BZ-Home Das  Explorado Kindermuseum
im Duisburger Innenhafen
Sonderseiten



BZ-Sitemap

Archiv 2017
Archiv 2016
Archiv 2015

Kitas in DU

Spiel- und Bolzplätze
Skateranlagen



 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 






www.explorado-duisburg.de/veranstaltungskalender
 

Entdecker, auf zum Bahnhof!
Explorado geht mit dem Kinderhelden Felix, der Hase, auf Sommerferien‐Tour

 Duisburg, 03. August 2017 - Das Explorado geht mit dem Kinderhelden Felix, der Hase auf Sommerferien‐Tour durch die Bahnhöfe der Region.

Zum Start der Sommerferien geht auch die Mitmach‐Tour des Explorado Kindermuseums wieder los und vertreibt Kindern die Langeweile während der Wartezeit in den Einkaufsbahnhöfen Duisburg, Essen, Düsseldorf und Münster (Westfalen). Zwischen dem 1. August und 27. August gibt es wieder spannende Exponate zu entdecken, eine riesige Weltkugel zu bestaunen und an der witzigen Fotowand können Kinder ein Erinnerungsbild schießen. Täglich von 15‐18 Uhr sowie an den Wochenenden von 10‐18 Uhr sorgt zusätzlich ein buntes und kreatives Programm in den Bahnhofshallen für spielerisches Vergnügen. Dabei werden kleine Entdecker auch von den ehrenamtlichen Mitarbeitern der Bahnhofsmissionen unterstützt und begleitet.

Besonderes Highlight der diesjährigen Sommertour ist immer samstags und sonntags der Auftritt des kuscheligen Hasen Felix aus der beliebten Kinderbuch‐Serie „Briefe von Felix“ des Coppenrath Verlags, Münster. Jeden Sonntag ist außerdem seine Erfinderin, die Autorin Annette Langen, für eine Autogrammstunde zu Gast am Bahnhof und wird um 11 Uhr und 15 Uhr aus den Büchern des Hasen Felix vorlesen. Der Eintritt zur Lesung und allen Aktionen sind frei.

Termine/Bahnhöfe:
01.08. – 06.08. ‐ Duisburg Hbf.
08.08. – 13.08. ‐ Essen Hbf.
15.08. – 20.08. ‐ Düsseldorf Hbf.
22.08. – 27.08. ‐ Münster Hbf. 

 

Explorado-Veranstaltungsprogramm Juli bis September 2017

 DAUERAUSSTELLUNG
Duisburg, 07. Juli 2017 -Die große EXPLORADO Mitmach-Ausstellung In Deutschlands größtem Kindermuseum dürfen Kinder alles anfassen, denn die zahlreichen Stationen im Explorado sind zum Mitmachen gedacht. „Mit Herz, Hand und Verstand“ ist das Motto auf den 3.000 Quadratmetern eines alten Getreidespeichers am Duisburger Innenhafen.
In der großen MitmachAusstellung können Kinder von 4 bis 12 Jahren in verschiedenen, liebevoll gestalteten Themenbereichen ihre eigene Welt erforschen.
Auf drei Etagen gibt es über 100 Mitmach-Stationen, zum Beispiel eine transparente Mühle, die die Arbeitsschritte nachvollziehbar macht. Der Explorado-Technik-Tester führt die Kinder – ausgestattet mit Bauarbeiterhelm und Handschuhen – in die Welt des Bauens und Wohnens. In der Verkehrslandschaft machen Kinder ihren Explorado-Führerschein auf ganz besonderen Fahrzeugen. Außerdem warten auf Klein und Groß die Knobelecke, die Medienlandschaft und vieles mehr.

SONDERAUSSTELLUNG
DIE STARKEN VIER Erdbeben selbst auslösen, Fossilien ausgraben, Gravitation testen und Vulkanausbrüche verstehen – im Mai öffnet das Explorado Kindermuseum in Duisburg seine Tore für „Die starken Vier“, eine neue interaktive Ausstellung über die Naturkräfte der Erde. Anfassen und Mitmachen ist – wie immer im Explorado - ausdrücklich erwünscht. Mit dem Titel der Ausstellung „Die starken Vier“ sind nicht nur die Kräfte von Erde, Feuer, Wasser und Luft gemeint, sondern auch vier ComicHelden mit den Namen Eddy, Branda, Windy und Splash.
Die sympathischen Vier vertreten jeweils eine Naturkraft und begleiten die Besucher durch die Ausstellung. Mit Hilfe von Sprechblasen im Comic-Stil erklären die Helden die Handhabung der Exponate und sorgen für das nötige Hintergrundwissen. Denn Erde, Feuer, Luft und Wasser erschaffen nicht nur Leben, sie können es mit ihren Naturgewalten auch innerhalb von Sekunden zerstören. Ziel der Ausstellung ist es, kleinen und großen Besucher zu vermitteln, wie sich diese Kräfte auf unsere Erde auswirken und was passiert, wenn sie außer Kontrolle geraten. Das ist Erdkunde-Unterricht zum Anfassen im Kindermuseum – ganz getreu dem Explorado-Motto „So schlau macht Spaß.
Die Ausstellung ist im Museumseintritt inbegriffen.

Ausstellungsdauer: Mai 2017 bis September 2018

PROGRAMM JULI 2017 Explorado Oase Das Explorado Kindermuseum wird zur Strandoase. Der Außenbereich lädt mit feinem Sandstrand gleichermaßen zum Chillen und Aktivsein ein. Denn im Sand sind viele kleine Goldnuggets versteckt, die darauf warten von den Besuchern gefunden zu werden. Die erfolgreichen Finder können die Nuggets am bunten Bauwagen gegen eine Überraschung eintauschen.
Wer genug Gold geschürft hat, kann es sich in den Liegestühlen bequem machen und die stimmungsvolle Atmosphäre am Innenhafen genießen. Termin: täglich zu den Öffnungszeiten (öffnet 1h nach Museumsöffnung und bis 1h Stunde vor Museumsende) Nur bei gutem Wetter! Der Zugang zur Oase ist frei. Der Verzehr von eigenen Getränken und Speisen ist nicht gestattet.


Freitag, 14. Juli: Familiendisco mit Getränken, Snacks und witzigen Aktionen Endlich Ferien! Das wird gefeiert in der Explorado Familiendisco! Mit DJ und den aktuellen ChartHits können kleine und große Partylöwen feiern, tanzen und mit ihren Freunden Spaß haben. Uhrzeit: 17.00-19.00 Uhr Im Eintrittspreis inbegriffen

Sommerferien: Ferienpass: 6 Wochen Museumseintritt im Explorado und einmaliger Eintritt im Odysseum Köln für nur 16,50 €! Mit dem Explorado-Ferienpass kann man für nur 16,50 € die kompletten Sommerferien Deutschlands größtes Kindermuseum entdecken. Genügend Zeit also zum Spielen und Erforschen der Ausstellungen oder zum Entspannen in der Explorado-Oase. Zusätzlich ermöglicht der Ferienpass einmal freien Eintritt im Odysseum Abenteuermuseum in Köln.* *Der Ferienpass ist gültig für die NRW-Sommerferien 2017 ab dem 17.7.2017. Der Pass ist nicht übertragbar und gilt nicht bei kostenpflichtigen Sonderveranstaltungen. Rabatte nicht kombinierbar.

