BZ-Home Kirchen und Gemeinden in Duisburg  Sonderseite




BZ-Sitemap

Salvatorkirche

Glühendes Stahlkreuz in der Salvatorkirche

Nachtaktion des Künstlers Walter Wittek


Duisburgs
Bahnhofsmission

Archiv







Kirchen und Gemeinden

Service-Telefon der evangelischen Kirche - Infos bis zum 20.01.2019

Service-Telefon
Das Service-Telefon der evangelischen Kirche in Duisburg ist am Montag, 21. Januar 2019 von Hans-Peter Lauer besetzt. In der Zeit von 18 bis 20 Uhr gibt der Pfarrer der evangelischen Bonhoeffer Gemeinde Marxloh Obermarxloh Antwort auf Fragen rund um die kirchliche Arbeit unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 / 12131213.

 

Kircheneintrittsstelle an Salvator am Freitag geöffnet
Die Motive für den Kircheneintritt sind vielfältig: Die Suche nach Heimat und Gemeinschaft, Ordnung ins Leben bringen oder der Wunsch, Taufen, Hochzeiten, Bestattungen kirchlich zu gestalten. Aufnahmegespräche führt das Präsenzteam der Pfarrerinnen und Pfarrer in der Eintrittsstelle an der Salvatorkirche immer freitags von 14 bis 17 Uhr. Am Freitag, 18. Januar 2019 heißt Prädikant Jürgen Lagoda in der Südkapelle der Stadtkirche neben dem Rathaus Zweifler, Unsichere, Kirchennahe oder solche, die es werden möchten, herzlich willkommen.

 

Seniorenfitness in Neudorf
Das Begegnungs- und Beratungszentrum für ältere Bürger der evangelischen Kirchengemeinde Neudorf-West, Gustav-Adolf-Str. 65, lädt Seniorinnen und Senioren zum Bewegungskurs ein: „Fit im Alter“ unter Anleitung einer Physiotherapeutin startet am 5. Februar 2019; Anmeldungen bei BBZ-Leiterin Alexandra Stoican (0203 / 79908111) sind jetzt schon möglich. 

 

Meditativer Abendgottesdienst in der Obermarxloher Lutherkirche
„Angedacht“ ist ein meditativ-kreativer Abendgottesdienst für alle, die Atem holen möchten für die Seele, neue Impulse mitnehmen möchten in den Alltag oder einfach nur zur Besinnung kommen wollen. Der nächste Gottesdienst dieser Art wird am Mittwoch, 16. Januar 2019 um 20 Uhr in der Obermarxloher Lutherkirche, Wittenberger Str. 15, gefeiert. Im Anschluss an den Gottesdienst ist Gelegenheit, bei Tee und Gebäck noch in ruhiger Atmosphäre in der Kirche zu verweilen.

 

Café Kirchendach in Hamborn
Das „Café Kirchendach“ der evangelischen Kirchengemeinde Hamborn öffnet am Sonntag, 20. Januar 2019 im Gemeindehaus, Taubenstraße 14, von 15 bis 17 Uhr wieder seine Pforten. Der Verkaufserlös von Kaffee und selbst gebackenem Kuchen kommt der Sanierung der Friedenskirche Hamborn zugute.

 

Selbsthilfegruppe für Männer mit Krebs und Angehörige
Eine Krebsdiagnose zu erhalten, verändert das Leben. Fragen, Ängste und Ratlosigkeit bestimmen häufig den Alltag. In dieser Situation ist nicht nur medizinische Hilfe notwendig, sondern auch menschliche Unterstützung und persönlicher Austausch Betroffener. In Wanheim gibt es deshalb eine Selbsthilfegruppe für Männer mit Krebs und deren Angehörige. Das nächste Treffen ist am Donnerstag, 17. Januar 2019 um 18 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Wanheim, Beim Knevelshof 45. Weitere Informationen haben die Gründer der Selbsthilfegruppe Horst Ambaum (Tel.: 0203 / 761427) und Pfarrer Friedrich Brand (Tel.: 0203 / 702988).

 

Kinderkirche in der Stadtmitte
Die evangelischen Kirchengemeinden Alt-Duisburg und Neudorf-West laden einmal im Monat Mädchen und Jungen im Alter von vier bis elf Jahren zum Kinderkirchenmorgen ein. An dem Samstag stehen zwischen 10 und 12.15 gemeinsames Singen, Geschichten hören und erleben, basteln und beten im Vordergrund. Zum Abschluss gibt es ein gemeinsames Essen. Der nächste Termin ist Samstag, 19. Januar 2019 in der Duisserner Lutherkirche, Martinstr. 37. Weitere Informationen hat Pfarrer Stephan Blank (0203 / 24808).

