nutzen.

Busse der Linie 908 müssen in Duisburg-Neumühl eine geänderte Umleitung fahren

Von Dienstag, 7. Mai, Betriebsbeginn, bis voraussichtlich Dienstag, 11. Juni, müssen die Busse der Linie 908 der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) in Duisburg-Neumühl eine geänderte Umleitung fahren. Grund hierfür sind Straßenbauarbeiten auf der Felix-Dahn-Straße sowie die Sperrung des Kreuzungsbereichs Felix-Dahn-Straße/Barbarastraße.

Dies hat zur Folge, dass in beide Fahrtrichtungen die Haltestelle „Barbarastraße“ auf die Gerlingstraße vor die Einmündung Barbarastraße verlegt wird. Die Haltestelle „Gerlingstraße“ befindet sich weiterhin in der Kalthoffstraße gegenüber der Hausnummer 5a.

Betroffene Linie: 908
Verlegte Haltestellen: „Barbarastraße“ und „Gerlingstraße“