Ferienbetreuung: 6 Mottos bieten Auswahl für ein besonderes Ferienabenteuer! In den Sommerferien bietet das Explorado Kindermuseum wieder ein umfangreiches Ferienbetreuungsprogramm für Kinder ab 5 Jahre an. Jeweils von 9-16 Uhr werden die Kinder betreut und erleben ein spannendes Ferienabenteuer mit Aha-Effekt. Sechs verschiedene Mottos bieten viel Abwechslung, so dass jedes Ferienkind das passende Abenteuer findet. Termine: 17.7.-21.7.2017: Forscher 24.7.-28.7.2017: Kauf 31.7.-4.8.2017: Universum 07.8.-11.8.2017: Zauberschule 14.8.-18.8.2017: H2O 21.8.-25.8.2017: Detektiv Kosten: 120 € pro Woche (inklusive Komplettbetreuung & Mittagessen). Anmeldung ab sofort möglich unter www.explorado-duisburg.de/ferienbetreuung

Familien-Sonntagsfrühstück „Immer wieder sonntags...“ Das Explorado bietet für Familien die Möglichkeit im Kindermuseum mit einem gemeinsamen Familienfrühstück in den Sonntag zu starten. Danach geht’s dann gestärkt in die große Mitmach-Ausstellung, die es auf 3 Etagen und 3.000 qm zu entdecken gibt. Termine: 9.7., 16.7., 23.7., 30.7.2017 Uhrzeit: 10-12 Uhr Kosten Frühstück: 5,90 € pro Person Eine Anmeldung wird empfohlen.

Raketenworkshop Wie funktionieren Raketen? Hier erfahren Kinder durch experimentieren, wie das Rückstoßprinzip wirkt. Im Anschluss baut jeder seine eigene Rakete und schießt sie in den Himmel. Ein toller Spaß für angehende Astronauten und Bastler. Termin: jeden Sonntag, 13.00-14.00 Uhr Alter: 6-12 Jahre Kosten: 5 € (zzgl. Museumseintritt) Anmelden unter Tel. 0203 / 29823340

Live-Show: Spaß macht schlau!* Alle kleinen und großen Besucher erleben jeden Samstag eine spannende Live-Show im Explorado. Auch hier gilt das Motto: Nicht nur zuschauen, sondern mitmachen! Bei verschiedenen Experimenten ist die Fantasie der Kinder gefragt. Und am Ende ist klar: Mit Spaß kann man richtig schlau werden! Termine: jeden Samstag, 12.30 Uhr und 16.30 Uhr * Sonderveranstaltung. Die Ruhrtop.Card gilt dafür nicht.

„Bilderbuchkino mit Janosch“ Im Explorado werden die beliebten Kinderbücher von Janosch ganz groß, wenn die die Geschichten vom kleinen Bären und kleinen Tiger vorgelesen werden. Auf der großen Kinoleinwand werden „Oh, wie schön ist Panama“, „Post für den Tiger“ oder „Riesenparty für den Tiger“ jeden Samstag und Sonntag gezeigt. Jeder Film dauert etwa eine Viertelstunde. Das tagesaktuelle Programm vom Janosch-Bilderbuchkino wird vor Ort ausgehängt. Termine: jeden Samstag und Sonntag Ort: Veranstaltungssaal im 2.OG Im Eintrittspreis inbegriffen

PROGRAMM AUGUST 2017 Explorado Oase Der Außenbereich vom Explorado wird zur Strandoase und lädt mit feinem Sandstrand gleichermaßen zum Chillen und Aktivsein ein. Denn im Sand sind viele kleine Goldnuggets versteckt, die darauf warten von den Besuchern gefunden zu werden. Die erfolgreichen Finder können die Nuggets am bunten Bauwagen gegen eine Überraschung eintauschen. Wer genug Gold geschürft hat, kann es sich in den Liegestühlen bequem machen und die stimmungsvolle Atmosphäre am Innenhafen genießen. Termin: täglich zu den Öffnungszeiten (1h nach Museumsöffnung bis 1h Stunde vor Museumsende) Nur bei gutem Wetter! Der Zugang zur Oase ist frei. Der Verzehr von eigenen Getränken und Speisen ist nicht gestattet.


EXPLORADO on tour 2017 mit Hase FELIX Sommerferien und Langeweile? Nichts da! Mit der Sommertour des Duisburger Kindermuseums EXPLORADO hat Langeweile selbst während der Wartezeiten in den Bahnhöfen keine Chance. Vom 1. August bis 27. August 2017 gibt es wieder spannende Exponate zu entdecken, eine riesige Weltkugel zu bestaunen und an der witzigen Fotowand können Kinder ein Erinnerungsbild schießen. An den Wochenenden sorgt täglich von 11-18 Uhr ein buntes und kreatives Programm in den Bahnhofshallen in Duisburg, Düsseldorf, Essen und Münster für spielerisches Lernvergnügen mit Wow-Effekt.
Besonderes Highlight samstags und sonntags ist der Auftritt des kuscheligen Hasen FELIX aus den beliebten Kinderbüchern „Briefe von Felix“ des Coppenrath Verlags, Münster. Jeden Sonntag ist seine Erfinderin und Autorin Annette Langen für eine Autogrammstunde zu Gast am Bahnhof und wird jeweils um 11 und 15 Uhr aus den Büchern des Hasen Felix lesen. Der Eintritt zur Lesung und allen Aktionen sind frei!

Tourdaten: 01.08. - 06.08.: Duisburg Hauptbahnhof 08.08. - 13.08.: Essen Hauptbahnhof 15.08. - 20.08.: Düsseldorf Hauptbahnhof 22.08. - 27.08.: Münster Hauptbahnhof

Freitag, 11. August: Familiendisco mit Getränken, Snacks und witzigen Aktionen Es sind Ferien! Das heißt, es kann ausgelassen gefeiert und getanzt werden in der Explorado Familiendisco! Mit DJ und den aktuellen Chart-Hits können kleine und große Partylöwen mit der ganzen Familie und mit ihren Freunden Spaß haben. Es wird garantiert laut, bunt und fröhlich im Explorado Veranstaltungssaal. Uhrzeit: 17.00-19.00 Uhr Im Eintrittspreis inbegriffen

Familien-Sonntagsfrühstück „Immer wieder sonntags...“ Das Explorado bietet für Familien die Möglichkeit im Kindermuseum mit einem gemeinsamen Frühstück in den Sonntag zu starten. Danach geht’s dann gestärkt in die große Mitmach-Ausstellung, die es auf 3 Etagen und 3.000 qm zu entdecken gibt. Termine: 6.8., 13.8., 20.8., 27.8.2017 Uhrzeit: 10-12 Uhr Kosten Frühstück: 5,90 € pro Person Eine Anmeldung wird empfohlen.


Raketenworkshop Wie funktionieren Raketen? Hier erfahren Kinder durch experimentieren, wie das Rückstoßprinzip wirkt. Im Anschluss baut jeder seine eigene Rakete und schießt sie in den Himmel. Ein toller Spaß für angehende Astronauten und Bastler. Termin: jeden Sonntag, 13.00-14.00 Uhr Alter: 6-12 Jahre Kosten: 5 € (zzgl. Museumseintritt) Anmelden unter Tel. 0203 / 29823340

Live-Show: Spaß macht schlau!* Alle kleinen und großen Besucher erleben jeden Samstag eine spannende Live-Show im Explorado. Auch hier gilt das Motto: Nicht nur zuschauen, sondern mitmachen! Bei verschiedenen Experimenten ist die Fantasie der Kinder gefragt. Und am Ende ist klar: Mit Spaß kann man richtig schlau werden! Termine: jeden Samstag, 12.30 Uhr und 16.30 Uhr * Sonderveranstaltung. Die Ruhrtop.Card gilt dafür nicht.