 

 

Ökumenische Taizé-Gebete im Duisburger Süden
Als Frère Roger Schutz 1949 die Gemeinschaft der Brüder von Taizé gründete, war ihm die Ökumene – die Versöhnung der Christen – ein Herzensanliegen. So forderte er bereits in der ersten Regel der Gemeinschaft von Taizé „Finde Dich niemals ab mit der Spaltung unter den Christen.”
In diesem ökumenischen Geist von Taizé wollen evangelische und katholische Kirche im Duisburger Süden bis Ostern jeden zum gemeinsamen Beten und Musizieren zusammenfinden. Ein Team katholischer und evangelischer Christen bereitet wieder Texte und Gebete vor.
Die Gruppe „MILLE CANTICA“ (tausend Lieder) sorgt für die musikalische Begleitung und gestaltet die Kirche jeweils auch mit Stofftüchern und Kerzen. Das nächste Taizé-Gebet gibt es am Sonntag, 20. Januar 2019 um 18 Uhr in der Kapelle des St. Anna Krankenhauses in Huckingen.

 

Neujahrskonzert in Hamborn
Die evangelische Kirchengemeinde Hamborn begrüßt das neue Jahr musikalisch und lädt dazu am Sonntag, 20. Januar 2019 um 16 Uhr in die Friedenskirche, Duisburger Str. 174. Dort sind unter dem Konzert-Titel „Lobet und preiset ihr Völker den Herrn“ Lieder vom Bläserkreises Duisburg Nord zu hören. Der Eintritt ist frei.

Nordic-Walking für Neu- und Wiedereinsteiger

Das Begegnungs- und Beratungszentrum (BBZ) der evangelischen Kirchengemeinde Großenbaum-Rahm lädt bewegungsfreudige Senioren zum Nordic-Walking ein. Den Kurs führt DSV Nordic-Walking-Trainer und Übungsleiter Werner Preuß durch, nicht ohne eine theoretische Einführung.
Erst danach können sich Neu- oder Wiedereinsteiger zu dem sechs-wöchigen Kurs anmelden, der jeweils mittwochs um 11 Uhr am Gemeindehaus an der Lauenburger Allee 19 startet. Die sechs Trainingstage kosten 40 Euro, inclusive Leihstöcke. Außer einem festen Schuhwerk ist keine besondere Sportkleidung notwendig. Das erste Treffen ist am Mittwoch, 23. Januar 2019 um 11 Uhr im Gemeindehaus. Anmeldungen bei BBZ-Leiterin Ulrike Boos sind jetzt schon möglich (0203 / 7128639).


Taizéworkshop und Taizégottesdienst in Meiderich

Die Einfachheit, die Schlichtheit und die Konzentration auf das Wesentliche sind bedeutsam für Taizé-Gottesdienste mit ihren einfühlsamen Gesängen und Gebeten. Am Sonntag, 20. Januar 2019 können Interessierte bei einem Workshop im evangelischen Gemeindezentrum Meiderich, Auf dem Damm 8, ab 14 Uhr mehr über die Communité in Taizé erfahren und die besonderen Gesänge mehrstimmig einüben.
Der Workshop, den Pfarrerin Monika Gebhardt und Kirchenmusiker Daniel Drückes leiten, endet mit einem Taizé-Gottesdienst um 18 Uhr in der benachbarten Kirche zusammen mit dem Blockflötenensemble Neudorf-West. Infos und Anmeldungen gibt es unter der Telefonnummer 0203 / 4 519622 montags von 15 bis 17 Uhr und dienstags bis freitags von 10 bis 12 Uhr.  

 

 

 

 

Service-Telefon
Das Service-Telefon der evangelischen Kirche in Duisburg ist am Montag, 14. Januar 2019 von Dietrich Köhler-Miggel besetzt. In der Zeit von 18 bis 20 Uhr gibt der Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde Trinitatis Antwort auf Fragen rund um die kirchliche Arbeit unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 / 12131213.

 

 

Kircheneintrittsstelle an Salvator am Freitag geöffnet
Die Motive für den Kircheneintritt sind vielfältig: Die Suche nach Heimat und Gemeinschaft, Ordnung ins Leben bringen oder der Wunsch, Taufen, Hochzeiten, Bestattungen kirchlich zu gestalten. Aufnahmegespräche führt das Präsenzteam der Pfarrerinnen und Pfarrer in der Eintrittsstelle an der Salvatorkirche immer freitags von 14 bis 17 Uhr. Am Freitag, 11. Januar 2019 heißt Pfarrer i.R. Ekkehard Müller in der Südkapelle der Stadtkirche neben dem Rathaus Zweifler, Unsichere, Kirchennahe oder solche, die es werden möchten, herzlich willkommen.

