BZ-Home Bildung in Duisburg  Redaktion Harald Jeschke  

 

BZ-Sitemap

Sonderseiten

 

100 Jahre VHS
Archiv 2020
Archiv 2019
Archiv 2018
Archiv 2017








Volkshochschule, Zentrabbiliothek, Konfuzius-Institut und mehr

 

Jan

Feb

März

Apr

Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez

2G-Regel für Einzelveranstaltungen der Volkshochschule Duisburg  
Duisburg, 07. Oktober 2021 - Die 2G-Regel gilt ab 1. November für alle VHS-Einzelveranstaltungen, d. h. vor allem für Vorträge und Konzerte. Eine Teilnahme ist ab diesem Zeitpunkt nur noch für Geimpfte oder Genese möglich.  
Für alle Seminare, Kurse und übrigen Fortbildungsveranstaltungen gilt nach wie vor die 3G-Regel. Das heißt, dass daran nicht nur Genesene und Geimpfte teilnehmen dürfen, sondern auch Personen, die einen gültigen Antigen-Schnelltest vorweisen können.  
Diese Regelung gilt für alle Personen, für die es eine Impfempfehlung gibt. Ausgenommen sind Kinder unter 12 Jahren oder Personen, die ein ärztliches Attest vorlegen. Wegen der besonderen Situation von Schwangeren wird für diese Personengruppe trotz bestehender Impfempfehlung eine Ausnahme gemacht. Für die beiden letztgenannten Personengruppen genügt ein bestätigter negativer Antigen-Schnelltest.  
Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer die sich bereits für Einzelveranstaltungen in der VHS nach dem 1. November angemeldet haben, aber nicht zu dem o.g. Personenkreis gehören, können selbstverständlich ihre Anmeldung kostenfrei stornieren: www.vhs-duisburg.de.


Dezember 2021

1

 

2

3

4

 

5

6

 

7

8

9

10

11

12

13

14

15

 

16

17

18

 

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31


 Januar 2022

1

 

2

3

4

 

5

6

 

7

8

9

10

11

12

13

14

15

 

16

17

18

 

19

20

21

22

23

24

VHS: Intensivkurs Englisch als Bildungsurlaub
Die Volkshochschule bietet vom 24. bis 28. Januar 2022 wieder einen Intensivkurs Englisch an, der nach dem Gesetz zur Bildungsfreistellung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern in Nordrhein-Westfalen anerkannt ist. Interessierte können eine ganze Woche lang in Kleingruppen unter Anleitung von erfahrenen Kursleitungen flüssiges Argumentieren und Diskutieren sowie das Auswerten und Verfassen von Texten zu aktuellen Themen aus Politik, Gesellschaft und Kultur trainieren.

Auf Wünsche der Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach Wortschatz für den Arbeitsplatz wird von Anfang an eingegangen. Für reine Anfängerinnen und Anfänger eignet sich der Kurs allerdings nicht, sondern es wird ein Einstieg ab A2-Niveau empfohlen. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Ein Antrag auf Bildungsfreistellung sollte beim Arbeitgeber vier bis sechs Wochen vor Beginn des Seminars eingereicht werden. Weitere Informationen gibt es telefonisch bei Franziska Russ unter (0203) 283-2655. Selbstverständlich findet die Veranstaltung unter Einhaltung geltender Abstands- und Hygieneregeln statt.

25

26

27

28

29

30

31


Februar 2022

1

 

2

3

4

 

5

6

 

7

8

9

10

11

12

13

14

15

 

16

17

18

 

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28


  März 2022

1

 

2

3

4

 

5

6

 

7

8

9

10

11

12

13

14

15

 

16

17

18

 

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31