„Bilderbuchkino mit Janosch“ Im Explorado werden die beliebten Kinderbücher von Janosch ganz groß, wenn die die Geschichten vom kleinen Bären und kleinen Tiger vorgelesen werden. Auf der großen Kinoleinwand werden „Oh, wie schön ist Panama“, „Post für den Tiger“ oder „Riesenparty für den Tiger“ jeden Samstag und Sonntag gezeigt. Jeder Film dauert etwa eine Viertelstunde. Das tagesaktuelle Programm vom Janosch-Bilderbuchkino wird vor Ort ausgehängt. Termine: jeden Samstag und Sonntag Ort: Veranstaltungssaal im 2.OG Im Eintrittspreis inbegriffen

PROGRAMM SEPTEMBER 2017
Weltkindertag im Explorado: Jeder kann ein Held sein! Unter dem Motto „Jeder kann ein Held sein!“ feiert das Explorado zum diesjährigen Weltkindertag alle Kinder als die Helden, die sie sind und sein wollen. Passend zur aktuellen Ausstellung „Die starken Vier“, in der die Comic-Helden Eddy, Branda, Windy und Splash kleine Besucher begleiten, ruft das Kindermuseum vom 17.9. bis 20.9.2017 die Superhelden-Tage aus.

Explorado-Mitarbeiter als Superhelden

Während diesen Tagen kann jedes Kind als Superheld verkleidet das Explorado besuchen, egal ob im berühmten Lieblingshelden- oder selbstgebastelten Superhelden-Kostüm, bis es heißt „alles voller Helden“. Auf die kleinen Besucher warten außerdem heldenstarke Überraschungen mit Kreativaktionen, Lesung, Tombola, Superhelden-Diplom und vielem mehr.
Carsten Tannhäuser, Explorado-Museumsleiter, zur Idee der Superhelden-Tage: „Figuren wie Superman, Harry Potter oder Elsa begegnen Kindern überall und begeistern mit ihren Superkräften. Wir wollen Kindern vermitteln, dass sie auch ohne Superkräfte großartig sind und sich alles zutrauen können.“ Museumsleiter Mahmoud Mosmari ergänzt: „Die Kleinen sind für uns im Kindermuseum immer ganz groß!“ Datum: 17.9.-20.9.2017 Uhrzeit: zu den Museumsöffnungszeiten

Freitag, 22. September: Familiendisco mit Getränken, Snacks und witzigen Aktionen Es ist wieder Zeit zum Feiern und Tanzen in der Explorado Familiendisco! Mit DJ und den aktuellen Chart-Hits können kleine und große Partylöwen mit der ganzen Familie und mit ihren Freunden Spaß haben. Es wird garantiert laut, bunt und fröhlich im Explorado Veranstaltungssaal. Uhrzeit: 17.00-19.00 Uhr Im Eintrittspreis inbegriffen


Explorado Oase Wenn das Sommerwetter noch hält, wird auch im September die Explorado-Oase vor dem Kindermuseum geöffnet sein. Der Außenbereich lädt mit feinem Sandstrand gleichermaßen zum Chillen und Aktivsein ein. Denn im Sand sind viele kleine Goldnuggets versteckt, die darauf warten von den Besuchern gefunden zu werden.
Die erfolgreichen Finder können die Nuggets am bunten Bauwagen gegen eine Überraschung eintauschen. Wer genug Gold geschürft hat, kann es sich in den Liegestühlen bequem machen und die stimmungsvolle Atmosphäre am Innenhafen genießen. Termin: täglich zu den Öffnungszeiten (1h nach Museumsöffnung bis 1h Stunde vor Museumsende) Nur bei gutem Wetter! Der Zugang zur Oase ist frei. Der Verzehr von eigenen Getränken und Speisen ist nicht gestattet.

Familien-Sonntagsfrühstück „Immer wieder sonntags...“ Auch im Mai bietet das Explorado Familien die Möglichkeit im Kindermuseum mit einem gemeinsamen Frühstück in den Sonntag zu starten. Danach geht’s dann gestärkt in die große Mitmach-Ausstellung, die es auf 3 Etagen und 3.000 qm zu entdecken gibt. Termine: 3.9., 10.9., 17.9. und 24.9.2017 Uhrzeit: 10-12 Uhr Kosten: 5,90 € pro Person Eine Anmeldung wird empfohlen.

Raketenworkshop Wie funktionieren Raketen? Hier erfahren Kinder durch experimentieren, wie das Rückstoßprinzip wirkt. Im Anschluss baut jeder seine eigene Rakete und schießt sie in den Himmel. Ein toller Spaß für angehende Astronauten und Bastler. Termin: jeden Sonntag, 13.00-14.00 Uhr Alter: 6-12 Jahre Kosten: 5 € (zzgl. Museumseintritt) Anmelden unter Tel. 0203 / 29823340

Live-Show: Spaß macht schlau!* Alle kleinen und großen Besucher erleben jeden Samstag eine spannende Live-Show im Explorado. Auch hier gilt das Motto: Nicht nur zuschauen, sondern mitmachen! Bei verschiedenen Experimenten ist die Fantasie der Kinder gefragt. Und am Ende ist klar: Mit Spaß kann man richtig schlau werden!
Termine: jeden Samstag, 12.30 Uhr und 16.30 Uhr * Sonderveranstaltung
„Bilderbuchkino mit Janosch“ Im Explorado werden die beliebten Kinderbücher von Janosch ganz groß, wenn die die Geschichten vom kleinen Bären und kleinen Tiger vorgelesen werden. Auf der großen Kinoleinwand werden „Oh, wie schön ist Panama“, „Post für den Tiger“ oder „Riesenparty für den Tiger“ jeden Samstag und Sonntag gezeigt. Jeder Film dauert etwa eine Viertelstunde. Das tagesaktuelle Programm vom Janosch-Bilderbuchkino wird vor Ort ausgehängt. Termine: jeden Samstag und Sonntag Ort: Veranstaltungssaal im 2.OG Im Eintrittspreis inbegriffen

NEU: FREE WIFI IM EXPLORADO! Der Zugangscode für kostenloses Wlan erhalten Explorado-Besucher an der Kasse. Das Passwort ist 8 Stunden lang gültig.

ÖFFNUNGSZEITEN Dienstag – Donnerstag 15:00 – 18:00 Freitag – Sonntag 10:00 – 19:00 Für Schulen & Gruppen: Montag – Donnerstag 09:00 – 15:00 (nur mit Voranmeldung) NRW-Ferien, Feier- und Brückentage täglich 10:00 – 19:00

EINTRITTSPREISE Sommer-Ferienpass: 16,50 EUR Kind unter 3 Jahren freier Eintritt Kind unter 4 Jahren: 1,00 EUR Tagesticket: 16,50 EUR Kennenlernticket (60 min.): 5,00 EUR Nachmittagsticket: 9,50 EUR (gilt Di-Do 15-18 Uhr, Fr 16-19 Uhr, gilt nicht Ferien, Feier- und Brückentage) Familien-Ticket (3 Pers.): 44,50 EUR Familien-Ticket online: 39,50 EUR Jahreskarte: 39,90 EUR Familien-Jahreskarte (3 Pers.): 109,70 EUR

