BZ-Home Kirchen und Gemeinden in Duisburg  Sonderseite




BZ-Sitemap

Salvatorkirche

Glühendes Stahlkreuz in der Salvatorkirche

Nachtaktion des Künstlers Walter Wittek


Duisburgs
Bahnhofsmission

Archiv







Kirchen und Gemeinden

Service-Telefon der evangelischen Kirche - Infos bis zum 27.05.2019

Service-Telefon
Das Service-Telefon der evangelischen Kirche in Duisburg ist am Montag, 27. Mai 2019 von Bodo Kaiser besetzt. In der Zeit von 18 bis 20 Uhr gibt der Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde Auferstehungsgemeinde Duisburg Süd Antwort auf Fragen rund um die kirchliche Arbeit unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 / 12131213.



Kircheneintrittsstelle an Salvator am Freitag geöffnet
Die Motive für den Kircheneintritt sind vielfältig: Die Suche nach Heimat und Gemeinschaft, Ordnung ins Leben bringen oder der Wunsch, Taufen, Hochzeiten, Bestattungen kirchlich zu gestalten. Aufnahmegespräche führt das Präsenzteam der Pfarrerinnen und Pfarrer in der Eintrittsstelle an der Salvatorkirche immer freitags von 14 bis 17 Uhr. Am Freitag, 24. Mai 2019 heißt Pfarrer i.R. Ekkehard Müller der Südkapelle der Stadtkirche neben dem Rathaus Zweifler, Unsichere, Kirchennahe oder solche, die es werden möchten, herzlich willkommen.


Innehalten in der Wochenmitte
Zum „Innehalten in der Wochenmitte“ lädt die evangelische Kirchengemeinde Wanheimerort alle ein, die sich danach sehnen, bei Kerzenschein, Musik und Stille vor Gott zur Ruhe und zu sich zu kommen. Treffpunkt ist am Mittwoch, 22. Mai 2019 von 19.30 bis 20 Uhr die Gnadenkirche am Melanchthonplatz. Weitere Informationen hat Pfarrerin Almuth Seeger (Tel. 0203 / 770607).

 


Mit dem Pfarrer auf Motorrad-Tour
Pfarrer Michael Schurmann von der evangelischen Kirchengemeinde Obermeiderich lädt wieder zur gemeinsamen Motorrad-Ausfahrt über die Deiche des Niederrheins ein. Das Typenschild beim Zweirad spielt dabei keine Rolle, doch ein 400er Hubraum sollte es schon sein. Wer bereit ist „gruppentauglich“ zu fahren und den Schwächsten den Fahrstil bestimmen lässt, ist gerne bei den Touren gesehen. Die nächste startet Samstag, 25. Mai 2019 um 10 Uhr am Gemeindezentrum Emilstraße 27 - wenn das Wetter mitspielt. Mehr Infos hat Pfarrer Schurmann (0203 / 422001).

 


Durchblicke-Gottesdienst in Obermeiderich
Im Gemeindezentrum der evangelischen Kirchengemeinde Obermeiderich, Emilstraße 27, heißt es am Sonntag, 26. Mai 2019 um 18 Uhr wieder „Durchblicke – der etwas andere Gottesdienst“. Diesmal geht es um das Thema „Träume sind Schäume“. Wie immer können Musik, neue Lieder und themenbezogene Anspiele erwartet werden. Weitere Infos unter www.durchblicke.de.

 


Glaube im Gespräch
Karl Barth war eine mutige Stimme des Protestantismus. Er stellte sich gegen Adolf Hitler, protestierte gegen die Wiederaufrüstung der Bundesrepublik und warnte vor einer geistlosen Konsum-Gesellschaft. In der Reihe „Glaube im Gespräch“ geht es um ihn und seinen ungleichen Zeitgenossen Gottfried Stumm - ebenfalls Theologe. Zu diesem Gespräch lädt Pfarrer Hans-Peter Lauer in die Marxloher Kreuzeskirche, Kaiser-Friedrich-Straße 40, am Dienstag, 28. Mai 2019 um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

 


Kinderkirche in der Stadtmitte
Die evangelischen Kirchengemeinden Alt-Duisburg und Neudorf-West laden einmal im Monat Mädchen und Jungen im Alter von vier bis elf Jahren zum Kinderkirchenmorgen ein. An dem Samstag stehen zwischen 10 und 12.15 Uhr gemeinsames Singen, Geschichten hören und erleben, basteln und beten im Vordergrund. Zum Abschluss gibt es ein gemeinsames Essen. Der nächste Termin ist Samstag, 25. Mai 2019 im Neudorfer Gemeindezentrum, Gustav-Adolf-Str. 65. Weitere Informationen hat Pfarrer Stephan Blank (0203 / 24808).

 


Konfirmationsjubiläum mal anders
Worship-Night in Wanheimerort
Zu einem etwas anderen Konfirmationsjubiläum lädt die evangelische Kirchengemeinde Wanheimerort Frauen und Männer ein, die vor 25 Jahren konfirmiert wurden. Gefeiert wird das Wiedersehen am Samstag, 12. Oktober 2019 um 18 Uhr mit einer „Worship Night“ im Gemeindehaus Vogelsangplatz.  Zu erwarten sind christliche Rock- und Pop-Lieder zum Mitsingen, Zuhören und Feiern mit deutschsprachigen und englischen Texten, die nicht nur ins Ohr, sondern auch ans Herz gehen. Anmeldungen zum Jubiläum sind jetzt schon bei Pfarrer Jürgen Muthmann möglich (Tel.: 0203 / 722383).

 

 

Service-Telefon
Das Service-Telefon der evangelischen Kirche in Duisburg ist am Montag, 20. Mai 2019 von Stephan Blank besetzt. In der Zeit von 18 bis 20 Uhr gibt der Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde Alt-Duisburg Antwort auf Fragen rund um die kirchliche Arbeit unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 / 12131213.

Kircheneintrittsstelle an Salvator am Freitag geöffnet
Die Motive für den Kircheneintritt sind vielfältig: Die Suche nach Heimat und Gemeinschaft, Ordnung ins Leben bringen oder der Wunsch, Taufen, Hochzeiten, Bestattungen kirchlich zu gestalten. Aufnahmegespräche führt das Präsenzteam der Pfarrerinnen und Pfarrer in der Eintrittsstelle an der Salvatorkirche immer freitags von 14 bis 17 Uhr. Am Freitag, 17. Mai 2019 heißt Pfarrer Armin Schneider der Südkapelle der Stadtkirche neben dem Rathaus Zweifler, Unsichere, Kirchennahe oder solche, die es werden möchten, herzlich willkommen.

Gospelmusik im Konfi-Gottesdienst
Den Konfirmationsgottesdienst am Sonntag, 19. Mai 2019 um 10 Uhr in der evangelischen Gnadenkirche Wanheimerort, Paul-Gerhardt-Str. 1, begleiten Gospel und neuer Kirchenmusik. Für den guten Klang sorgt der Pop-Chor „PraiSing“ unter der Leitung von Daniel Drückes. Es predigt Pfarrer Jürgen Muthmann.

Wohnberatung für Senioren
Oft reichen kleine Maßnahmen aus, dass ältere Menschen länger selbstbestimmt zuhause leben können. Dagmar Danes vom Amt für soziales und Wohnen spricht am Donnerstag, 16. Mai 2019 um 14 Uhr im Begegnungs- und Beratungszentrum für ältere Bürger der evangelischen Kirchengemeinde Neudorf-West, Gustav-Adolf-Str. 65, genau dieses Thema an. Zudem beantwortet sie gerne Fragen der Anwesenden. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird gebeten (0203 / 79908111).

 


Meditativer Abendgottesdienst in der Obermarxloher Lutherkirche
„Angedacht“ ist ein meditativ-kreativer Abendgottesdienst für alle, die Atem holen möchten für die Seele, neue Impulse mitnehmen möchten in den Alltag oder einfach nur zur Besinnung kommen wollen. Der nächste Gottesdienst dieser Art wird am Mittwoch, 15. Mai 2019 um 20 Uhr in der Obermarxloher Lutherkirche, Wittenberger Str. 15, gefeiert. Im Anschluss an den Gottesdienst ist Gelegenheit, bei Tee und Gebäck noch in ruhiger Atmosphäre in der Kirche zu verweilen.

 


Café Kirchendach in Hamborn
Das „Café Kirchendach“ der evangelischen Kirchengemeinde Hamborn öffnet am Sonntag, 19. Mai 2019 im Gemeindehaus, Taubenstraße 14, von 15 bis 17 Uhr wieder seine Pforten. Der Verkaufserlös von Kaffee und selbst gebackenem Kuchen kommt der Sanierung der Friedenskirche Hamborn zugute.

 


Selbsthilfegruppe für Männer mit Krebs und Angehörige
Eine Krebsdiagnose zu erhalten, verändert das Leben. Fragen, Ängste und Ratlosigkeit bestimmen häufig den Alltag. In dieser Situation ist nicht nur medizinische Hilfe notwendig, sondern auch menschliche Unterstützung und persönlicher Austausch Betroffener.
In Wanheim gibt es deshalb eine Selbsthilfegruppe für Männer mit Krebs und deren Angehörige. Das nächste Treffen ist am Donnerstag, 16. Mai 2019 um 18 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Wanheim, Beim Knevelshof 45. Weitere Informationen haben die Gründer der Selbsthilfegruppe Horst Ambaum (Tel.: 0203 / 761427) und Pfarrer Friedrich Brand (Tel.: 0203 / 702988).

 

Skatnachmittag in Neudorf
Das Begegnungs- und Beratungszentrum für ältere Bürger der evangelischen Kirchengemeinde Neudorf-West bietet regelmäßig Skatnachmittage an, zu dem sich Interessierte von 13.30 bis 17 Uhr im Begegnungszentrum, Gustav-Adolf-Str. 65, treffen; die Karten werden alle zwei Wochen gekloppt. Das nächste Treffen ist am Dienstag, 21. Mai 2019. Spielfreudige melden sich bei BBZ-Leiterin Alexandra Stoican (0203 / 79908111).

 


Kindermorgen in Neumühl
Zum Kindermorgen lädt die evangelische Kirchengemeinde Neumühl Jungen und Mädchen zwischen fünf und elf Jahren am Samstag, 18. Mai 2019 von 10 bis 12 Uhr in das Alte Pfarrhaus, Obermarxloher Straße 40. Bei jedem Kindermorgen geht es um eine Geschichte aus der Bibel. Dazu wird gesungen, gespielt, gebastelt und vieles mehr. Wenn alle hungrig sind, gibt es ein gutes Frühstück. Eingeladen sind alle Kinder zwischen fünf und elf Jahren.

 

Kneipp-Gesundheit Thema beim Elternnachmittag in der Wanheimer Kita
Am Mittwoch, 15. Mai 2019 geht es um 14.30 Uhr beim Elternnachmittag im evangelischen Kindergarten in Wanheim, Friemersheimerstr. 53, um Kneipp und dessen Lehren. Interessierte erfahren dabei, dass laut Kneipp Menschen, die durch ihre Lebensweise Störungen der Gesundheit erleiden, nur durch die Änderung der Lebensweise Abhilfe schaffen können. Zudem gibt es Infos, wie das Kneippsche Wissen zuhause praktisch angewandt werden kann.
Die Wanheimer Einrichtung wurde 2007 als erste dieser Art aus Duisburg und zweite in ganz NRW offiziell als Kneipp-Kindergarten anerkannt. In ihm lernen die Kinder, basierend auf den fünf Säulen Ernährung, Bewegung, Heilpflanzen und Lebensordnung, nachhaltig verantwortlich mit ihrer Gesundheit umzugehen. Anmeldungen für den kostenfreien Nachmittag werden erbeten (Telefon 0203/703614).

 


Krimidinner im Gemeindezentrum

Am Freitag, 17. Mai 2019 laden erfahrene Köchinnen und Köche aus dem Team von „Tischlein deck dich“ zum inzwischen sechsten Krimidinner ins evangelische Gemeindezentrum Auferstehungskirche in Ungelsheim, Sandmüllersweg 31, ein. Geboten wird passend zum Autor des Krimis ein „4-Gänge-Menü“ aus der norddeutschen Küche. Denn diesmal liest Dieter Kaspers zwischen den Gängen Kurzkrimis, die an der Küste spielen.
Für das Krimidinner gibt es nur 30 Karten; die Getränke sind im Preis von 25 Euro inbegriffen. Der Erlös ist für das „Tischlein deck dich - Kochen mit Kindern“ bestimmt. Karten und Infos zum Beginn des Dinners gibt es bei Pfarrer Rainer Kaspers (rainer.kaspers@ekir.de ; Tel. 7297702). In dem Projekt „Tischlein deck dich“ können alle Kinder ab sieben Jahren unabhängig von ihrer Gemeindezugehörigkeit und ihrer Herkunft unter Anleitung aus frischen Zutaten ein Mittagessen vorbereiten. Dazu gehört es auch, den Tisch zu decken und miteinander das Essen zu genießen. 



Kirche mit Kindern
Spiellieder, Bastelangebote und kindgerechte Gebete gibt es bei der „Kirche mit Kindern“ der evangelischen Kirchengemeinde Trinitatis. Eingeladen sind Kinder ab dem Krabbelalter bis ins Grundschulalter mit oder ohne Mamas und Papas, Omas und Opas. Nach der Kinderkirche, die etwa eine halbe Stunde dauert, gibt es für die Kleinen noch Gelegenheit zu spielen und die Großen, bei Plätzchen und Getränken miteinander ins Gespräch zu kommen. Die nächste „Kirche mit Kindern“ ist am Sonntag, 19. Mai 2019 um 11.45 Uhr in der Buchholzer Jesus-Christus-Kirche, Arlberger Straße. Weitere Infos hat Pfarrerin Ute Sawatzki (0203 / 726575).


  

"Egal, welchen Weg die Gemeinde geht – ich werde ihn mitgehen"
Stephan Sadowski

Das sagte Pfarrer Mathias Immer von der evangelischen Kirchengemeinde Homberg-Hochheide bei seinem Dienstantritt. Auch wenn es ein beschwerlicher sein wird, wie sich jetzt herausstellt: Aufgrund der aktuellen Finanzsituation wird die Gemeinde sich auf einen der drei Standorte Rheinkirche, Luther-Haus oder Dietrich-Bonhoeffer-Haus konzentrieren müssen - und die anderen zwei nicht mehr weiterbetreiben – aus drei Bezirken findet Gemeinde an einem Ort statt. mehr

 

Kirchen und Gemeinden in Duisburg

 

Katholische Kirche Duisburg Dekanat Duisburg-Mitte (ab 1. Oktober 2006)

PFARREI LIEBFRAUEN  (Pfarrkirche: St. Joseph)
Dellplatz 35
47051 Duisburg (Mitte)
Tel.: 0203/21900  Fax 0203/2981950
Pfarrer Bernhard Lücking
E-Mail:
liebfrauen.duisburg-mitte@bistum-essen.de

Mit den Gemeinden:

  • St. Michael
    Markusstraße 27
    47055 Duisburg (Wanheimerort)
    Tel.: 0203/77895-0 und 7789510  Fax: 0203/7789566
    Pfarradministrator: Hans-Peter Latsch

    Filialkirche St. Petrus Canisius
    Sperlingsgasse 34
    47055 Duisburg (Wanheimerort)
    Tel.: 0203/770169  Fax: 0203/7391763
    E-Mail: spc-du@t-online.de

  • St. Ludger
    Ludgeriplatz 33
    47057 Duisburg (Neudorf)
    Tel.: 0203/355182 Fax: 0203/375728
    Rainer Hesse
    E-Mail:
    st.ludger.duisburg-neudorf@bistum-essen.de


    Filialkirche St. Elisabeth
    Duissernstraße 22
    47058 Duisburg (Duissern)
    Tel.: 0203/331698 Fax: 0203/342082
    Bruno Freyaldenhoven

  • St. Gabriel
    Gneisenaustraße 269
    47057 Duisburg (Neudorf)
    Tel.: 0203/353592 Fax: 0203/362948
    Manfred Pötschick
    E-Mail:
    st.gabriel.duisburg-neudorf@bistum-essen.de

  • Kroatische Gemeinde (Kirche St. Joseph)

  • Italienische Gemeinde (Kirche St. Joseph)

Weitere Kirchen
(Kirchen, für die das Bistum keine
Kirchensteuermittel mehr zur Verfügung
stellen kann und über deren weitere
Verwendung noch zu beraten ist)

St. Clemens
, Klemensstraße 38, DU-Kaßlerfeld
Heilig Kreuz, Essenberger Straße 204, DU-Neuenkamp
Liebfrauen, Landfermannstraße, DU-Mitte
St. Anna, St. Anna-Weg 5, DU-Neudorf
St. Peter, Brückenstraße 32, DU-Hochfeld
Kapelle St. Martin, Werthacker, DU-Duissern

Fläche des Stadtgebietes 

232,8 qkm

Einwohner (12/2006) 
davon Katholiken  

498 000
180.074 (35,5 %)

Pfarrgemeinden 

50 (32 zum Bistum Essen,
18 zum Bistum Münster) 

aktive Priester 

71 (davon  50 Pfarrer) 

Priester im Ruhestand 

12

Diakone 

10

Ausländerseelsorger 

4

Gemeinde-/Pastoraleferent(inn)en 

20

Jugendpfleger/in

5

Katholische Schulen in freier Trägerschaft 

2 (Bischöfliche Gymnasien) 

Katholische Grundschulen 

12

Katholische Hauptschulen 

1

Katholische Kindergärten/Kinderhorte 

73

Kinderheime in katholischer Trägerschaft 

2

Krankenhäuser in katholischer Trägerschaft 

7

Fachklinik für Suchtkranke 

1

Altenheime in katholischer Trägerschaft 

7

Katholisches Jugendamt/BDKJ-Stadtstelle

1

Katholische Jugendberufshilfe

1

Offene Türen in katholischer Trägerschaft

3

Katholische Öffentliche Büchereien 

29

Katholische Familienbildungsstätten 

3

Katholisches Bildungswerk 

1

Klöster

2

Josef-Kiefer-Str. 4, 47051 Duisburg - 0203/24881

Dellplatz 29, 47051 Duisburg - 0203/2981987

Dellplatz 35, 47051 Duisburg - 0203/21900

Am Burgacker 14-16, 47051 Duisburg - 0203/997110

Am Burgacker 14-16, 47051 Duisburg - 0203/2951227

Am Burgacker 14-16, 47051 Duisburg - 0203/2951 - 0

Am Burgacker 14-16, 47051 Duisburg - 0203/2951230

Am Burgacker 14-16, 47051 Duisburg - 0203/2951 - 0

Juliusstr. 10, 47053 Duisburg - 0203/662329

Marientorstr. 46, 47051 Duisburg - 0203/99299 - 0


Caritasverband (mit ca. 700 hauptamtlichen Mitarbeitern)

allgemeine Sozialberatung; Betreuungen; Beratungsstelle für Eltern, Kinder u. Jugendliche;
sozialpädagogische Familienhilfe; Kur- u. Erholungshilfe; Schuldnerberatung; Beratung für
Frauen in Not- und Konfliktsituationen;
Suchthilfezentrum "Nikolausburg"; Beratungsstelle für ältere Menschen u. Angehörige; Altenhilfe u. -erholung; Begegnungsstätten;  Essen auf Rädern; Häusliche Alten- und Krankenpflege; Altenheime; Krankenhaussozialdienst; Katholische Krankenhaushilfe; Schifferkinderheim;
Reha-Einrichtung f. psychisch Behinderte; Appartementhaus für Mutter u. Kind; Sozialdienst für ausländische Einwohner; Rechtsberatung für Ausländer; Gemeindecaritas; ökumenische Bahnhofsmission