BZ-Home BZ-Duisburg Reisen Sonderseiten - Fotostrecken und mehr



BZ-Sitemap

Flughafen Düsseldorf
Messen+Attraktionen
Hotels in Duisburg
Hotelerfahrungen

Archiv








 
 

Flugkapazitäten für den Winter erheblich ausgebaut
alltours chartert kurzfristig 20.000 zusätzliche Sitzplätze nach Mallorca
Fotos alltours

Düsseldorf/Duisburg, 17. Januar 2018  - Für die Flüge nach Mallorca im laufenden Winter hat sich alltours jetzt insgesamt 20.000 zusätzliche Sitzplätze gesichert. Geflogen wird ab dem 1. Februar von acht deutschen Airports. Zur gleichen Zeit ist der Reiseveranstalter mit einem deutlich ausgebauten Flugangebot auch zwischen Düsseldorf und den Kanaren unterwegs. Damit gleicht alltours den Wegfall von Flugverbindungen infolge der Niki-Insolvenz aus. Zum Einsatz kommen Vollcharter von Germania, TUIfly, Sun Express, Small Planet, Sundair und Azur Air.

Nach der Insolvenz von Niki fehlen dem touristischen Markt in Deutschland erhebliche Flugkapazitäten, vor allem nach Mallorca. Daher hat alltours sein Vollcharterprogramm auf der Strecke deutlich aufgestockt. Für die Wintermonate Februar und März sind ab sofort zusätzliche 20.000 Sitzplätze buchbar. Von Düsseldorf nach Mallorca gibt es täglich einen Flug – zu Spitzenterminen sogar mehrmals am Tag.

Aber auch die Flughäfen Berlin-Tegel, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart erhalten mehrmals wöchentlich direkte Flugverbindungen nach Palma und zurück. Gleichzeitig hat alltours sein Vollcharterangebot für die Kanarischen Inseln ab Düsseldorf ausgebaut: Jeweils einmal wöchentlich wird nach Fuerteventura (samstags), zweimal wöchentlich nach Gran Canaria und nach Lanzarote (jeweils mittwochs und sonntags) geflogen.

Zusammenarbeit mit renommierten Fluggesellschaften
Bei den Zusatzflügen kooperiert alltours mit namhaften Airlines wie Eurowings, Germania, TUIfly, Sun Express, Small Planet, Sundair und Azur Air. „Mit unserem kurzfristig erweiterten Flugprogramm sorgen wir dafür, dass insbesondere Mallorca-Gäste – wie gewohnt zu dieser Jahreszeit – ihren Urlaub auf der Insel bzw. in der Sonne verbringen können“, freut sich Markus Daldrup, Vorsitzender der Geschäftsführung der alltours flugreisen gmbh.

Eine Woche im allsun Hotel Cormoran (4*) in Paguera auf Mallorca kostet zum Beispiel Anfang Februar im Doppelzimmer mit All-inclusive sowie einem umfangreichen Sport- und Wellnessangebot ab Düsseldorf 465 Euro pro Person. Ebenfalls Anfang Februar verbringen alltours Gäste eine Woche im allsun Hotel Esquinzo Beach (4,5*) auf Fuerteventura im Doppelzimmer mit All-inclusive ab Stuttgart für 542 Euro pro Person. Für eine Woche im allsun Hotel Albatros (4,5*) an der Costa Teguise auf Lanzarote im Doppelzimmer mit All-inclusive ab Frankfurt bezahlt man 713 Euro pro Person. Auch das Zug-zum-Flug-Ticket ist jeweils inklusive.

 

2018 beginnt mit Neuheiten und Premieren en masse
PSI – Werbeartikel-Fachmesse vom 09.01. bis 11.01.2018 in Düsseldorf
Manfred Schneider

Duisburg/Düsseldorf, 27. Dezember 2017 – Vom 09. bis 11. Januar 2019 findet in den Messehallen der Messe Düsseldorf, die Europäische Leitmesse der Werbeartikelwirtschaft (PSI) statt. Diese Messe bietet den Werbeartikelprofis einen Überblick bezüglich von Trends und Innovationen der Branche. Dazu kommen Sonderschauen und Aktionsflächen, die die Themen Werbeanbringung, Druck- und Veredlungstechniken, Erfindungen sowie Innovationen aufgreifen und vertiefen.

Textile Werbemittel sind bei Besuchern der PSI besonders gefragt. So wird der Textilbereich 2018  mehr

 

Neue Reiseziele für Menschen mit Körperbehinderung

Duisburg, 22. Dezember 2017 – Urlaub ohne Hindernisse, Urlaub mit dem Rollstuhl – kein Problem: neue und bewährte Reiseziele für Menschen mit Körperbehinderung stellt der Bundesverbandes Selbsthilfe Körperbehinderter in seinem kostenlosen Katalog „BSK-Urlaubsziele 2018“ vor. In diesem Katalog werden betreute Gruppenreisen sowie eine große Auswahl an Individualreisen in Deutschland, Europa und Übersee angeboten.

Den aktuellen Katalog finden Sie im Internet unter www.bsk-reisen.org, Sie können ihn über den BSK-Shop oder gegen Zusendung eines adressierten und mit € 1,45 frankierten DIN A4-Rückumschlag anfordern beim: BSK e.V., BSK-Reisen, Altkrautheimer Straße 20, 74238 Krautheim. Weitere Infos auch unter www.bsk-reisen.org  oder telefonisch: 06294 428150.

Über den BSK e.V.:
Der Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V. (BSK) ist eine Vereinigung von Menschen mit Körperbehinderung. Er hat seinen Sitz in Krautheim, wurde 1955 von Eduard Knoll gegründet und ist damit eine der ältesten Selbsthilfeorganisationen für Menschen mit Behinderung in Deutschland. Er hat über 25 000 Mitglieder und Förderer und ist vor Ort in über 100 Untergliederungen deutschlandweit organisiert. Der BSK wurde vom DZI geprüft und empfohlen und trägt das Deutsche Spendensiegel.
Der BSK vertritt die Interessen körperbehinderter Menschen bei Gesetzesinitiativen u.a. durch die Abgabe von Stellungnahmen und die Mitwirkung bei verbandsübergreifenden Gremien und Aktionsbündnissen. Dazu gehören u.a.:
•Deutscher Behindertenrat (DBR), •Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband (DPWV) •Bundesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe (BAGS), •Nationale Koordinationsstelle Tourismus für alle (NATKO), •Bundeskompetenzzentrum Barrierefreiheit, •Monitoringstelle für die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention beim Deutschen Institut für Menschenrechte, •Gemeinsamer Bundesausschuss (G-BA), •Kuratorium Aktion Mensch