Infos & Anmeldung unter (0203) 298 233 40 oder www.explorado-duisburg.de

Mit dem Ferienpass 6 Wochen ins Explorado

Duisburg, 03. Juli 2017 - Der Explorado-Ferienpass ist da! Seit drei Jahren gibt es ihn schon und auch in diesen Sommerferien zahlen Besucher mit dem Pass nur einmal Eintritt und können sechs Wochen lang das Kindermuseum am Duisburger Innenhafen entdecken. Ferienpass-Inhaber können außerdem das Odysseum Abenteuermuseum in Köln einmalig kostenlos besuchen.
Die Feriengäste erwartet im Explorado pünktlich zu den Sommerferien eine neue Attraktion: Nach mehrwöchigem Umbau hat verteilt auf zwei Etagen eine neue Ausstellung rund um die Kräfte der Natur eröffnet. In der interaktiven Sonderausstellung „Die starken Vier“ können Kinder Erdbeben selbst auslösen, Fossilien ausgraben, Gravitation testen und Vulkanausbrüche erzeugen.
Begleitet werden Sie dabei von den vier Comic-Helden Eddy, Branda, Windy und Splash, die kleinen und großen Besuchern vermitteln, wie sich die Elemente Erde, Feuer, Luft und Wasser auf unseren Planeten auswirken und was passiert, wenn die Naturgewalten außer Kontrolle geraten. Auch bei strahlendem Sonnenschein bietet das Kindermuseum mit seinem Außenbereich Abwechslung.
Vor den Museumstüren erstreckt sich eine kleine Oase mit feinem Sandstrand, in dem sich viele kleine Goldnuggets verstecken. Erfolgreiche Goldgräber können ihre Nuggets am bunten Bauwagen gegen eine Überraschung eintauschen. Die Eltern können es sich derweil in den Liegestühlen bequem machen oder den XXL-Kicker ausprobieren. Für Eltern, die für ihre Schulkinder noch Betreuung suchen, hat das Explorado Restplätze in der Ferienbetreuung zu vergeben.
Eine Anmeldung ist über die Webseite möglich: http://www.exploradoduisburg.de/ferienbetreuung/

 Das Explorado hat in den Ferien täglich von 10-19 Uhr geöffnet. Der Ferienpass ist ab sofort im Kindermuseum zum Preis eines Tagestickets (16,50 € p.P.) erhältlich und gilt die gesamten NRWSommerferien (17.7.-29.8.2017).

Kinderflohmarkt 

Am Pfingstwochenende veranstaltet das Explorado Kindermuseum den nächsten großen Kinderflohmarkt. Unter dem Motto „von Kindern, mit Kindern, für Kinder“ stehen die Kleinen beim Kinderklüngel am Samstag, den 3. Juni, ganz im Mittelpunkt.

Für den einzigen Flohmakt seiner Art in Duisburg hat das Explorado diesmal den Parkplatz hinter dem Museumsgebäude reserviert. So kann jeder - auch ohne Museumsbesuch - stöbern kommen und mit den kleinen Verkäufern verhandeln.

Veranstaltungsprogramm für die Monate Mai bis August 2017.

DAUERAUSSTELLUNG
Die große EXPLORADO Mitmach-Ausstellung In Deutschlands größtem Kindermuseum dürfen Kinder alles anfassen, denn die zahlreichen Stationen im Explorado sind zum Mitmachen gedacht. „Mit Herz, Hand und Verstand“ ist das Motto auf den 3.000 Quadratmetern eines alten Getreidespeichers am Duisburger Innenhafen. In der großen MitmachAusstellung können Kinder von 4 bis 12 Jahren in verschiedenen, liebevoll gestalteten Themenbereichen ihre eigene Welt erforschen. Auf drei Etagen gibt es über 100 Mitmach-Stationen, zum Beispiel eine transparente Mühle, die die Arbeitsschritte nachvollziehbar macht. Der Explorado-Technik-Tester führt die Kinder – ausgestattet mit Bauarbeiterhelm und Handschuhen – in die Welt des Bauens und Wohnens. In der Verkehrslandschaft machen Kinder ihren Explorado-Führerschein auf ganz besonderen Fahrzeugen. Außerdem warten auf Klein und Groß die Knobelecke, die Medienlandschaft und vieles mehr.

SONDERAUSSTELLUNG
NEU AB ENDE MAI: DIE STARKEN VIER Erdbeben selbst auslösen, Fossilien ausgraben, Gravitation testen und Vulkanausbrüche verstehen – im Mai öffnet das Explorado Kindermuseum in Duisburg seine Tore für „Die starken Vier“, eine neue interaktive Ausstellung über die Naturkräfte der Erde. Anfassen und Mitmachen ist – wie immer im Explorado - ausdrücklich erwünscht.
Mit dem Titel der Ausstellung „Die starken Vier“ sind nicht nur die Kräfte von Erde, Feuer, Wasser und Luft gemeint, sondern auch vier ComicHelden mit den Namen Eddy, Branda, Windy und Splash. Die sympathischen Vier vertreten jeweils eine Naturkraft und begleiten die Besucher durch die Ausstellung. Mit Hilfe von Sprechblasen im Comic-Stil erklären die Helden die Handhabung der Exponate und sorgen für das nötige Hintergrundwissen. Denn Erde, Feuer, Luft und Wasser erschaffen nicht nur Leben, sie können es mit ihren Naturgewalten auch innerhalb von Sekunden zerstören.
Ziel der Ausstellung ist es, kleinen und großen Besucher zu vermitteln, wie sich diese Kräfte auf unsere Erde auswirken und was passiert, wenn sie außer Kontrolle geraten. Das ist Erdkunde-Unterricht zum Anfassen im Kindermuseum – ganz getreu dem Explorado-Motto „So schlau macht Spaß.
Die Ausstellung ist im Museumseintritt inbegriffen.
 
PROGRAMM MAI 2017
Explorado Oase Das Explorado Kindermuseum startet in die sonnige Jahreszeit und eröffnet den Außenbereich, der mit feinem Sandstrand gleichermaßen zum Chillen und Aktivsein einlädt: Im Sand versteckt sind viele kleine Goldnuggets, die darauf warten von den Besuchern gefunden zu werden.
Die erfolgreichen Finder können die Nuggets am bunten Bauwagen gegen eine Überraschung eintauschen. Wer genug Gold geschürft hat, kann es sich in den Liegestühlen bequem machen und die stimmungsvolle Atmosphäre am Innenhafen genießen. Termin: täglich zu den Öffnungszeiten (1h nach Museumsöffnung bis 1h Stunde vor Museumsende) Nur bei gutem Wetter! Der Zugang zur Oase ist frei. Der Verzehr von eigenen Getränken und Speisen ist nicht gestattet.

„Bilderbuchkino mit Janosch“
Seit genau 50 Jahren wird am 2. April, dem Geburtstag von Hans Christian Andersen, der Internationale Kinderbuchtag gefeiert. An vielen Orten gibt es Aktionen, die Kindern Lust aufs Lesen machen. Im Explorado werden die beliebten Kinderbücher von Janosch ganz groß, wenn die die Geschichten vom kleinen Bären und kleinen Tiger vorgelesen werden.
Auf der großen Kinoleinwand werden „Oh, wie schön ist Panama“, „Post für den Tiger“ oder „Riesenparty für den Tiger“ jeden Samstag und Sonntag gezeigt. Jeder Film dauert etwa eine Viertelstunde. Das tagesaktuelle Programm vom Janosch-Bilderbuchkino wird vor Ort ausgehängt. Termine: jeden Samstag und Sonntag Ort: Veranstaltungssaal im 2.OG Im Eintrittspreis inbegriffen

Sonntag, 14. Mai: Freier Eintritt für Mütter & duftende Seife herstellen Zum Muttertag können Kinder ihre Mütter im Explorado gleich doppelt überraschen. Das Explorado schenkt allen Müttern am 14. Mai 2017 freien Eintritt ins Kindermuseum.* Im Museum angekommen, können Kinder dann ein besonderes Muttertagsgeschenk herstellen: Gemeinsam wird eine duftende Seife kreiert. Uhrzeit: 11-16 Uhr Das Kreativ-Angebot ist im Eintrittspreis inbegriffen
* Freier Eintritt nur für Mütter in Begleitung eigener Kinder im Alter von 4-12 Jahren. Rabatte nicht kombinierbar.

