BZ-Home Sport in Duisburg aktuell Sonderseiten - Fotostrecken und mehr 



BZ-Sitemap

Sport-Sitemap

Sport im Verein




 






 

40 Jahre Duisburger Sportschau
Jubiläumsveranstaltung im TaM
Manfred Schneider

Duisburg, 13. September 2018 - Bereits zum 40 Mal  findet die Duisburger Sportschau statt. Was in der Rhein-Ruhr-Halle begann, ist seit vielen Jahren im Theater am Marientor beheimatet.
Am 23. November 2018, ab 19:00 Uhr ist es wieder soweit!

Die SSB Verantwortlichen v. li.:Uwe Busch, Rainer Bischoff und Christoph Gehrt-Butry (Foto Manfred Schneider)
Wie Veranstalter, der Stadtsportbund Duisburg (SSB) auf seiner Pressekonferenz bekannt gab, wird auch die mittlerweile 40. Auflage des Events wieder eine Sport-Gala der Extraklasse. Der Rahmen dazu wird wieder eine bunte Präsentation von Schul-, Vereins- und Spitzensport sein.

Außergewöhnlich, traditionell und spektakulär ist auch in diesem Jahr wieder das mit vielen Höhepunkten gespickte Programm. Besonderer Top-Act bei der Jubiläums-Show werden laut SSB Geschäftsführer Uwe Busch, die Flying Superkids aus Dänemark sein. Die Gruppe wurde erstmals vom damaligen SSB Vorsitzenden Werner Konrad verpflichtet und tritt nun zum sechsten Mal in Duisburg auf. Gestartet war die Truppe einst als traditionelles Turn-Team, das mittlerweile zu einem international renommierten Show-Ensemble gewachsen und in mehr als 35 Ländern weltweit unterwegs ist.

„Two humans and one wheel“ lautet das Motto des Duo André Leo. In komischer, spaßiger und künstlerisch hervorstechender Art und Weise entwickelte das Duo eine gemeinsame Performance am sogenannten „Cyr Wheel“.     

Vier Jongleure mit Jonglage in Perfektion. Jonglissimo wird mit rasanter LED-Jonglage in Kombination mit außergewöhnlichen Lichteffekten die Zuschauer begeistern. Sie gewannen bereit viermal die Jonglage-WM und halten 23 Weltrekorde. Ihre Weltklasse-Artistik basiert auf einem spannenden Mix aus Jonglage, Theater und Technologie, womit sie neue Maßstäbe setzen.

Eine akrobatische Achterbahnfahrt mit Höhen und Tiefen: Noah Chorny, ein tollpatschig und angetrunkener anmutender „Laternenanzünder“ erklimmt eine Laterne, die noch wackliger zu stehen scheint als er selbst. So beginnt ein schwindelerregender Kampf mit der Schwerkraft in sechs Metern Höhe, in der der absolute Körperbeherrschung und Komik Hand in Hand gehen.

Das Duett Complett verblüfft mit einer außergewöhnlichen Show durch seine Vielseitigkeit. Jonglage, kraftvolle Akrobatik, Comedy, Musik- und Publikumseinlagen verknüpfen sich zu einem harmonischen, amüsanten und unterhaltsamen Programm, das für Jung und Alt sehenswert ist.

Coole Moves, funky Musik und freshen Style werden von The Funky Monkeys auf die sportbühne gezaubert. Die jungen, international rennomierten Performance-Künstler aus Berlin kombinieren ihre unterschiedlichen Fähigkeiten aus dem Bereich Akrobatik, Comedy und Hip-Hop. Ihre Mischung aus aus Zirkus und urbanem Tanz ist dabei in Deutschland einzigartig und sie bringen alles mit auf die Bühne, was das dynamische und bunte Leben in Berlin zu bieten hat. 

Ein „Heimspiel“ haben die „Fliegenden Homberger“, die mit einer spektakulären Show-Vorführung, nach dem Motto „Nur Fliegen ist schöner“, die Zuschauer in ihren Bann ziehen werden. (Künstlerfotos wurden von den Künstlern zur Verfügung gestellt)

Eröffnen werden das Programm, wie bei den vorhergegangenen Veranstaltungen, Grundschulkinder unter dem Motto: „Bewegung, Spiel und Sport“. Hierzu hat Christoph Gehrt-Butry, Breitensport-Koordinator beim SSB, mit den Schulkindern der Grundschule KGS Grabenstraße, ein fantastisches Show-Programm einstudiert, in den sie eine Akrobatik von einer ganz neuen Seite präsentieren.

Auch dieses Jahr findet Im Rahmen der Sportschau wieder die Bekanntgabe der  Sportler, Sportlerinnen, Trainer und Mannschaften des Jahres statt. In Kooperation mit den Duisburger Medien NRZ/WAZ, Radio Duisburg und Studio 47 läuft dazu aktuell eine Onlineabstimmung, die zu einem Drittel in das Endergebnis einfließt. Eine Medien-und Expertenjury trägt mit ihren Votum die anderen Zweidrittel der Abstimmung bei, sodass im Rahmen der Sportschau die Gewinner bekanntgegeben und gekürt werden.

Die Moderation übernehmen in diesem Jahr wieder die WDR-Fernsehmoderatorin Asli Sevendim (Aktuelle Stunde) und das Duisburger Multitalent Bülent Aksen.

Das der Stadtsportbund auch in diesem Jahr wieder so eine attraktive Veranstaltung zusammenstellen kann, verdankt er der treuen Unterstützung zahlreicher Förderer und Sponsoren, betonte der SSB-Vorsitzende Rainer Bischoff. Der besondere Dank des SSB gilt der Sparkasse Duisburg, der König-Brauerei, den Wirtschaftsbetrieben, Sinalco/Rheinfels, der GEBAG, Haniel,  FrischKontor, Schauinsland-Reisen, Mitsubishi Motor Brüggemann Gruppe und DuisburgSport.

Eintrittskarten - Parkett 20;00 € / Rang 16,00 €
Vorverkauf:

Telefonische Kartenreservierungen sind an folgenden Vorverkaufsstellen möglich:
Stadtsportbund Duisburg, Bertaallee 8b            Tel.: 0203 / 3000811
Bezirksamt Rheinhausen, Körnerplatz 1            Tel:  02065 / 9058520
Konzertkasse Lange, Pavillon Kuhstr. 14           Tel:: 0203 / 26464
Tourist Information, Königstr. 86                    Tel.: 0203 / 285440

Die Sportschaukarten sind ab sofort in den Vorverkaufsstellen erhältlich sind in folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich. Schriftliche Kartenreservierungen bitte per Fax oder eMail an die Geschäftsstelle des Stadtsportbundes Duisburg, Bertaallee 8b, 47055 Duisburg -Tel.: 0203 / 3000811 – Fax: 0203 / 300888 sowie eMail: zaiss@ssb-duisburg.de