 

 

Neujahrsempfang in der Meidericher Kirche
Zum Neujahrsempfang lädt die evangelische Kirchengemeinde Meiderich Mitglieder und Interessierte am Sonntag, 13. Januar 2019 ein. In dem  Gottesdienst in der Kirche, Auf dem Damm 6, um 11 Uhr wird Yvonne de Temple-Hannappel in ihr Amt eingeführt. Sie ist die neue Sozialarbeiterin für Untermeiderich und leitet das dortige Begegnungscafé „Die Ecke“.
Mit dem Empfang geht es anschließend im benachbarten Gemeindezentrum bei Essen, Getränken und Gesprächen weiter. Yvonne de Temple-Hannappel ist in der evangelischen Kirche keine Unbekannte, denn die Diplom-Pädagogin arbeite bereits mehrere Jahre in verschiedenen Kirchengemeinden. Unter anderem war sie lange in der evangelischen Kirchengemeinde Ruhrort-Beeck tätig, wo sie für die Kinder- und Jugendarbeit in den Stadtteilen Beeck und Beeckerwerth zuständig war.

Im Untermeidericher Begegnungscafé „Die Ecke“ wird ihr Schwerpunkt die Arbeit mit Familien sein, wo sie Ansprechpartnerin für diese sein will, Familien aufsuchen und unterstützen wird. Zudem wird sie neue Angebote im Begegnungscafé erstellen. „Die Ecke“ an der Horststraße 44 besteht aus mehreren angemieteten Gemeinderäumen. Das ehemalige Ladenlokal verfügt über eine kleine Küche und ist ausreichend groß für kleinere Gruppen, so dass bisherige Angebote aus der inzwischen geschlossen Untermeidericher Kirche aufrechterhalten werden können.

 

 

Abschied von der Krippe
Am Sonntag, 13. Januar 2019 feiert die evangelische Kirchengemeinde Trinitatis in der Buchholzer Jesus-Christus-Kirche, Arlberger Str. 12, im 10.30-Uhr-Gottesdienst Abschied von der Krippe. Anschließend wird der Weihnachtsschmuck der Kirche abgebaut. Der Höhepunkt: Mit Unterstützung und Sicherung des Technischen Hilfswerkes können Kinder in die Kirchwand klettern und die Lichter aus den Vorsprüngen der Glasfenster herausholen, die die Kirche über die Weihnachtstage mit Krippe und Kreuz erstrahlen ließen.

 

 

Literaturaustausch im Clubraum
Ein spannendes, ein interessantes Buch ist gelesen und es ist niemand da, der das gleiche Buch gelesen hat und mit dem man sich austauschen kann. Dieses Problem will ein neues Angebot der evangelischen Kirchengemeinde Großenbaum-Rahm beheben: Alle vier Wochen treffen sich Menschen am ersten Dienstag im Monat um 19.30 Uhr im Clubraum des Gemeindehauses  an der Lauenburger Allee 21 und tauschen sich über den jeweiligen Schmöker aus.
Es wird erörtert, was an dem Thema, den Figuren, dem Stil oder darüber hinaus beschäftigt. Aber: Alle dürfen, keiner muss etwas sagen. Am 8. Januar 2019 geht es um „Die Hochzeit der Chani Kaufman“ von Eve Harris. Mehr Infos hat Pfarrerin Ulrike Kobbe (0203 / 9331907).

 

Freitags-Treff in Obermeiderich
„Emils Pub“, der Freitags-Treff im Foyer des Gemeindezentrums an der Emilstraße 27, ist am Freitag, 11. Januar 2019 ab 19 Uhr wieder geöffnet. Das Angebot der evangelischen Kirchengemeinde Obermeiderich verspricht einen gemütlichen Abend mit Begegnungen und Gesprächen bei Getränken und Essen zu zivilen Preisen für Menschen jeden Alters. Weitere Infos gibt es unter Tel.: 0203 / 425572.

 

Kirchengemeinde begrüßt das neue Jahr
Die evangelische Kirchengemeinde Wanheimerort begrüßt das neue Jahr am Sonntag, 13. Januar 2018 in der Gnadenkirche mit einem Gottesdienst um 11.15 Uhr und einem anschließenden Sektempfang, mit Musik, Berichten aus dem abgelaufenen Jahr und einer Vorschau auf das neue.