Sonntag, 21. Mai: Das Explorado wird bunt am Internationalen Museumstag Am Internationalen Museumstag erwartet Explorado-Besucher tolle Angebote für draußen, drinnen und zum Gewinnen: Im Außenbereich hat die Explorado-Oase von 11-18 Uhr geöffnet. Viele kleine Goldnuggets warten dort darauf entdeckt zu werden und können von erfolgreichen Goldgräbern am bunten Bauwagen gegen eine Überraschung eingetauscht werden. Drinnen wird es kreativ und bunt. In der Bastelecke sind zwischen 11 Uhr und 16 Uhr verschiedene Kreativangebote aufgebaut. Die Ergebnisse dürfen als Erinnerung mit nach Hause genommen werden.

Außerdem gibt es eine große Tombola für die kleinen Museumsbesucher: Jedes Los gewinnt und bringt kleine Entdecker zum Strahlen! 1 Los gibt es für 1 €. Uhrzeit: 10-19 Uhr (Aktionen zu unterschiedlichen Uhrzeiten) Am Internationalen Museumstag gelten die üblichen Eintrittspreise. Alle Aktionen sind im Eintrittspreis inbegriffen (ausgenommen die Tombola: 1 Los für 1 €).

Donnerstag, 25. Mai: Vatertag Das Explorado hat von 10-19 Uhr geöffnet und schenkt am Ehrentag der Väter allen Papas freien Eintritt in das Kindermuseum.* * freier Eintritt für Väter nur in Begleitung von eigenen Kindern zwischen 4 und 12 Jahren. Rabatte nicht kombinierbar.

Familien-Sonntagsfrühstück „Immer wieder sonntags...“
Auch im Mai bietet das Explorado Familien die Möglichkeit im Kindermuseum mit einem gemeinsamen Frühstück in den Sonntag zu starten. Danach geht’s dann gestärkt in die große Mitmach-Ausstellung, die es auf 3 Etagen und 3.000 qm zu entdecken gibt.
Termine: 7.5., 14.5., 21.5. und 28.5.2017 Uhrzeit: 10-12 Uhr Kosten: 5,90 € pro Person Eine Anmeldung wird empfohlen.

Raketenworkshop Wie funktionieren Raketen?
Hier erfahren Kinder durch experimentieren, wie das Rückstoßprinzip wirkt. Im Anschluss baut jeder seine eigene Rakete und schießt sie in den Himmel. Ein toller Spaß für angehende Astronauten und Bastler. Termin: jeden Sonntag, 13.00-14.00 Uhr Alter: 6-12 Jahre Kosten: 5 € (zzgl. Museumseintritt) Anmelden unter Tel. 0203 / 29823340

Live-Show: Spaß macht schlau!*
Alle kleinen und großen Besucher erleben jeden Samstag eine spannende Live-Show im Explorado. Auch hier gilt das Motto: Nicht nur zuschauen, sondern mitmachen! Bei verschiedenen Experimenten ist die Fantasie der Kinder gefragt. Und am Ende ist klar: Mit Spaß kann man richtig schlau werden!
Termine: jeden Samstag, 12.30 Uhr und 16.30 Uhr * Sonderveranstaltung

PROGRAMM JUNI 2017
Explorado Oase Das Explorado Kindermuseum startet in die sonnige Jahreszeit und eröffnet den Außenbereich, der mit feinem Sandstrand gleichermaßen zum Chillen und Aktivsein einlädt: Im Sand versteckt sind viele kleine Goldnuggets, die darauf warten von den Besuchern gefunden zu werden.
Die erfolgreichen Finder können die Nuggets am bunten Bauwagen gegen eine Überraschung eintauschen. Wer genug Gold geschürft hat, kann es sich in den Liegestühlen bequem machen und die stimmungsvolle Atmosphäre am Innenhafen genießen.

Termin: täglich zu den Öffnungszeiten (1h nach Museumsöffnung bis 1h Stunde vor Museumsende) Nur bei gutem Wetter! Der Zugang zur Oase ist frei. Der Verzehr von eigenen Getränken und Speisen ist nicht gestattet.

Samstag, 3. Juni: Explorado Kinderklüngel
Der Kinderklüngel ist ein Flohmarkt von Kindern für Kinder! Auf dem Explorado-Kinderklüngel kann alles rund ums Kind angeboten und gekauft werden: Kleidung und Spielzeug, Babyausstattung, Bücher und Sonstiges (keine Neuware). Der Flohmarkt findet (bei gutem Wetter) draußen auf dem Parkplatz hinter dem Explorado statt.
Die Standgebühr beträgt 1 € pro Tisch. Die Verkaufstische stellt das Kindermuseum. Die kleinen Verkäufer bekommen dafür einen Gutschein, den sie im Bistro einlösen können. Aufbau: 10-12 Uhr // Verkauf: 12-16 Uhr Standanmeldung unter www.explorado-duisburg.de/kinderflohmarkt oder 0203 / 29823340

Montag, 19. Juni: Explorado als außerschulischer Lernort
Zum Tag der kleinen Forscher stellt sich das Explorado bei einem kleinen Empfang als außerschulischer Lernort vor. Lehrer und Erzieher sind eingeladen, die Mitmach-Ausstellung sowie die neue Sonderausstellung "Die starken Vier" - eine interaktive Ausstellung über die Kraft der vier Elemente der Erde, die Ende Mai eröffnet wird - kennenzulernen. Außerdem erhalten sie einen exklusiven Einblick in die Cleverlabs und SpaßmachtSchlau-Workshops des Kindermuseums.
Bei geselligem Beisammensein und regem Austausch klingt der Abend aus. Anmeldung erwünscht mit Namen der Teilnehmer/innen bis zum 5. Juni per Email an events@explorado-duisburg.de Termin: 19.6.2017, um 18.30 Uhr.

Samstag, 24. Juni: Extraschicht – Nachts ins Museum
Das Zuhause des Explorado Kindermuseums, der schöne alte Werhahnspeicher, ist ein Spielort der diesjährigen ExtraSchicht. Alle kleinen und großen Besucher können bis Mitternacht im ganzen Mitmach-Museum nach Herzenslust spielen. Bei gutem Wetter wird außerdem die Explorado-Oase mit feinem Sandstrand geöffnet. Uhrzeit: 18-24 Uhr

Familien-Sonntagsfrühstück „Immer wieder sonntags...“
Auch im April bietet das Explorado für Familien die Möglichkeit im Kindermuseum mit einem gemeinsamen Familienfrühstück in den Sonntag zu starten. Danach geht’s dann gestärkt in die große Mitmach-Ausstellung, die es auf 3 Etagen und 3.000 qm zu entdecken gibt. Termine: 4.6., 11.6., 18.6. und 25.6.2017 Uhrzeit: 10-12 Uhr Kosten: 5,90 € pro Person Eine Anmeldung wird empfohlen.

