BZ-Home     Brauchtum in Duisburg  

 

BZ-Sitemap

Brauchtum 2016
Brauchtum 2015
Brauchtum 2014
Brauchtum 2013
Brauchtum 2012

Karnevalsvereine

 









 




 
 
Duisburgs Karnevalsumzüge 2017

19.02.: "Blutwurstsonntagsumzug" in Meiderich

Start ist um 14:11 Uhr.  

25.02. : Umzüge in Homberg/ Moers & Wehofen

Die Umzüge starten für Homberg/ Moers um 13:30 Uhr, für Wehofen um 15:11 Uhr.  

26.02.: Serm und Hamborn

Der Sermer Umzug startet um 14:11 Uhr, der Kinderkarnevalsumzug in Hamborn um 14:11 Uhr  

27.02.: Neumühl

Der "Pilssucher"-Umzug startet um 9:45.  

27.02.: Rosenmontagsumzug

Der große Umzug durch die City zum Innenhafen startet wie immer um 13:11 Uhr!  

Kinderprinzenpaar zum ersten Mal auf dem Großmarkt

Traditioneller Jeckenempfang in der FSGG-EventKüche   

Duisburg, 22. Februar 2017 - Dieser Termin ist bei (fast) allen Duisburger Karnevalisten rot im närrischen Kalender angestrichen. Immer dienstags vor Altweiberfastnacht wird die EventKüche der Frank Schwarz Gastro Group auf dem Großmarkt zum Epizentrum des rheinischen Karnevals. In diesem Jahr gab sich erstmalig das Duisburger Kinderprinzenpaar die Ehre. Gemeinsam mit Hausherr Frank Schwarz bereiteten Dustin I. und Nina I. Hamburger fürs närrische Volk zu.    
Frank Schwarz fand es schade, dass der amtierende Duisburger Karnevalsprinz aufgrund anderer jecker Verpflichtungen nicht den Weg auf den Großmarkt gefunden hat. „Wir haben mit Dustin I. und Nina I. von der Karnevalsgesellschaft ‚Piraten des Südens’ einen ganz tollen Ersatz gefunden. Ich bin sehr stolz, dass die beiden hier bei uns sind.“

Begleitet wurde das Kinderprinzenpaar von Pagin Emma und Hofmarschall Marc. Beim Einmarsch in die EventKüche gab es stehende Ovationen der närrischen Gäste.  
Für Eugen Hahn ist die Veranstaltung ein fester Bestandteil im Duisburger Karneval. „Ich kann mir die Session ohne Prinzenkochen gar nicht vorstellen“, sagte der Ehrenpräsident der „Prinzengarde der Stadt Duisburg – Ehrengarde des Prinzen Karneval von 1937 e.V.“ vor dem Einzug der Tollitäten. Seit 27 Jahren ist der 72-Jährige in dem Verein, der in diesem Jahr 80-jähriges Bestehen feiert, aktiv. „In diesem Jahr freue ich mich ganz besonders darauf, dass das Kinderprinzenpaar hier seinen Auftritt hat.“    

Bevor Petra Mölich als bekannte  für die musikalische Unterhaltung an diesem Abend sorgte, bereiteten Dustin und Nina fleißig Hamburger zu. „Ich koche für mein Leben gerne“, verriet der Zwölfjährige. „Und mein Lieblingsessen sind Hamburger. Das passt prima zusammen.“ Während Seine Tollität professionell das Fleisch wendete, war Ihre Lieblichkeit für das Belegen der Brötchen zuständig.

Christine und Frank Schwarz freuten sich über den Besuch des Duisburger Kinderprinzenpaares. © Holger Bernert 

 

Altweiber und Karneval im Senftöpfchen

Altweiber im Senftöpfchen      
„Zümpftig“ soll es an Altweiber im Röttgersbacher Senftöpfchen, Ziegelhorststraße Ecke Pollerbruchstraße am kommenden Donnerstag, den 23. Februar werden. Mit DJ „Mr. T“ sind schon ab 15.00 Uhr alle Närrinnen und Narren eingeladen heftig Karneval zu feiern. Wie immer ist natürlich der Eintritt frei.            

Die Karnevalsparty im Senftöpfchen  
Am Karnevalssamstag, den 25. Februar steigt im Röttgersbacher Senftöpfchen, Ziegelhorststraße Ecke Pollerbruchstraße ab 19.00 die Karnevals Party des Wochenendes für alle die, die klassischen Karnevalssitzungen meiden aber dennoch deftig feiern wollen. DJ „Mr. T“ wird´s schon richten. Wie immer ist natürlich der Eintritt frei.  