 

Kinderbibelmorgen in Wanheimerort
Die evangelische Gemeinde Wanheimerort lädt wieder zum Kinderbibelmorgen. Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren treffen sich am Samstag, 12. Januar 2019 im Gemeindehaus Vogelsangplatz und beginnen den Bibelmorgen um 9.30 Uhr mit einem gemeinsamen Früh-stück. Weitere Informationen hat Pfarrer Jürgen Muthmann (Tel.: 0203 / 722383).

Gemeindeversammlung und Neujahrsempfang
Das Presbyterium der evangelischen Auferstehungsgemeinde Duisburg Süd lädt Mitglieder und Interessierte zu einer Gemeindeversammlung ein. Auf der Tagesordnung stehen am Sonntag, 13. Januar 2019 nach dem zentralen Gemeinde-Gottesdienst im Gemeindezentrum Huckingen, der um 9.30 Uhr beginnt, gegen 11 Uhr am gleichen Ort Informationen zur aktuellen Situation der Gemeinde. Außerdem berichtet das Presbyterium vom Stand der Regionalisierung der evangelischen Gemeinden im Duisburger Süden und gibt einen Ausblick auf die Presbyteriumswahl 2020. Im Anschluss stoßen die Versammelten auf im Rahmen eines Empfangs auf das neue Jahr an.

 

 

Gesprächsforum zum Apostolischen Glaubensbekenntnis
Viele Menschen haben Mühe mit den Formulierungen des Apostolischen Glaubensbekenntnisses, wenn es im Gottesdienst gesprochen wird. Darum bietet die evangelische Auferstehungsgemeinde Duisburg Süd ein Gesprächsangebot zu dem wichtigen Text des christlichen Glaubens an. Die Abende, vom 10. Januar bis zum 31. Januar 2019 immer donnerstags von 19.30 bis 21 Uhr, moderiert Pfarrer Bodo Kaiser.
Er lädt dazu in das Gemeindezentrum Huckingen, Angerhauser Str.91, ein. Das kostenfreie Seminar schließt mit einem Gottesdienst am gleichen Ort am 3. Februar 2019 um 11 Uhr. Weitere Informationen und Anmeldungen bei Pfarrer Kaiser (Tel.: Tel.: 0203 / 60847747).

 

 

Gottesdienst für Jung und Alt
Die evangelische Kirchengemeinde Großenbaum-Rahm setzt das im Juni begonnene Format fort und lädt am Sonntag, 13. Januar 2019 um 10 Uhr in die Versöhnungskirche in Großenbaum-Rahm, Lauenburger Allee, ein. Es werden neue und alte Lieder gesungen und es können wieder ein vereinfachter Gottesdienst-Ablauf und kleine Aktionen für Jung und Alt erwartet werden. Diesmal geht es um  das Thema „Zeit“. 

 

 

 

"Egal, welchen Weg die Gemeinde geht – ich werde ihn mitgehen"
Stephan Sadowski

Das sagte Pfarrer Mathias Immer von der evangelischen Kirchengemeinde Homberg-Hochheide bei seinem Dienstantritt. Auch wenn es ein beschwerlicher sein wird, wie sich jetzt herausstellt: Aufgrund der aktuellen Finanzsituation wird die Gemeinde sich auf einen der drei Standorte Rheinkirche, Luther-Haus oder Dietrich-Bonhoeffer-Haus konzentrieren müssen - und die anderen zwei nicht mehr weiterbetreiben – aus drei Bezirken findet Gemeinde an einem Ort statt. mehr

 

Kirchen und Gemeinden in Duisburg

 

Katholische Kirche Duisburg Dekanat Duisburg-Mitte (ab 1. Oktober 2006)

PFARREI LIEBFRAUEN  (Pfarrkirche: St. Joseph)
Dellplatz 35
47051 Duisburg (Mitte)
Tel.: 0203/21900  Fax 0203/2981950
Pfarrer Bernhard Lücking
E-Mail:
liebfrauen.duisburg-mitte@bistum-essen.de

Mit den Gemeinden:

  • St. Michael
    Markusstraße 27
    47055 Duisburg (Wanheimerort)
    Tel.: 0203/77895-0 und 7789510  Fax: 0203/7789566
    Pfarradministrator: Hans-Peter Latsch

    Filialkirche St. Petrus Canisius
    Sperlingsgasse 34
    47055 Duisburg (Wanheimerort)
    Tel.: 0203/770169  Fax: 0203/7391763
    E-Mail: spc-du@t-online.de