Raketenworkshop Wie funktionieren Raketen?
Hier erfahren Kinder durch experimentieren, wie das Rückstoßprinzip wirkt. Im Anschluss baut jeder seine eigene Rakete und schießt sie in den Himmel. Ein toller Spaß für angehende Astronauten und Bastler. Termin: jeden Sonntag, 13.00-14.00 Uhr Alter: 6-12 Jahre Kosten: 5 € (zzgl. Museumseintritt) Anmelden unter Tel. 0203 / 29823340

Live-Show: Spaß macht schlau!*
Alle kleinen und großen Besucher erleben jeden Samstag eine spannende Live-Show im Explorado. Auch hier gilt das Motto: Nicht nur zuschauen, sondern mitmachen! Bei verschiedenen Experimenten ist die Fantasie der Kinder gefragt. Und am Ende ist klar: Mit Spaß kann man richtig schlau werden! Termine: jeden Samstag, 12.30 Uhr und 16.30 Uhr * Sonderveranstaltung. Die Ruhrtop.Card gilt dafür nicht.

PROGRAMM JULI 2017 Explorado Oase
Das Explorado Kindermuseum startet in die sonnige Jahreszeit und eröffnet den Außenbereich, der mit feinem Sandstrand gleichermaßen zum Chillen und Aktivsein einlädt: Im Sand versteckt sind viele kleine Goldnuggets, die darauf warten von den Besuchern gefunden zu werden. Die erfolgreichen Finder können die Nuggets am bunten Bauwagen gegen eine Überraschung eintauschen.
Wer genug Gold geschürft hat, kann es sich in den Liegestühlen bequem machen und die stimmungsvolle Atmosphäre am Innenhafen genießen. Termin: täglich zu den Öffnungszeiten (öffnet 1h nach Museumsöffnung und bis 1h Stunde vor Museumsende) Nur bei gutem Wetter! Der Zugang zur Oase ist frei. Der Verzehr von eigenen Getränken und Speisen ist nicht gestattet.

Freitag, 14. Juli: Familiendisco mit Getränken, Snacks und witzigen Aktionen
Endlich Ferien! Das wird gefeiert in der Explorado Familiendisco! Mit DJ und den aktuellen ChartHits können kleine und große Partylöwen feiern, tanzen und mit ihren Freunden Spaß haben. Uhrzeit: 17.00-19.00 Uhr Im Eintrittspreis inbegriffen


Sommerferien: Ferienpass: 6 Wochen Museumseintritt im Explorado und einmaliger Eintritt im Odysseum Köln für nur 16,50 €!
 Mit dem Explorado-Ferienpass kann man für nur 16,50 € die kompletten Sommerferien Deutschlands größtes Kindermuseum entdecken. Genügend Zeit also zum Spielen und Erforschen der Ausstellungen oder zum Entspannen in der Explorado-Oase.
Zusätzlich ermöglicht der Ferienpass einmal freien Eintritt im Odysseum Abenteuermuseum in Köln.* *Der Ferienpass ist gültig für die NRW-Sommerferien 2017 ab dem 17.7.2017. Der Pass ist nicht übertragbar und gilt nicht bei kostenpflichtigen Sonderveranstaltungen. Rabatte nicht kombinierbar.

Ferienbetreuung: 6 Mottos bieten Auswahl für ein besonderes Ferienabenteuer!
In den Sommerferien bietet das Explorado Kindermuseum wieder ein umfangreiches Ferienbetreuungsprogramm für Kinder ab 5 Jahre an. Jeweils von 9-16 Uhr werden die Kinder betreut und erleben ein spannendes Ferienabenteuer mit Aha-Effekt. Sechs verschiedene Mottos bieten viel Abwechslung, so dass jedes Ferienkind das passende Abenteuer findet.

Termine: 17.7.-21.7.2017: Forscher 24.7.-28.7.2017: Kauf 31.7.-4.8.2017: Universum 07.8.-11.8.2017: Zauberschule 14.8.-18.8.2017: H2O 21.8.-25.8.2017: Detektiv Kosten: 120 € pro Woche (inklusive Komplettbetreuung & Mittagessen). Anmeldung ab sofort möglich unter www.explorado-duisburg.de/ferienbetreuung

Familien-Sonntagsfrühstück „Immer wieder sonntags...“
Auch im April bietet das Explorado für Familien die Möglichkeit im Kindermuseum mit einem gemeinsamen Familienfrühstück in den Sonntag zu starten. Danach geht’s dann gestärkt in die große Mitmach-Ausstellung, die es auf 3 Etagen und 3.000 qm zu entdecken gibt.
Termine: 9.7., 16.7., 23.7., 30.7.2017 Uhrzeit: 10-12 Uhr Kosten: 5,90 € pro Person Eine Anmeldung wird empfohlen.

Raketenworkshop Wie funktionieren Raketen?
Hier erfahren Kinder durch experimentieren, wie das Rückstoßprinzip wirkt. Im Anschluss baut jeder seine eigene Rakete und schießt sie in den Himmel. Ein toller Spaß für angehende Astronauten und Bastler. Termin: jeden Sonntag, 13.00-14.00 Uhr Alter: 6-12 Jahre Kosten: 5 € (zzgl. Museumseintritt) Anmelden unter Tel. 0203 / 29823340

Live-Show: Spaß macht schlau!*
Alle kleinen und großen Besucher erleben jeden Samstag eine spannende Live-Show im Explorado. Auch hier gilt das Motto: Nicht nur zuschauen, sondern mitmachen! Bei verschiedenen Experimenten ist die Fantasie der Kinder gefragt. Und am Ende ist klar: Mit Spaß kann man richtig schlau werden!
Termine: jeden Samstag, 12.30 Uhr und 16.30 Uhr * Sonderveranstaltung. Die Ruhrtop.Card gilt dafür nicht.


PROGRAMM AUGUST 2017
Explorado Oase
Das Explorado Kindermuseum startet in die sonnige Jahreszeit und eröffnet den Außenbereich, der mit feinem Sandstrand gleichermaßen zum Chillen und Aktivsein einlädt: Im Sand versteckt sind viele kleine Goldnuggets, die darauf warten von den Besuchern gefunden zu werden. Die erfolgreichen Finder können die Nuggets im Museum gegen eine Überraschung eintauschen.
Wer genug Gold geschürft hat, kann es sich in den Liegestühlen bequem machen und die stimmungsvolle Atmosphäre am Innenhafen genießen. Termin: täglich zu den Öffnungszeiten (1h nach Museumsöffnung bis 1h Stunde vor Museumsende) Nur bei gutem Wetter! Der Zugang zur Oase ist frei. Der Verzehr von eigenen Getränken und Speisen ist nicht gestattet.


EXPLORADO on tour 2017 mit Hase FELIX Sommerferien und Langeweile? Nichts da! Mit der Sommertour des Duisburger Kindermuseums EXPLORADO hat Langeweile selbst während der Wartezeiten in den Bahnhöfen keine Chance. Vom 1. August bis 27. August 2017 gibt es wieder spannende Exponate zu entdecken, eine riesige Weltkugel zu bestaunen und an der witzigen Fotowand können Kinder ein Erinnerungsbild schießen. An den Wochenenden sorgt täglich von 11-18 Uhr ein buntes und kreatives Programm in den Bahnhofshallen in Duisburg, Düsseldorf, Essen und Münster für spielerisches Lernvergnügen mit Wow-Effekt.