 

Tollitäten aus Duisburg besuchten närrischen Landtag

Düsseldorf/Duisburg, 15. Februar 2017 - Ausgelassene Stimmung im nordrhein-westfälischen Landtag: Mehr als 111 Prinzenpaare, Dreigestirne, Prinzessinnen und Prinzen aus ganz Nordrhein-Westfalen haben am Dienstag, 14. Februar 2017, die „Fünfte Jahreszeit“ im Düsseldorfer Landesparlament gefeiert. Auf Einladung von Frank Börner (SPD) kamen

Prinz Brandon I. mit Prinzessin Jenny I. der KG Rot-Weiß Alt-Walsum und
mit Prinzessin Angela I. der KG Grün-Weiß Walsum samt ihrem Gefolge ins Landesparlament
Fotos Landtag NRW / Bernd Schälte

Auch die Ruhrpottmädels vom Karnevalsverein Obermarxloh 1970 e. V. waren beim Empfang von Landtagspräsidentin Carina Gödecke dabei.  

Das Gipfeltreffen der Tollitäten im Landtag hat Tradition. Immer kurz vor dem Höhepunkt närrischer Heiterkeit am Rosenmontag zeigen die jecken Ehrengäste im Landesparlament, wie bunt und vielfältig der Karneval in Nordrhein-Westfalen ist. „Es freut mich sehr, dass Duisburg auch dieses Jahr karnevalistisch wieder so gut vertreten ist“, so Börner. Die Narren fühlten sich sichtlich wohl im Landtag, denn ein buntes Programm und jecke Musik sorgte für Kurzweil bis in den Abend.  
Die jecken Duisburger bekamen von Börner eine kurze Führung durch den Landtag, die im Abgeordnetenbüro bei einem Umtrunk endete. „Ein gelungener Abend“, so das einstimmige Fazit.    

 

Volksbank Rhein-Ruhr feiert Kinder-Karneval in der Eissporthalle Duisburg

Duisburg, 14. Februar 2017 - Am Freitag, den 24. Februar 2017 feiert Mike Hamsterbacke, der Taschengeldexperte der Volksbank Rhein-Ruhr von 15 bis 18 Uhr seine jährliche Karnevalsparty „Mike on ice“ in der Eissporthalle Duisburg. Seit langem hat der Karneval in Form von Empfängen in den eigenen Geschäftsstellen der Volksbank Rhein-Ruhr Tradition. Zudem feierte das Kreditinstitut in diesem Jahr die 3. Karnevalssitzung am 7. Februar in großem Rahmen im Duisburger Steinhof.
Die Schlittschuhparty ist seit mehr als sieben Jahren sehr beliebt. Alle Kinder der Region sind herzlich eingeladen. Junge Kunden der Genossenschaftsbank feiern zu vergünstigten Eintrittspreisen und können noch einen Freund mitbringen. Gefeiert wird in der Eissporthalle Duisburg, Margaretenstraße 17-19, 47055 Duisburg.
Die kleinen Karnevalisten erwartet Musik, Eislaufen, Kinderschminken und ein tolles Gewinnspiel. Im vergangenen Jahr nahmen über 200 Kinder an der Veranstaltung teil und in diesem Jahr sind ebenfalls bereits über 100 Tickets verkauft.
Die Freikarten für Kunden der Volksbank Rhein-Ruhr sowie vergünstigte Tickets zu je 4 Euro für die Veranstaltung sind nur in den Geschäftsstellen der Volksbank Rhein-Ruhr im Vorverkauf erhältlich.
An der Tageskasse vor Ort muss der reguläre Preis gezahlt werden. Alle Mitglieder und Kunden des Kreditinstituts im Alter zwischen vier und zwölf Jahren sind eingeladen, mit der Bank Karneval auf dem Eis zu feiern.

 

Volksbank Rhein-Ruhr feierte dritte Karnevalssitzung im Steinhof

Duisburg, 8. Februar 2017 - Die Volksbank RheinRuhr hatte am 7. Februar 2017 erneut zur Karnevalssitzung in den Steinhof Duisburg eingeladen. Neben Motombo, den Domstürmern und den Swinging Funfares, sorgte die Luftflotte für Stimmung bei über 300 Gästen. Gemeinsam mit der Genossenschaftsbank feierten Mitglieder, Kunden und Karnevalisten ein buntes Brauchtumsfest. Kinderprinz Dustin I. und seine Tollität Prinz Mark I. rundeten das umfangreiche Programm ab. Nach der Eröffnung durch Thomas Diederichs, den Sprecher des Vorstandes der Volksbank Rhein-Ruhr übernahm Michael Jansen, Vorsitzender des Hauptausschusses Duisburger Karneval die Moderation.
Aufgrund der großen Nachfrage freut sich die Bank schon einen Termin für die 4. Karnevalssitzung gefunden zu haben. Am 16. Januar 2018 stehen dann u.a. Künstler wie Räuber, Paveier und Marita Köllner auf der Bühne im Steinhof Duisburg. Kartenreservierungen sind ab sofort unter Tel.: 02034567-2242 oder online möglich. Der Eintrittspreis liegt zwischen 20 und 30 Euro. Mitglieder der Bank erhalten 5 Euro Rabatt. Alle Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter www.volksbank-rheinruhr.de/karneval.