  • St. Ludger
    Ludgeriplatz 33
    47057 Duisburg (Neudorf)
    Tel.: 0203/355182 Fax: 0203/375728
    Rainer Hesse
    E-Mail:
    st.ludger.duisburg-neudorf@bistum-essen.de


    Filialkirche St. Elisabeth
    Duissernstraße 22
    47058 Duisburg (Duissern)
    Tel.: 0203/331698 Fax: 0203/342082
    Bruno Freyaldenhoven

  • St. Gabriel
    Gneisenaustraße 269
    47057 Duisburg (Neudorf)
    Tel.: 0203/353592 Fax: 0203/362948
    Manfred Pötschick
    E-Mail:
    st.gabriel.duisburg-neudorf@bistum-essen.de

  • Kroatische Gemeinde (Kirche St. Joseph)

  • Italienische Gemeinde (Kirche St. Joseph)

Weitere Kirchen
(Kirchen, für die das Bistum keine
Kirchensteuermittel mehr zur Verfügung
stellen kann und über deren weitere
Verwendung noch zu beraten ist)

St. Clemens
, Klemensstraße 38, DU-Kaßlerfeld
Heilig Kreuz, Essenberger Straße 204, DU-Neuenkamp
Liebfrauen, Landfermannstraße, DU-Mitte
St. Anna, St. Anna-Weg 5, DU-Neudorf
St. Peter, Brückenstraße 32, DU-Hochfeld
Kapelle St. Martin, Werthacker, DU-Duissern

Fläche des Stadtgebietes 

232,8 qkm

Einwohner (12/2006) 
davon Katholiken  

498 000
180.074 (35,5 %)

Pfarrgemeinden 

50 (32 zum Bistum Essen,
18 zum Bistum Münster) 

aktive Priester 

71 (davon  50 Pfarrer) 

Priester im Ruhestand 

12

Diakone 

10

Ausländerseelsorger 

4

Gemeinde-/Pastoraleferent(inn)en 

20

Jugendpfleger/in

5

Katholische Schulen in freier Trägerschaft 

2 (Bischöfliche Gymnasien) 

Katholische Grundschulen 

12

Katholische Hauptschulen 

1

Katholische Kindergärten/Kinderhorte 

73

Kinderheime in katholischer Trägerschaft 

2

Krankenhäuser in katholischer Trägerschaft 

7

Fachklinik für Suchtkranke 

1

Altenheime in katholischer Trägerschaft 

7

Katholisches Jugendamt/BDKJ-Stadtstelle

1

Katholische Jugendberufshilfe

1

Offene Türen in katholischer Trägerschaft

3

Katholische Öffentliche Büchereien 

29

Katholische Familienbildungsstätten 

3

Katholisches Bildungswerk 

1

Klöster

2

Josef-Kiefer-Str. 4, 47051 Duisburg - 0203/24881

Dellplatz 29, 47051 Duisburg - 0203/2981987

Dellplatz 35, 47051 Duisburg - 0203/21900

Am Burgacker 14-16, 47051 Duisburg - 0203/997110

Am Burgacker 14-16, 47051 Duisburg - 0203/2951227

Am Burgacker 14-16, 47051 Duisburg - 0203/2951 - 0

Am Burgacker 14-16, 47051 Duisburg - 0203/2951230

Am Burgacker 14-16, 47051 Duisburg - 0203/2951 - 0

Juliusstr. 10, 47053 Duisburg - 0203/662329

Marientorstr. 46, 47051 Duisburg - 0203/99299 - 0


Caritasverband (mit ca. 700 hauptamtlichen Mitarbeitern)

allgemeine Sozialberatung; Betreuungen; Beratungsstelle für Eltern, Kinder u. Jugendliche;
sozialpädagogische Familienhilfe; Kur- u. Erholungshilfe; Schuldnerberatung; Beratung für
Frauen in Not- und Konfliktsituationen;
Suchthilfezentrum "Nikolausburg"; Beratungsstelle für ältere Menschen u. Angehörige; Altenhilfe u. -erholung; Begegnungsstätten;  Essen auf Rädern; Häusliche Alten- und Krankenpflege; Altenheime; Krankenhaussozialdienst; Katholische Krankenhaushilfe; Schifferkinderheim;
Reha-Einrichtung f. psychisch Behinderte; Appartementhaus für Mutter u. Kind; Sozialdienst für ausländische Einwohner; Rechtsberatung für Ausländer; Gemeindecaritas; ökumenische Bahnhofsmission