Besonderes Highlight samstags und sonntags ist der Auftritt des kuscheligen Hasen FELIX aus den beliebten Kinderbüchern „Briefe von Felix“ des Coppenrath Verlags, Münster. Jeden Sonntag ist seine Erfinderin und Autorin Annette Langen für eine Autogrammstunde zu Gast am Bahnhof und wird jeweils um 11 und 15 Uhr aus den Büchern des Hasen Felix lesen. Der Eintritt zur Lesung und allen Aktionen sind frei! Tourdaten: 01.08. - 06.08.: Duisburg Hauptbahnhof 08.08. - 13.08.: Essen Hauptbahnhof 15.08. - 20.08.: Düsseldorf Hauptbahnhof 22.08. - 27.08.: Münster Hauptbahnhof

Raketenworkshop Wie funktionieren Raketen?
Hier erfahren Kinder durch experimentieren, wie das Rückstoßprinzip wirkt. Im Anschluss baut jeder seine eigene Rakete und schießt sie in den Himmel. Ein toller Spaß für angehende Astronauten und Bastler.
Termin: jeden Sonntag, 13.00-14.00 Uhr Alter: 6-12 Jahre Kosten: 5 € (zzgl. Museumseintritt) Anmelden unter Tel. 0203 / 29823340


Live-Show: Spaß macht schlau!*
Alle kleinen und großen Besucher erleben jeden Samstag eine spannende Live-Show im Explorado. Auch hier gilt das Motto: Nicht nur zuschauen, sondern mitmachen! Bei verschiedenen Experimenten ist die Fantasie der Kinder gefragt. Und am Ende ist klar: Mit Spaß kann man richtig schlau werden!
Termine: jeden Samstag, 12.30 Uhr und 16.30 Uhr * Sonderveranstaltung. Die Ruhrtop.Card gilt dafür nicht.

NEU: FREE WIFI IM EXPLORADO!
Der Zugangscode für kostenloses Wlan erhalten Explorado-Besucher an der Kasse. Das Passwort ist 8 Stunden lang gültig.

ÖFFNUNGSZEITEN
Dienstag – Donnerstag 15:00 – 18:00 Freitag – Sonntag 10:00 – 19:00 Für Schulen & Gruppen: Montag – Donnerstag 09:00 – 15:00 (nur mit Voranmeldung) NRW-Ferien, Feier- und Brückentage täglich 10:00 – 19:00 1. Mai, 25. Mai, 5. Juni, 15. Juni: 10-19 Uhr

EINTRITTSPREISE
Kind unter 3 Jahren freier Eintritt Kind unter 4 Jahren: 1,00 EUR Tagesticket: 16,50 EUR Kennenlernticket (60 min.): 5,00 EUR Nachmittagsticket: 9,50 EUR (gilt Di-Do 15-18 Uhr, Fr 16-19 Uhr, gilt nicht Ferien, Feier- und Brückentage) Familien-Ticket (3 Pers.): 44,50 EUR Familien-Ticket online: 39,50 EUR Jahreskarte: 39,90 EUR Familien-Jahreskarte (3 Pers.): 109,70 EUR

Osterferienprogramm

Die Highlights in den Monaten März bis Mai auf einen Blick:
Am Sonntag, 12.3., ist der Zoo Duisburg zu Gast im Explorado.
- am Freitag,, 17.3., öffnet zum zweiten Mal die Explorado-Kinderdisco von 16-19 Uhr
- zum Internationalen Kinderbuchtag, 2.4., startet das Janosch-Bilderbuchkino

- Osterferienprogramm mit Urban Gardening, Osterfrühstück, Eröffnung der Explorado-Oase im Außenbereich und Kinder-Zaubershow

- neben dem umfangreichen Osterprogramm bietet das Explorado eine Ferienbetreuung sowie werktags einen Shuttle-Service für Besucher, um die Parkplatzsituation am Innenhafen zu entspannen an Muttertag und Vatertag im Mai ist jeweils freier Eintritt für die Elternteile und am 21.5. feiern wir den Internationalen Museumstag mit einem bunten Programm.

 

 

Veranstaltungsprogramm der kommenden Monate im EXPLORADO

Highlights in den kommenden Monaten auf einen Blick:

- an diesen Freitag, den 10.2., zieht Janosch im Kleindkindbereich des Kindermuseums ein (Kinder bis 3 Jahre haben freien Eintritt ins Explorado) wir machen Veilchendienstag zum Brückentag und haben für alle Besucher von 10-19 Uhr geöffnet

 

- im März sind die Tiere los: am 12.3. ist Zootag im Explorado mit Krabbeltieren und Kinderschminken und es wird wieder laut im Explorado: die zweite Kinderdisco steigt am 17.3. von 17-19 Uhr für Kinder ab 6 Jahren

- im April bietet das Explorado zu Ostern die beliebte Ferienbetreuung mit zwei neuen Themenwochen. Eine Anmeldung ist bereits möglich unter www.explorado-duisburg.de/ferienbetreuung

 

 

MÄUSE, MONEY und MONETEN
Ins Geld eintauchen mit der neuen Ausstellung im Explorado

Duisburg, 9. Januar 2017 - Unser tägliches Leben wäre ohne Geld nicht denkbar. Es ist allgegenwärtig, aber auch ein Tabuthema – über Geld spricht man nicht, so sagt man. Das wird die neue Sonderausstellung „Mäuse, Money und Moneten“ im Explorado Kindermuseum ändern. Die Erlebnisausstellung für Kinder von 4 bis 12 Jahren eröffnet am 17. Januar am Duisburger Innenhafen.
In der interaktiven Ausstellung „Mäuse, Money und Moneten“ können Familien und Schulklassen vom 17. Januar bis zum 22. Oktober im 2. OG des Kindermuseums mit allen Sinnen ins Geld eintauchen. Auf ihrer Entdeckungsreise erwartet die Besucher drei Schwerpunktbereiche zur Geschichte, dem Kreislauf sowie Alltag und Mythos des Geldes. Ziel der Ausstellung ist es, junge Menschen spielerisch und informativ an einen verantwortlichen und bewussteren Umgang mit Geld heranzuführen.

Woher kommt das Geld? Warum muss Geld stabil sein? Was macht die Bank mit meinem Geld? Diese Fragen beantworten verschiedene Stationen zum Mitmachen und Ausprobieren, die Kinder und Jugendliche einen Blick in die komplexe Vielfalt des Geldes ermöglichen. Der Eintritt ist Museumseintritt inbegriffen.