Vvlnr. Hofmarschall Benjamin Reher, Page Jana, Page Katharina, Roman Wesolowski, Direktor Marktbereich Privatkunden, Oliver Reuter, Vorstand der Volksbank Rhein-Ruhr, se. Tollität Prinz Mark I. (Schiffmann), Thomas Diederichs, Sprecher des Vorstandes der Volksbank Rhein-Ruhr, Page Laura, Page Janina und Hofmarschall Kai-Uwe Otto. Foto Volksbank Rhein-Ruhr, Yvonne Rettig

 

Karnevalszüge in Duisburg gesichert  

Duisburg, 31. Januar 2017 - Die Karnevalsumzüge in Duisburg sind gesichert. Nachdem das Bundeskriminalamt bekannt gegeben hatte, dass weiterhin von einer anhaltenden Bedrohungslage durch den islamistischen Terrorismus ausgegangen werden muss, haben sich die Stadt Duisburg und die Polizei gemeinsam darauf verständigt, die Sicherheitskonzepte sowohl für die Rosenmontags- als auch für andere Karnevalsumzüge anzupassen.
Im Fokus stand dabei vor allem die Sicherung der Fahrstrecke vor einfahrenden Lkw`s, wie es bei dem verheerenden Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt praktiziert wurde.
Oberbürgermeister Sören Link: „Die spezielle Gefahrensituation belastet natürlich die Veranstalter. Deswegen haben wir von Anfang an betont, dass wir an der Seite der Karnevalisten stehen – und wir haben Wort gehalten.“   Die Stadt Duisburg wird gemeinsam mit der Polizei alle Sperrmaßnahmen selber vornehmen und diese nicht dem Veranstalter aufbürden. Weitere Sicherheitsmaßnahmen für andere Terror-Szenarien sind seitens Stadt getroffen worden. Aus einsatztaktischen Gründen werden diese jedoch nicht veröffentlicht.

 

Kleine Tollitäten zu Gast im Zoo  

Duisburg, 25. Januar 2017 - Im Rahmen einer Rund-Um-Visite durch ihre Heimatstadt Duisburg wird die Kinderprinzen-Crew des Duisburger Karnevals:  
Prinz Dustin I. (Dustin Samuel Heilmann) Alter: 12 Jahre Gesellschaft: Piraten des Südens 2012 e.V.
Prinzessin Nina I. (Nina Lenk) Alter: 14 Jahre Gesellschaft:  Piraten des Südens 2012 e.V.  
am Donnerstag, 26.01.2017, auch Hof im Zoo am Kaiserberg halten und gebührend begrüßt.  
Um der Presse und deren Fotografen verschiedene Motive zu bieten, werden die prinzlichen Hoheiten um 14.00 Uhr von den Elefanten DAISY, SAIWA und ETOSCHA begrüßt, bevor um 14.20 Uhr das Prinzenpaar im Koalahaus die kuscheligen Beuteltiere mit einer Extra-Portion des nach Hustenbonbons duftenden Eukalyptus versorgen darf. Natürlich darf bei einem Besuch im Zoo Duisburg die obligatorische Delfinvorführung nicht fehlen, wo im Anschluss um 15.30 Uhr Delfinboss IVO seine Aufwartung machen wird.

 

Karnevalsfeier im „Offenen Treff“

Am Freitag, den 24.02.2017 findet in der Zeit von 16.00 - 21.00 Uhr eine Karnevalsfeier im Café „ Offener Treff“ in Neumühl statt. An dem Abend gibt es ein abwechslungsreiches Programm.
Der Preis pro Person beträgt 11 € inkl. Buffet. Anmeldung ist bis zum 15.02.2017 im Café unter der Nummer 0203-44989672 oder Holtener Str. 176, 47167 Duisburg-Neumühl möglich. Weitere Informationen unter www.sozial-cafe.de.  

 

Karneval "KG Wedauer Jungen" 2017: Prunk- und Damensitzung

Duisburg, 01. Januar 2017 - Die Prunksitzung findet am 21. Januar 2017 um 19:00 Uhr im Pfarrsaal von St. Raphael in Bissingheim, Hermann-Grothe-Straße 54 (Einlass 18:00 Uhr) statt. Programm:
Stadtprinz mit Gefolge - Hörner Corps Wanheim - Tanzgarde Echte Freunde - Kinderprinzenpaar - Kai Wiedermann (Comedyshow/Zauberkünstler-Highlight) Lustiger Postbote - Tanzmariechen.
Damensitzung am 05.02.2017 um 11:00 Uhr (Einlass 10:00 Uhr).
Programm: Prinzencrew - Kinderprinzencrew - Ruhrpott Guggis -Hörner Corps Wanheim - Tanzgarde mit Tanzmariechen - Die Charlys -Die Singende Putzfrau - Männerballett.
Die Eintrittskarten sind zu einem Preis von 16,00 Euro bei der Präsidentin der KG Wedauer Jungens, Marlene Westerhuis mit den u.a. Kontaktdaten, erhältlich. Für Rückfragen steht Ihnen auch Marlene Westerhuis gerne zur Verfügung.
Kontaktdaten: Marlene Westerhuis, Berglehne 109, 47279 Duisburg, 0203-72 38 59