Mit der neuen Ausstellung setzt sich das Explorado für die finanzielle Bildung von Kindern ein. „Wir gehen ein wichtiges Thema an, über das man Zuhause und in der Öffentlichkeit eher selten spricht. Das Spielen und Erleben soll den Kindern und Jugendlichen Grundprinzipien der Wirtschaft möglichst einfach vermitteln“, so Museumsleiter Carsten Tannhäuser, der die Ausstellung am 17. Januar um 15 Uhr für Besucher eröffnen wird.
An 12 bespielbaren Stationen werden wirtschaftliche Zusammenhänge praxisbezogen und verständlich nahe gebracht.
Keine einfache Materie, doch im Rollenspiel soll die Vermittlung gelingen. Erklärt werden Fachbegriffe von A wie Aktie bis Z wie Zinsen. Die Kinder und Jugendlichen schlüpfen in die Rollen von Bankangestellten, Kassierern oder Sicherheitsdiensten, können Geld verdienen, Geld drucken und damit einkaufen, ein Konto eröffnen und Preise festlegen. Der unsichtbare Kreislauf des Geldes und viele andere Themen werden in dieser Ausstellung lebendig. Und wer will, der kann sogar wie Dagobert Duck wirklich einmal im Geld baden.
Auf diese Stationen und Aktionen werden die kleinen und großen Besucher treffen: Tresor Um in die Ausstellung zu gelangen, muss zunächst die große Tresortür „geknackt“ werden. Die Anmutung eines silbernen „Riesentresors“, dessen Tür noch geschlossen ist, mit sichtbarem Zahlencode, Drehrad und Kippschalter, bietet einen spannenden Einstieg.
Geldmuseum
Das geheimnisvoll beleuchtete Geldmuseum mit über 100 bestückten Vitrinen ist das Herzstück des Tresors, es ist eine Art begehbare Enzyklopädie von A wie Aluminium bis Z wie Zinsen. Es ermöglicht eine interessante Exkursion in die Geschichte, Magie und Bedeutung des Geldes. Hier wird jeder Besucher zum Schatzsucher: Auf Spurensuche gehen sie der Geschichte des Geldes nach, lösen Rätsel und erfahren interessante sowie lustige Hintergrundinformationen.
Gelddruckerei
Um den Geldkreislauf anschaulich nachvollziehen zu können, gibt es eine Gelddruckerei, in der die Kinder selbst Geld herstellen, das in nachfolgenden Bereichen der Ausstellung als Währung akzeptiert wird. Egal, ob 5 Euro oder 500 Euro - da die Bank nur „echte Banknoten“ entgegen nimmt, geht es schon in der Herstellung nicht nur um bloßes „Geldscheffeln“, sondern um die korrekte Ausführung. Die Kinder müssen sich überlegen, ob sie das gedruckte Geld sparen und an der Bank anlegen oder ob sie es behalten oder ausgeben wollen.
Bank
Was sind die Aufgaben einer Bank? Was macht die Bank mit meinem Geld? Diese und weitere Fragen können die Kinder sich selbst durch das Ausprobieren beantworten. Als Bankangestellte organisieren die Kinder Vorgänge im Bankgeschäft, wie Kontenführung, Buchhaltung oder die Erstellung von Kreditkarten. Im Rollenspiel erleben sie die Bank als komplexes System und als wichtigen Baustein inmitten eines abstrakteren Geldkreislaufs.
Mit „Schlips und Kragen“ erfüllen sie im Spiel auch mathematische Aufgaben. Die geleistete Arbeitszeit wird natürlich entsprechend entlohnt. Arbeiten, Geldverdienen, Geldsparen und der permanente „Fluss“ des Geldes werden praxisnah nachvollzogen und somit durchschaubarer. Neben der authentischen Atmosphäre bietet die Bank auch zusätzliche kleine Aktionsbereiche. So kann man einen kleinen Tresor „knacken“ und einen Schatz finden.
Kaufladen
Hier kann man mit eigenem Bargeld oder der Kreditkarte einkaufen oder als Verkäuferin oder Verkäufer hinterm Ladentisch stehen und Lebensmittel verkaufen, Geld wechseln und herausgeben, die alten historischen Kassen selbständig bedienen und Geld verdienen. Im Spiel entwickeln die Kinder ein Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge - von Warenangebot, Geldumlauf und Nachfrage.
Tauschbörse
Diese Station bietet eine Expedition in die Welt, in der es kein Geld, aber dennoch Wünsche gibt... Wie war das damals ohne Geld? An der Tauschbörse gibt es jede Menge verlockender Dinge, die es nicht für Geld zu kaufen gibt und die man mit Verhandlungsgeschick und Redekunst gegen mitgebrachte Besitztümer eintauschen kann.
Geldbad
Frei nach Dagobert Duck darf hier ein erfrischendes Geldbad in einer Wanne voller Spielgeld genommen werden...
… außerdem warten ein Spieltisch, Münzsortiertisch, „Tischlein-deck-dich“ - Esel, historische Kaufläden, Geldfragen und Infopunkt.

Explorado-Kinderklüngel

Der Flohmarkt von Kindern, mit Kindern, für Kinder am 7.1.2017


zum zweiten Mal veranstaltet das Explorado Kindermuseum einen Kinderflohmarkt im Duisburger Innenhafen.

Unter dem Motto „von Kindern, mit Kindern, für Kinder“ stehen die Kleinen beim Explorado-Kinderklüngel am Samstag, den 7.1.2017, ganz im Mittelpunkt.

Betreuungsangebot für Kinder in den Winterferien

Duisburg, 30. November 2016 - Langeweile in den Winterferien? Nicht im Explorado! Erstmalig bietet das Kindermuseum auch in den Winterferien ein Betreuungsangebot für Kinder. Vom 27. Dezember bis zum 6. Januar können Familien das Angebot flexibel unter der Woche tageweise oder wochenweise wahrnehmen.
Unter dem Titel „Mitmach-Winter“ können Kinder während der Betreuungszeit von 9 bis 16 Uhr nicht nur die Ausstellungen des Museums entdecken, sondern auch an verschiedenen Workshops teilnehmen, experimentieren, basteln und spielen. Außerdem können sich Familien auf ein umfangreiches Adventsprogramm mit XXL-Carrerabahn, Adventsbasteln und traditionellem Abgrillen im Explorado freuen. 

 Im Advent schenkt das Explorado Familien aus Duisburg Spielzeit! Vom 29.11. bis 22.12. haben alle Duisburger immer dienstags bis donnerstags von 17-18 Uhr freien Eintritt im Kindermuseum.

 

Explorado Kindermuseum verschenkt Spielzeit im Advent

Duisburg, 22. November 2016 - Das Explorado Kindermuseum schenkt den Duisburger Familien im Advent gemeinsame Spielzeit. Die Aktion startet am 29. November und geht bis zum 22. Dezember. In dieser Zeit gilt immer dienstags, mittwochs und donnerstags zwischen 17 und 18 Uhr freier Eintritt im Kindermuseum am Innenhafen!
Eingeladen sind alle Familien in Duisburg – gleich aus welchem Stadtteil, welcher Herkunft oder wie viele Personen – die kostenlose Spielzeit in Deutschlands größtem Kindermuseum zu nutzen.
„Wir wünschen uns, dass so jeder Duisburger einmal den Weg zu uns findet und die Chance hat das Museum kennenzulernen. Wir freuen uns auf eine gemeinsame Adventszeit“, erklären die beiden Museumsleiter Carsten Tannhäuser und Mahmoud Mosmari das Geschenk an die Bürger. Stellvertretend für alle Duisburgerinnen und Duisburger übernahm Oberbürgermeister Sören Link die „Ticket-Spende“ von Explorado-Geschäftsführer Andreas Waschk bei dem Pressetermin heute um 15.30 Uhr im Explorado.

OB Link und Andreas Waschk am XXL-Kicker


„Das ist ein wirklich schönes Geschenk für die Duisburger Familien zur Adventszeit“ , bedankte sich der Oberbürgermeister und ergänzte bei seinem Rundgang durch das Explorado: „Wir sind sehr stolz auf die Museen in unserer Stadt.“


Museumsleiter Carsten Tannhäuser bei der Geschenkübergabe mit OB Link

 

Zum kostenlosen Advents-Eintritt muss sich jeder Besucher als Duisburger ausweisen (z.B. mit Personalausweis, Krankenkassenkarte oder Flüchtlingsbescheinigung). Das Explorado Kindermuseum hat von Dienstag bis Donnerstag von 9 bis 18 Uhr geöffnet sowie von Freitag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr.