BZ-Home Das  Explorado Kindermuseum
im Duisburger Innenhafen
Sonderseiten



BZ-Sitemap
Archiv 2018
Archiv 2017
Archiv 2016
Archiv 2015

Kitas in DU

Spiel- und Bolzplätze
Skateranlagen



 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 






www.explorado-duisburg.de/veranstaltungskalender
Redaktion Harald Jeschke

Veranstaltungen im Januar 2020

Konzert Tom Liwa — Heimspiel des Duisburger Singer/Songwriters
Freitag, 10.01.2020 | Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 22-24, 47051 Duisburg | Einlass: 19.30 Uhr | Beginn: 20.00 Uhr |
„Wie oft musst du vor die Wand laufen bis der Himmel sich auftut?“ EineTextzeile und ein Albumtitel, der für Tom Liwa mehr sein dürfte als nureine rhetorische Frage. Das Suchen, das Hinterfragen, die Sehnsucht nach Vollkommenheit treibt die Kunst im Allgemeinen an. Und Tom Liwa im Speziellen. Wobei man sich den Duisburger Sänger und Songschreiber, diesen vielschichtigen Spielmann, Dichter und Philosophen, diesen Traumtänzer und Traumdeuter kaum vorstellen kann, wie er sich zornig, mit blutiger Stirn, gegen unnachgiebige Widerstände wirft.
Eher läuft er um die Wand herum, springt drüber oder spaziert einfach mitten durch – sind die Dinge doch selten das, was sie scheinen. Und genau das ist es auch, was Tom Liwa, seit er Mitte der Achtziger Jahre mit den Flowerpornoes auf der Bildfläche erschienen ist, bis heute so faszinierend macht: Man kriegt ihn einfach nicht zu fassen.
Es gibt kaum einen deutschen Songschreiber, der in seinen Liedern so viel von sich preisgibt und dennoch so rätselhaft bleibt. Zu offenen, schwebenden Gitarrenakkorden vermengt er Autobiografisches mit surrealen lyrischen Bildern, die oft wie eine Brücke wirken zwischen dem Bewussten und dem Unterbewussten. Wenn Tom Liwa von den Schauplätzen seiner Kindheit und Jugend singt, dann klingt das nicht nostalgisch, sondern vielmehr wie ein Eintauchen in den großen, unergründlichen Strom der Zeit, in dem es keinen Unterschied gibt zwischen Gestern, Heute und Morgen, zwischen Geburt und Tod. Singt er von der Liebe – und das tut er fast immer, auf die eine oder andere Weise – dann kann das angesprochene Gegenüber eine Frau sein, genauso gut aber auch ein höheres Selbst oder der innere Schweinehund. Vermutlich trifft auf Liwa das Gleiche zu, was der Humorist Wiglaf Droste mal über Van Morrison geschrieben hat. Dessen Gesänge seien „Zwiegespräche mit seinem Gott, die manche Leute als Songs missverstehen“. Dass ihm dabei nicht mal halb so viele Menschen zuhören wie er verdient hätte mag ihn kränken oder egal sein. Tom Liwa wird so oder so weiter bergeweise Songs schreiben, wird weiter mit Skepsis und Anteilnahme, mit Liebe und Spott auf die Welt und seine eigenen Befindlichkeiten blicken, wird seinen inneren Kosmos immer wieder neu vermessen, nur um festzustellen, dass er genauso begrenzt wie grenzenlos ist. Und wird uns einen Spalt weit die Tür öffnen zu einer Welt, die immer genau so schön ist, wie wir sie uns erträumen.“ — P.P.G. http://www.tomliwa.de/ Video: https://www.youtube.com/watch?v=t1Fft6EbBf0 Infos und Tickets unter www.monochromat-booking.de

Leseshow Sebastian Lehmann: „Andere Kinder haben auch schöne Eltern“
Samstag, 11.01.2020 | Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 22-24, 47051 Duisburg | Einlass: 19.30 Uhr | Beginn: 20.00 Uhr | 

Andere Kinder haben auch schöne Eltern - aber Sebastians sind die besten. Die besten, die er je hatte. Deswegen telefoniert er sehr häufig mit ihnen. Die Telefonate schreibt er mit und liest sie dann auf Bühnen vor. Das hat sich als guter Therapieansatz erwiesen. Auch fürs Publikum.
Aber nicht nur das: Sebastian ist viel unterwegs und erzählt von den Abgründen, die einem im Regionalexpress erwarten, den lustigsten Beleidigungen im Straßenverkehr und der unendlichen Weisheit eines Berliner Busfahrers. Außerdem übersetzt er die schönsten Hits der 80er, 90er und von heute. Damit die Welt endlich erfährt, wie Britney Spears auf deutsch klingt und Udo Jürgens auf chinesisch. Sebastians Vater bittet um zahlreiches Erscheinen bei den Shows, damit er endlich die Unterstützung für seinen Sohn einstellen kann. https://sebastianlehmann.net Video: https://www.youtube.com/watch?v=jqTmSPqY1uo Infos und Tickets unter www.monochromat-booking.de


Slam Poetry & Stand-Up Comedy Till Reiners: “Bescheidenheit”

Freitag, 24.01.2020 | Explorado Kindermuseum, Philosophenweg 22-24, 47051 Duisburg | Einlass: 19.30 Uhr | Beginn: 20.00 Uhr |

Till Reiners macht Bescheidenheit wieder groß! Bescheidenheit sagt: Wenn ich Euch nicht überholen soll, muss ich die Charakterbremse ziehen. Bescheidenheit ist Großkotzigkeit für die, die es geschafft haben: Sie haben nicht mal mehr nötig anzugeben! Till Reiners trifft in seinem neuen Programm auf sein Lebensgefühl und gibt High Five ohne Ende. Dabei ist er gleichzeitig megakritisch! „Kapitalismus? Kommt drauf an!“ – lautet eine seiner kontroversesten Aussagen. Besuchen Sie das beste Programm von Till Reiners.
Niemand sagt so charmant so böse Dinge. Till Reiners galt mal als „Hoffnung des deutschen Kabaretts“, er hat sich deswegen entschieden, jetzt Stand-Up-Comedy zu machen. Wegen der Bescheidenheit. In diesem Programm geht es zu 5% um Bescheidenheit. Viele Programmtexte beantworten die Frage „Worum geht es?“ – aber es geht doch um die Frage „Wie lustig bist Du?“

Die Antwort ist: 9 von 10. DAS ist Bescheidenheit. Wenn Sie diesen Programmtext gelesen haben, wissen Sie, wie gut Till Reiners Programmtexte schreibt. Es hilft nichts, jetzt müssen Sie sich selbst ein Bild machen. Sie haben ihn doch eh schon gegoogelt. Gehen Sie halt hin. Es wird großartig. www.till-reiners.de Video: https://youtu.be/e5y-tBGw2gM Infos und Tickets unter www.monochromat-booking.de

 

Marco Weissenberg: Wunderkind

1. Februar 2020. Explorado, Philosophenweg 23, 47051 Duisburg

Einlass: 16 Uhr. Beginn: 17 Uhr. VVK: ab 25,30 Euro. Veranstalter: Rhein-Konzerte GmbH

Jung, frech und magisch: Marco Weissenberg - Foto-Copyright Nicole-Wilke Close - steht für eine neue, erfrischende Generation der Zauberkunst und hat es faustdick hinter den Ohren. Der deutsche Vizemeister der Zauberkunst ist mit seiner brandneuen Liveshow „Wunderkind“ auf Tour. Deutschlandweit verzaubert er die Zuschauer mit seiner einzigartigen Mischung aus Comedy, Storytelling und Magie. Der Show-Titel „Wunderkind“ des sympathischen Magie-Newcomers verspricht Großes.  

Dabei ist er weder ein Mathegenie noch kann er sonderlich gut Geige oder Klavier spielen. Das soll also ein Wunderkind sein? Aber ja, denn Marco Weissenberg sammelt Wunder! Er findet verblüffende und kuriose Dinge, die er mit einem Augenzwinkern präsentiert.
Die Zuschauer erleben hautnah, wie sich Marco in einen Superhelden verwandelt, den gefährlichsten Kartentrick der Welt zeigt oder unzählige Glühwürmchen durch den Raum fliegen lässt. Spätestens wenn Marco ein Polaroidfoto in der Zukunft macht und die Tricks aus seinem ersten Zauberkasten neu entdeckt, dürfen die Zuschauer für einen Abend selbst zu Wunderkindern werden – und zwar ganz nah dran. 

Marco Weissenberg ist ein kreativer Kindskopf, der das Publikum ganz authentisch und nahbar in seine Welt eintauchen lässt. Direkt vor den Augen sprachloser Zuschauer beginnen Gegenstände zu schweben und Gedanken werden mit einem Dosentelefon quer durch den Raum geschickt. In dieser einzigartigen Zaubershow ist das Publikum unmittelbarer Teil der Show und erlebt durch eine ganz besondere Mitmach-Illusion ein verblüffendes Wunder in den eigenen Händen. Ein magisches Show-Erlebnis zum Lachen und Staunen.

 

Weihnachtsmarkt für Kinder am Duisburger Innenhafen

Duisburg, 26. November 2019 - Das EXPLORADO veranstaltet am 07. Dezember 2019 zum dritten Mal einen Weihnachtsmarkt für Kinder am Duisburger Innenhafen. Der Weihnachtsmarkt steht unter dem Motto "von Kindern mit Kindern und für Kinder"! Auf dem familiären Weihnachtsmarkt kann man von 12 Uhr bis 18 Uhr handgemachte Geschenke und Deko für sich und die Liebsten finden. 

Familien sowie Einrichtungen für Kinder - egal ob Kita, Schule, Sport- oder Kulturverein - sind eingeladen, sich am Weihnachtszauber vor dem Explorado zu beteiligen. Die Großen sowie Geschwister oder Freunde können natürlich den Kindern helfen. Von Marmelade über genähte Mützen und gestrickte Socken, bis zu gebastelte Weihnachtskarten, Schmuck oder leckere Plätzchen... was ihr anbietet, bleibt eurer vorweihnachtlichen Kreativität überlassen.
Um die Stände und Dekoration kümmert sich das Explorado und es gibt keine Standgebühr. Anmeldungen für die letzten freien Plätze werden aktuell noch per Email an
info@explorado-duisburg.de


 

Halloween - Spiel- und Spätschicht im EXPLORADO

Duisburg, 29. Oktober 2019 - Ab 9 Uhr ist am 31. Oktober die Spielebox der Novitas BKK im Explorado zu Gast. Hier können kleine Besucher geschminkt werden – ob gruselig oder nicht – und sich beim Dosenwerfen austoben. Ältere Besucher probieren sich beim Schnick-Schnack-Schnuck und anderen Spielen für Große aus.

Abends ist das Kindermuseum extralang bis 20 Uhr geöffnet. Aber Achtung! Bitte Taschenlampe nicht vergessen! Ab 18 Uhr wird es dunkel im Haus und die Kinder sorgt selbst für die Beleuchtung – so wird die Ausstellung mal zu einem ganz anderen Erlebnis. Das Bistro ist geöffnet und das Explorado freut sich auf viele verkleidete Besucher. 

Taschenlampenrallye

 

Unterwegs nach Tutmirgut

Neue Sonderausstellung im Explorado

Duisburg, 6, September 2019 - Am Samstag, 7. September 2019, startet diese spannende Erlebnisausstellung für Kinder zwischen 5 und 12 Jahren im Kindermuseum am Duisburger Innenhafen. An klug konzipierten, interaktiven Exponaten entdecken und erfahren die Besucher selbstständig, was ihnen gut tut – und was nicht.
Bei „Unterwegs nach Tutmirgut“ dreht sich alles um sechs Themen, die im Alltag von Kindern und ihren Familien eine zentrale Rolle spielen: Gesunde Ernährung, Bewegung hält fit, Entspannung tut gut, Spielraum für Gefühle, Lautes und Leises sowie Erste Hilfe für Kinder. Der Ballpool, die Berg- und Talbahn, Luises Wiese, die blaue Grotte und alle anderen abwechslungsreichen Stationen regen nicht nur zum Spielen und Mitmachen an, sondern helfen Kindern dabei sich selbst und ihren Körper besser wahrzunehmen.

Die Ausstellung ist zwar für Kinder gemacht, aber auch Eltern und Pädagogen erfahren, wie ihre Kinder gesund und fit werden und bleiben. Begleitend gibt es ein interessantes Programm, das die Ausstellungsthemen aufgreift und vertieft. Die kleinen und großen Aktionen, lustigen Mitmach-Sachen, Workshops, Kurse und interaktiven Vorträge machen Spaß und geben praktische, alltagstaugliche Anregungen für zu Hause.
Darauf ist Carsten Tannhäuser, Museumsleiter, auch besonders stolz: „Das ist in diesem Jahr eine tolle Premiere. Wir haben ein umfangreiches Programm zur Ausstellung, das wir mit unseren Partnern erarbeitet haben.“ Allen Partnern liegen die Themen der „Unterwegs nach Tutmirgut“ am Herzen und ihnen ist deren aktuelle und zukünftige Relevanz für Kinder sehr bewusst. Deshalb sind die Novitas BKK, das Jugendrotkreuz, das Caritas Familienzentrum, Fachleiterinnen vom ZfsL, die AWC AG und natürlich die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), die die Ausstellung konzipiert und realisiert hat, mit dabei. Alle aktuellen Infos gibt es auf www.explorado-duisburg.de/tut-mir-gut

Fotos von Dirk Prußak (Explorado Duisburg).

STRUKTUR DER AUSSTELLUNG: In der Tutmirgut-Ausstellung gibt es sechs Themenbereiche, die Kindern und ihren Eltern wichtig sind: 1. Bewegung, 2. Ernährung, 3. Entspannung, 4. Gefühle, 5. Lärm und 6. Erste Hilfe für Kinder. Jeder Bereich hat eine eigene Farbe und einen Info-„Leuchtturm“, so dass sich alle Besucher gut orientieren können.

An jedem Leuchtturm finden Kinder und Erwachsene Flyer mit Infos und Spielideen für Kindergarten, Schule und Zuhause. So können Besucher die Inhalte der Ausstellung mitnehmen und die ein oder andere Tutmirgut-Idee in ihrem Alltag umsetzen. Um die Leuchttürme herum gruppieren sich die thematisch passenden Exponate.
Genauso wie es das Konzept des Kindermuseums vorsieht, richten sich auch die Stationen der Sonderausstellung interaktiv an kleine und große Besucher. Die Exponate in den Bereichen haben hohen Aufforderungs-Charakter. Es macht Spaß, sich mit ihnen zu beschäftigen und das Wissen vermittelt sich nebenbei. Das Besondere der Tutmirgut-Ausstellung ist, dass die Kinder im Spiel selbstständig entdecken und erfahren können, was ihnen gut tut und was nicht.

Das Jugendrotkreuz Duisburg ist an der Erste Hilfe-Station aktiv! Jeden ersten Dienstag im Monat zwischen 10 und 12 Uhr gibt es Mini-Erste Hilfe-Kurse für Gruppen (Schulen und Kitas), nur mit vorheriger Anmeldung über unser Online-Formular oder die Hotline 0203 298 233 444 (Mo-Fr 8-17 Uhr). Jeden ersten Samstag im Monat ist das Jugendrotkreuz von 11 bis 13 Uhr an der Erste HilfeStation vor Ort. Die jugendlichen Experten erklären und zeigen dann privaten Besuchern gerne alles rund um dieses wichtige Thema.

Alle kleinen Besucher, die an einem der Mini-Workshops teilnehmen, erhalten einen Verbandsübungsbeutel für Kinder, indem auch eine Ermäßigung für einen „Erste Hilfe am Kind“- Kurs enthalten ist. So sind vielleicht einige Eltern und Lehrer motiviert einen Kurs zu machen. Wir haben mit der Diplomsportwissenschaftlerin und Tanzpädagogin Marie-Luise Burbach eine tolle Dozentin für Workshops gewonnen, die Spezialistin für Prävention und Gesundheitsförderung ist und es Eltern und Kindern ermöglicht gemeinsam eine Stunde aktiv zu sein.

Die Besucher können wählen: Yoga, Entspannung durch Achtsamkeit und Heil- und Wildkräuter: Wie die Kräuter zu unserem Wohlbefinden beitragen können „Achtsamkeit - viel mehr als nur ein hipper Modetrend“ ist der Titel eines interaktiven Vortrags für Lehrerinnen, Lehrer und Eltern, den zwei Fachleiterinnen des ZfsL in Duisburg an mehreren Terminen im Explorado anbieten. Susanne Dannhorn und Amaya Santos Conteras sind darüber hinaus beide Grundschullehrerinnen und wissen, dass verschiedenste Forschungen die Wirksamkeit der Fähigkeit im „Hier und Jetzt“ zu bleiben, belegen.

Sie informieren nicht nur über regelmäßige Achtsamkeitsübungen in Schule und/oder Elternhaus und deren positive Wirkung auf die Entwicklung und psychische Gesundheit von Kindern (und Pädagogen), sondern geben Impulse, wie eine Achtsamkeitspraxis zu Hause und im Unterricht aussehen könnte. Natürlich werden auch direkt einige Übungen ausprobiert. Und man merkt es – Achtsamkeit tut einfach gut! PARTNER: Ausstellung und Begleitprogramm haben wir unterstützt von unseren Partnern gestaltet – dem Jugendrotkreuz Duisburg, der Novitas BKK, der Caritas Duisburg, der AWC AG und natürlich der BZgA (Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung), die die Tutmirgut konzipiert hat.

Programm von August - Oktober 2019

DAUERAUSSTELLUNG IM KINDERMUSEUM
Mitmach-Ausstellung In Deutschlands größtem Kindermuseum dürfen Kinder alles anfassen, denn die zahlreichen Stationen im Explorado sind zum Mitmachen gedacht. „So schlau macht Spaß“ ist das Motto nach dem Kinder von 4 bis 12 Jahren in der großen Mitmach-Ausstellung die Welt erforschen können. Dazu laden liebevoll gestaltete Themenbereiche in einem historischen Getreidespeicher am Duisburger Innenhafen ein.
Hier geht es auf eine Entdeckungsreise, bei der Kinder alles anfassen und ausprobieren dürfen. An den interaktiven Stationen schlüpfen sie in verschiedene Rollen, erforschen faszinierende Phänomene aus unserem Alltag und erfahren dabei spielerisch eine Menge über Mensch, Natur, Technik und vieles mehr.        


NEUE SONDERAUSSTELLUNG: TUTMITGUT
Ab dem 7. September 2019 sind unsere Besucher unterwegs nach Tutmirgut! Im Ballpool, im Geräusche-Labyrinth, auf Luises Wiese und an vielen anderen Exponaten entdecken Kinder selbstständig was ihnen gut tut – und was nicht! Die Mitmach-Stationen gruppieren sich um sechs Themen, die im Familienalltag wichtig sind: Ernährung, Bewegung, Lärmbelästigung, Entspannung, Erste Hilfe und der Umgang mit Gefühlen und Konflikten. Hierzu gibt es vertiefende Informationen für Erwachsene und Spielideen für zu Hause zum Mitnehmen. Im breit aufgestellten Begleitprogramm zur Ausstellung bieten wir kreative Angebote für Kinder sowie Workshops und Fortbildungen für Eltern und Pädagogen an.  

Sonderausstellung: DIE STARKEN VIER
Erdbeben selbst auslösen, Fossilien ausgraben, Gravitation testen und Vulkanausbrüche verstehen – das können Familien in der Sonderausstellung über die Naturkräfte der Erde: „Die starken Vier“. Anfassen und Mitmachen ist – wie immer im Explorado – ausdrücklich erwünscht. Mit dem Titel der Ausstellung „Die starken Vier“ sind nicht nur die Kräfte von Erde, Feuer, Wasser und Luft gemeint, sondern auch vier Comic-Helden namens Eddy, Branda, Splash und Windy. Die sympathischen Vier vertreten jeweils eine Naturkraft und begleiten die Besucher durch die Ausstellung.
Mit Hilfe von Sprechblasen im Comic-Stil erklären die Helden die Handhabung der Exponate und sorgen für das nötige Hintergrundwissen. Denn Erde, Feuer, Luft und Wasser erschaffen nicht nur Leben, sie können es mit ihren Naturgewalten auch innerhalb von Sekunden zerstören. Ziel der Ausstellung ist es, kleinen und großen Besuchern zu vermitteln, wie sich diese Kräfte auf unsere Erde auswirken und was passiert, wenn sie außer Kontrolle geraten. Das ist Erdkunde-Unterricht zum Anfassen im Kindermuseum – ganz getreu dem Explorado-Motto „So schlau macht Spaß“. Im Museumseintritt inbegriffen    

KINDERBETREUUNG
Egal ob Arzttermin, Sport oder Einkaufen, Eltern können dank der Kinderbetreuung im Explorado Termine flexibel wahrnehmen. Die offene Betreuung bietet das Explorado für Kinder von 4 bis 12 Jahren dienstags bis freitags zu den Museumsöffnungszeiten am Nachmittag an.*
Während der Betreuungszeit entdecken die Kinder beaufsichtigt die Mitmach-Ausstellung. Alles Wichtige zusammengefasst:
·      Alter: 4 - 12 Jahre
·      Betreuungszeiten: Di-Do 15-18 Uhr sowie Fr 16-19 Uhr*
·      Kosten: 5 € pro angefangene Stunde
·      Ohne Anmeldung – einfach vorbeikommen
*Das Angebot gilt nicht in den Ferien, nicht an Feier- und Brückentagen.                                  

PROGRAMM AUGUST 2019  
Raketenworkshop
Wie funktionieren Raketen? Kleine Forscher beantworten im Explorado diese Frage im Raketenworkshop. Die Kinder experimentieren selbst und finden heraus wie das Rückstoßprinzip wirkt. Im Anschluss baut jeder seine eigene Rakete und schießt sie in den Himmel. Ein toller Spaß für angehende Astronauten und Bastler von 6 bis 12 Jahren. Termin: jeden Sonntag, 13.00-14.00 Uhr Kosten: 5 € (zzgl. Museumseintritt) Anmeldung: 0203 / 29823340    

Live-Show: Spaß macht schlau!*
Alle kleinen und großen Besucher erleben jeden Samstag eine spannende Live-Show im Explorado. Wie im gesamten Kindermuseum gilt auch hier das Motto: Nicht nur zuschauen, sondern mitmachen! Bei verschiedenen Experimenten ist die Fantasie der Kinder gefragt. Und am Ende ist klar: Mit Spaß kann man richtig schlau werden! Termine: jeden Samstag, 12.30 Uhr und 16.30 Uhr * Sonderveranstaltung        

Familien-Sonntagsfrühstück
Jeden Sonntag bietet das Explorado Familien die Möglichkeit im Kindermuseum mit einem gemeinsamen Frühstück in den Tag zu starten. Wer möchte, kann danach gestärkt die große Mitmach-Ausstellung entdecken. Termine: jeden Sonntag, 10-12 Uhr Kosten: 5,90 € pro Person Nur mit Anmeldung: per Email an
info@explorado-duisburg.de oder Tel. 0203/29823340    

PROGRAMM SEPTEMBER 2019  
07.09.2019: Eröffnung der neuen Sonderausstellung TUTMIRGUT  
Ab dem 7. September 2019 sind unsere Besucher unterwegs nach Tutmirgut! Im Ballpool, im Geräusche-Labyrinth, auf Luises Wiese und an vielen anderen Exponaten entdecken Kinder selbstständig was ihnen gut tut – und was nicht! Die Mitmach-Stationen gruppieren sich um sechs Themen, die im Familienalltag wichtig sind: Ernährung, Bewegung, Lärmbelästigung, Entspannung, Erste Hilfe und der Umgang mit Gefühlen und Konflikten.
Hierzu gibt es vertiefende Informationen für Erwachsene und Spielideen für zu Hause zum Mitnehmen. Im breit aufgestellten Begleitprogramm zur Ausstellung bieten wir kreative Angebote für Kinder sowie Workshops und Fortbildungen für Eltern und Pädagogen an.    

07.09.2019 Kinderklüngel vor dem Explorado  
Von Kinder für Kinder lautet das Motto beim Kinderklüngel am Samstag, 07. September 2019, vor dem Explorado! Bei uns ist die ganze Familie herzlich willkommen - aber im Mittelpunkt stehen hier die Kinder. Beim Kinderklüngel können sie ihre Sachen selbst verkaufen, in die Rolle eines Verkäufers schlüpfen und dabei lernen, welchen Wert verschiedene Sachen haben. Neben dem Spaß als eigener Standbesitzer trainieren die Kleinen ganz nebenbei zählen, rechnen und verhandeln.
Auf dem Explorado-Kinderklüngel kann alles rund ums Kind angeboten und gekauft werden: Kleidung und Spielzeug, Babyausstattung, Bücher und Sonstiges (keine Neuware). Der Flohmarkt ist von 11-16 Uhr geöffnet und findet draußen vor dem Explorado statt.   https://www.explorado-duisburg.de/kinderflohmarkt/    

20.09.2019  Weltkindertag   Noch in Planung.

Raketenworkshop
Wie funktionieren Raketen? Kleine Forscher beantworten im Explorado diese Frage im Raketenworkshop. Die Kinder experimentieren selbst und finden heraus wie das Rückstoßprinzip wirkt. Im Anschluss baut jeder seine eigene Rakete und schießt sie in den Himmel. Ein toller Spaß für angehende Astronauten und Bastler von 6 bis 12 Jahren. Termin: jeden Sonntag, 13.00-14.00 Uhr Kosten: 5 € (zzgl. Museumseintritt) Anmeldung: 0203 / 29823340    

Live-Show: Spaß macht schlau!* Alle kleinen und großen Besucher erleben jeden Samstag eine spannende Live-Show im Explorado. Wie im gesamten Kindermuseum gilt auch hier das Motto: Nicht nur zuschauen, sondern mitmachen! Bei verschiedenen Experimenten ist die Fantasie der Kinder gefragt. Und am Ende ist klar: Mit Spaß kann man richtig schlau werden! Termine: jeden Samstag, 12.30 Uhr und 16.30 Uhr * Sonderveranstaltung        

Familien-Sonntagsfrühstück Jeden Sonntag bietet das Explorado Familien die Möglichkeit im Kindermuseum mit einem gemeinsamen Frühstück in den Tag zu starten. Wer möchte, kann danach gestärkt die große Mitmach-Ausstellung entdecken. Termine: jeden Sonntag, 10-12 Uhr Kosten: 5,90 € pro Person Nur mit Anmeldung: per Email an info@explorado-duisburg.de oder Tel. 0203/29823340                

PROGRAMM OKTOBER 2019  
03.10.2019 Maus Türöffner-Tag 2019  
Am 03. Oktober 2019 öffnen sich für neugierige MausFans wieder unsere Türen, die sonst verschlossen sind und hinter denen sich etwas Spannendes verbirgt. Wir öffnen für dich unsere Tür zur Mitarbeiter-Werkstatt. Zu entdecken gibt es dort unsere eigene T-Shirt Produktion für unsere Scout- und Fan-Shirts. Von der Gestaltung am Rechner bis zum fertigen Shirt wird jeder Schritt genau gezeigt. Wie echte Designer darfst du beim Druck deines Shirts helfen.   https://www.wdrmaus.de/extras/tueren_auf/infos_besucher.php5      

14 – 18.10.2019 & 21 – 25.10.2019  Herbstferienbetreung im Explorado   
Bleibst du in den Ferien zuhause und deine Eltern müssen arbeiten? Oder möchtest du einfach ein besonderes Ferienabenteuer erleben? Dann wirf einen Blick auf unsere spannende Ferienbetreuung!  Jede Woche bringt etwas Neues in der Explorado-Ferienbetreuung.  
Thema der ersten Ferienwoche:  Heimat Heimat ist der Ort, an dem man zu Hause ist, Freunde hat,zur Schule geht. Heimat ist also für jeden anders. Diese Vielfalt entdecken wir am Beispiel  Deutschland. Es gibt 16 verschiedene Bundessländer mit Bergen und Meere, unterschiedlichen Traditionen, Kulturen und Sprachen.   Thema der zweiten Ferienwoche:  Mondlicht Obwohl der Mond selbst ganz dunkel ist, scheint er jeden Abend am Himmel. Woher kommt also das Mondlicht? Kleine Lichtforscher entdecken mitverschiedenen Experimenten die Eigenschaften vom Licht und kommen dabei  auch dem Mondlicht auf die Spur.  
Infos & Buchung unter: https://www.explorado-duisburg.de/ferienbetreuung/                    

Raketenworkshop Wie funktionieren Raketen?
Kleine Forscher beantworten im Explorado diese Frage im Raketenworkshop. Die Kinder experimentieren selbst und finden heraus wie das Rückstoßprinzip wirkt. Im Anschluss baut jeder seine eigene Rakete und schießt sie in den Himmel. Ein toller Spaß für angehende Astronauten und Bastler von 6 bis 12 Jahren. Termin: jeden Sonntag, 13.00-14.00 Uhr Kosten: 5 € (zzgl. Museumseintritt) Anmeldung: 0203 / 29823340    

Live-Show: Spaß macht schlau!* Alle kleinen und großen Besucher erleben jeden Samstag eine spannende Live-Show im Explorado. Wie im gesamten Kindermuseum gilt auch hier das Motto: Nicht nur zuschauen, sondern mitmachen! Bei verschiedenen Experimenten ist die Fantasie der Kinder gefragt. Und am Ende ist klar: Mit Spaß kann man richtig schlau werden! Termine: jeden Samstag, 12.30 Uhr und 16.30 Uhr * Sonderveranstaltung        

Familien-Sonntagsfrühstück Jeden Sonntag bietet das Explorado Familien die Möglichkeit im Kindermuseum mit einem gemeinsamen Frühstück in den Tag zu starten. Wer möchte, kann danach gestärkt die große Mitmach-Ausstellung entdecken. Termine: jeden Sonntag, 10-12 Uhr Kosten: 5,90 € pro Person Nur mit Anmeldung: per Email an info@explorado-duisburg.de oder Tel. 0203/29823340                                  

Allgemeine Informationen:  
FREE WIFI IM EXPLORADO!
Den Zugangscode für kostenloses Wlan erhalten Besucher an der Kasse.  

ÖFFNUNGSZEITEN
Dienstag – Donnerstag 15:00 – 18:00 Uhr
Freitag – Sonntag 10:00 – 19:00 Uhr
NRW-Ferien & Feiertage täglich 10:00 – 19:00 Uhr
Für Schulen & Gruppen: Montag – Donnerstag 9:00 – 15:00 Uhr (nur mit Voranmeldung)  

EINTRITTSPREISE
Kind unter 3 Jahren freier Eintritt / Kind unter 4 Jahren: 1,00 EUR Tagesticket: 16,50 EUR (erm. 12,00 EUR) Kennenlernticket (60 min.): 5,00 EUR Nachmittagsticket: 9,50 EUR (gilt Di-Do 15-18 Uhr, Fr 16-19 Uhr, gilt nicht für Ferien, Feier- und Brückentage) Familien-Ticket (3 Pers.): 44,50 EUR     + jede weitere Person: 10,00 EUR Familien-Jahres-Ticket (3. Pers.): 109,70 EUR      + jede weitere Person: 29,90 EUR  
Geburtstagskinder haben freien Eintritt. Alle Kinder bis 12 Jahre, die das Explorado an ihrem Geburtstag besuchen, kommen gratis ins Kindermuseum.  

 

Programm Juni – August 2019 im Explorado Duisburg 

DAUERAUSSTELLUNG IM KINDERMUSEUM

Mitmach-Ausstellung

Duisburg, 5. Juni 2019 - In Deutschlands größtem Kindermuseum dürfen Kinder alles anfassen, denn die zahlreichen Stationen im Explorado sind zum Mitmachen gedacht. „So schlau macht Spaß“ ist das Motto nach dem Kinder von 4 bis 12 Jahren in der großen Mitmach-Ausstellung die Welt erforschen können. Dazu laden liebevoll gestaltete Themenbereiche in einem historischen Getreidespeicher am Duisburger Innenhafen ein. Hier geht es auf eine Entdeckungsreise, bei der Kinder alles anfassen und ausprobieren dürfen. An den interaktiven Stationen schlüpfen sie in verschiedene Rollen, erforschen faszinierende Phänomene aus unserem Alltag und erfahren dabei spielerisch eine Menge über Mensch, Natur, Technik und vieles mehr.

 

NEUE SONDERAUSSTELLUNG: BAUEN – STAUNEN – SPIELEN

BRICKLIVE Force – Galaktisches Bau- und Spielerlebnis

Mach dich bereit für ein außergewöhnliches Erlebnis fern von unserer Welt und tauche ein in eine aus LEGO®-Steinen erbaute Science-Fiction-Abenteuerwelt von galaktischem Ausmaß. Möge die Macht mit dir sein!

BRICKLIVE Force ist eine neue Erlebnisausstellung von Fans für Fans, die STAR WARS™ und LEGO® miteinander vereint. Seit genau 20 Jahren gibt es die Star Wars-LEGO®-Produkte, die bei kleinen und großen Fans unfassbar beliebt sind – was für ein Jubiläum!

BRICKLIVE Force in Duisburg ist ein interaktives Erlebnis für Fans jeden Alters und bietet erstaunliche und fantastische Star Wars-Modelle, einzigartige Spiele und zahlreiche Möglichkeiten, um selbst tolle LEGO®-Werke zu bauen. Besucher können verschiedene kreative Bereiche zum Mitmachen entdecken wie die riesigen Steine-Pools mit Tausenden von LEGO®-Steinen, das Lichtschwert-Trainingslager, eine Droiden-Werkstatt oder den Fan-Bereich, wo u.a. ausgewählte Repliken der imperialen Kostüme sowie weitere großartige Fan-Kunstwerke und beeindruckende LEGO®-Mosaikbilder angeschaut werden können. Egal ob als Fan oder beim Familienausflug, jedem wird hier etwas geboten.

Weitere Infos: https://www.explorado-duisburg.de/bricklive-force/ und https://www.bricklive.de 

 

 

Sonderausstellung: DIE STARKEN VIER

Erdbeben selbst auslösen, Fossilien ausgraben, Gravitation testen und Vulkanausbrüche verstehen – das können Familien in der Sonderausstellung über die Naturkräfte der Erde: „Die starken Vier“. Anfassen und Mitmachen ist – wie immer im Explorado – ausdrücklich erwünscht. Mit dem Titel der Ausstellung „Die starken Vier“ sind nicht nur die Kräfte von Erde, Feuer, Wasser und Luft gemeint, sondern auch vier Comic-Helden namens Eddy, Branda, Splash und Windy. Die sympathischen Vier vertreten jeweils eine Naturkraft und begleiten die Besucher durch die Ausstellung.
Mit Hilfe von Sprechblasen im Comic-Stil erklären die Helden die Handhabung der Exponate und sorgen für das nötige Hintergrundwissen. Denn Erde, Feuer, Luft und Wasser erschaffen nicht nur Leben, sie können es mit ihren Naturgewalten auch innerhalb von Sekunden zerstören. Ziel der Ausstellung ist es, kleinen und großen Besuchern zu vermitteln, wie sich diese Kräfte auf unsere Erde auswirken und was passiert, wenn sie außer Kontrolle geraten. Das ist Erdkunde-Unterricht zum Anfassen im Kindermuseum – ganz getreu dem Explorado-Motto „So schlau macht Spaß“.

#Im Museumseintritt inbegriffen 

 

KINDERBETREUUNG

Egal ob Arzttermin, Sport oder Einkaufen, Eltern können dank der Kinderbetreuung im Explorado Termine flexibel wahrnehmen. Die offene Betreuung bietet das Explorado für Kinder von 4 bis 12 Jahren dienstags bis freitags zu den Museumsöffnungszeiten am Nachmittag an.* Während der Betreuungszeit entdecken die Kinder beaufsichtigt die Mitmach-Ausstellung.

Alles Wichtige zusammengefasst: 

.      Alter: 4 - 12 Jahre
·      Betreuungszeiten: Di-Do 15-18 Uhr sowie Fr 16-19 Uhr*
·      Kosten: 5 € pro angefangene Stunde
·      Ohne Anmeldung – einfach vorbeikommen *
Das Angebot gilt nicht in den Ferien, nicht an Feier- und Brückentagen.  

 

 

 

PROGRAMM JUNI 2019

Pfingsten: 10.6. und 11.6. von 10-19 Uhr geöffnet

Fronleichnam: 20.6. von 10-19 Uhr geöffnet

 

Samstag, 8. Juni: Kinderklüngel

Am 6. Geburtstag des Explorado Kindermuseums kann am Duisburger Innenhafen wieder getrödelt werden. Der Kinderklüngel, ein Flohmarkt von Kindern für Kinder, findet am Samstag, 8. Juni, von 11 Uhr bis 16 Uhr vor dem Explorado statt. Auf dem Kinderklüngel kann alles rund ums Kind angeboten und gekauft werden: Kleidung und Spielzeug, Babyausstattung, Bücher und Sonstiges (keine Neuware).

Mitmachen können Kinder ab 6 Jahren. Familie und Freunde dürfen natürlich mit Rat und Tat zur Seite stehen. Für die jungen Verkäufer stellt das Explorado die Standtische bereit. Die symbolische Standgebühr von 2 Euro kann im Bistro des Museums wieder eingelöst werden.

Uhrzeit: 11-16 Uhr
Standanmeldung: www.explorado-duisburg.de/kinderflohmarkt

 

 

Familien-Sonntagsfrühstück

Jeden Sonntag bietet das Explorado Familien die Möglichkeit im Kindermuseum mit einem gemeinsamen Frühstück in den Tag zu starten. Wer möchte, kann danach gestärkt die große Mitmach-Ausstellung entdecken.

Termine: jeden Sonntag, 10-12 Uhr

Kosten: 5,90 € pro Person

Nur mit Anmeldung: per Email an info@explorado-duisburg.de oder Tel. 0203/29823340

 

 

Raketenworkshop

Wie funktionieren Raketen? Kleine Forscher beantworten im Explorado diese Frage im Raketenworkshop. Kinder experimentieren selbst und finden heraus wie das Rückstoßprinzip wirkt. Im Anschluss baut jeder seine eigene Rakete und schießt sie in den Himmel. Ein toller Spaß für angehende Astronauten und Bastler von 6 bis 12 Jahren.

Termin: jeden Sonntag, 13.00-14.00 Uhr
Kosten: 5 € (zzgl. Museumseintritt)
Anmeldung: 0203 / 29823340

 

Live-Show: Spaß macht schlau!*
Alle kleinen und großen Besucher erleben jeden Samstag eine spannende Live-Show im Explorado. Wie im gesamten Kindermuseum gilt auch hier das Motto: Nicht nur zuschauen, sondern mitmachen! Bei verschiedenen Experimenten ist die Fantasie der Kinder gefragt. Und am Ende ist klar: Mit Spaß kann man richtig schlau werden!
Termine: jeden Samstag, 12.30 Uhr und 16.30 Uhr
* Sonderveranstaltung

PROGRAMM JULI 2019

Ferienbetreuung

In den Sommerferien bietet das Explorado Kindermuseum eine Betreuung für Schulkinder von 5 bis 12 Jahren an. Die Ferienbetreuung kann flexibel tageweise oder wochenweise gebucht werden. Sechs unterschiedliche Mottowochen sorgen für spielerische Aha-Momente und entdeckungsreiche Ferien.

Termine & Mottos:

15.7. - 19.7.2019: BAUEN

Wie man Bauwerke plant und konstruiert, das finden Kinder in dieser Ferienbetreuung heraus. Spielerisch und mit viel Spaß! 

22.7. - 26.7.2019: SPURENSUCHE
Spurensuche im Explorado: Ferienkinder lösen spannende Rätsel. Dazu erlernen sie zu allererst das Detektiv-Handwerk.

29.7. - 2.8.2019: HIMMEL & ERDE

In dieser Ferienwoche begeben sich Kinder auf Entdeckungsreise durch das riesige Universum, lernen weit entfernte Planeten und Galaxien kennen.

5.8. - 9.8.2019: KUNST

Das Explorado-Kreativatelier öffnet für alle kleinen und großen Künstler! Hier können Kinder töpfern, modellieren und mit verschiedenen Materialien experimentieren.

12.8. - 16.8.2019: GESUND & MUNTER

In dieser Woche nehmen Ferienkinder den Körper unter die Lupe. Hier lernst du, was dein Körper alles kann und was er braucht, um gesund und fit zu bleiben.

19.8. - 23.8.2019: IN 5 TAGEN UM DIE WELT

Alle neugierigen Kinder gehen auf eine spannende Reise rund um den Globus, um Land und Leute kennenzulernen. Los geht’s, ein Ferienabenteuer wartet auf euch!

Kosten (inklusive Betreuung & Verpflegung):

Variante 1: Betreuung 9–16 Uhr, inkl. Mittagessen, 130 € / Woche oder 40 € / Tag
Variante 2: Betreuung 8–17 Uhr, inkl. Frühstück & Mittagessen, 170 € / Woche oder 50 € / Tag

Anmeldungen sind möglich unter www.explorado-duisburg.de/ferienbetreuung.

 

Familien-Sonntagsfrühstück

Jeden Sonntag bietet das Explorado Familien die Möglichkeit im Kindermuseum mit einem gemeinsamen Frühstück in den Tag zu starten. Wer möchte, kann danach gestärkt die große Mitmach-Ausstellung entdecken.

Termine: jeden Sonntag, 10-12 Uhr

Kosten: 5,90 € pro Person

Nur mit Anmeldung: per Email an info@explorado-duisburg.de oder Tel. 0203/29823340

Raketenworkshop

Wie funktionieren Raketen? Kleine Forscher beantworten im Explorado diese Frage im Raketenworkshop. Die Kinder experimentieren selbst und finden heraus wie das Rückstoßprinzip wirkt. Im Anschluss baut jeder seine eigene Rakete und schießt sie in den Himmel. Ein toller Spaß für angehende Astronauten und Bastler von 6 bis 12 Jahren.

Termin: jeden Sonntag, 13.00-14.00 Uhr
Kosten: 5 € (zzgl. Museumseintritt)
Anmeldung: 0203 / 29823340

 

 

Live-Show: Spaß macht schlau!*
Alle kleinen und großen Besucher erleben jeden Samstag eine spannende Live-Show im Explorado. Wie im gesamten Kindermuseum gilt auch hier das Motto: Nicht nur zuschauen, sondern mitmachen! Bei verschiedenen Experimenten ist die Fantasie der Kinder gefragt. Und am Ende ist klar: Mit Spaß kann man richtig schlau werden!
Termine: jeden Samstag, 12.30 Uhr und 16.30 Uhr
* Sonderveranstaltung

 

PROGRAMM AUGUST 2019

 

Raketenworkshop

Wie funktionieren Raketen? Kleine Forscher beantworten im Explorado diese Frage im Raketenworkshop. Die Kinder experimentieren selbst und finden heraus wie das Rückstoßprinzip wirkt. Im Anschluss baut jeder seine eigene Rakete und schießt sie in den Himmel. Ein toller Spaß für angehende Astronauten und Bastler von 6 bis 12 Jahren.

Termin: jeden Sonntag, 13.00-14.00 Uhr
Kosten: 5 € (zzgl. Museumseintritt)
Anmeldung: 0203 / 29823340

 

 

Live-Show: Spaß macht schlau!*
Alle kleinen und großen Besucher erleben jeden Samstag eine spannende Live-Show im Explorado. Wie im gesamten Kindermuseum gilt auch hier das Motto: Nicht nur zuschauen, sondern mitmachen! Bei verschiedenen Experimenten ist die Fantasie der Kinder gefragt. Und am Ende ist klar: Mit Spaß kann man richtig schlau werden!
Termine: jeden Samstag, 12.30 Uhr und 16.30 Uhr
* Sonderveranstaltung

 

 

Familien-Sonntagsfrühstück

Jeden Sonntag bietet das Explorado Familien die Möglichkeit im Kindermuseum mit einem gemeinsamen Frühstück in den Tag zu starten. Wer möchte, kann danach gestärkt die große Mitmach-Ausstellung entdecken.

Termine: jeden Sonntag, 10-12 Uhr

Kosten: 5,90 € pro Person

Nur mit Anmeldung: per Email an info@explorado-duisburg.de oder Tel. 0203/29823340

 

FREE WIFI IM EXPLORADO! Den Zugangscode für kostenloses Wlan erhalten Besucher an der Kasse.

 

ÖFFNUNGSZEITEN

Dienstag – Donnerstag 15:00 – 18:00 Uhr
Freitag – Sonntag 10:00 – 19:00 Uhr

NRW-Ferien & Feiertage täglich 10:00 – 19:00 Uhr

Für Schulen & Gruppen: Montag – Donnerstag 9:00 – 15:00 Uhr (nur mit Voranmeldung)

 

EINTRITTSPREISE

Kind unter 3 Jahren freier Eintritt / Kind unter 4 Jahren: 1,00 EUR

Tagesticket: 16,50 EUR (erm. 12,00 EUR)

Kennenlernticket (60 min.): 5,00 EUR

Nachmittagsticket: 9,50 EUR (gilt Di-Do 15-18 Uhr, Fr 16-19 Uhr, gilt nicht für Ferien, Feier- und Brückentage)

Familien-Ticket (3 Pers.): 44,50 EUR

    + jede weitere Person: 10,00 EUR

Familien-Jahres-Ticket (3. Pers.): 109,70 EUR

     + jede weitere Person: 29,90 EUR

 

Geburtstagskinder haben freien Eintritt.

Alle Kinder bis 12 Jahre, die das Explorado an ihrem Geburtstag besuchen, kommen gratis ins Kindermuseum.

 

Das Explorado Kindermuseum ist eine Attraktion der RheinlandCard 2019.

Inhaber der RheinlandCard erhalten einmalig freien Eintritt im Explorado Kindermuseum.

 

Das Explorado Kindermuseum ist eine Attraktion der RuhrtopCard 2019.

Inhaber der RuhrtopCard erhalten einmalig freien Eintritt im Explorado Kindermuseum.

Veranstaltungsprogramm Explorado Mai bis Juli

DAUERAUSSTELLUNG IM KINDERMUSEUM
Duisburg, 8. Mai 2019 - Mitmach-Ausstellung In Deutschlands größtem Kindermuseum dürfen Kinder alles anfassen, denn die zahlreichen Stationen im Explorado sind zum Mitmachen gedacht. „So schlau macht Spaß“ ist das Motto nach dem Kinder von 4 bis 12 Jahren in der großen Mitmach-Ausstellung die Welt erforschen können.
Dazu laden liebevoll gestaltete Themenbereiche in einem historischen Getreidespeicher am Duisburger Innenhafen ein. Hier geht es auf eine Entdeckungsreise, bei der Kinder alles anfassen und ausprobieren dürfen. An den interaktiven Stationen schlüpfen sie in verschiedene Rollen, erforschen faszinierende Phänomene aus unserem Alltag und erfahren dabei spielerisch eine Menge über Mensch, Natur, Technik und vieles mehr.


NEUE SONDERAUSSTELLUNG: BAUEN – STAUNEN – SPIELEN BRICKLIVE Force – Galaktisches Bau- und Spielerlebnis Mach dich bereit für ein außergewöhnliches Erlebnis fern von unserer Welt und tauche ein in eine aus LEGO®-Steinen erbaute Science-Fiction-Abenteuerwelt von galaktischem Ausmaß. Möge die Macht mit dir sein! BRICKLIVE Force ist eine neue Erlebnisausstellung von Fans für Fans, die STAR WARS™ und LEGO® miteinander vereint. Seit genau 20 Jahren gibt es die Star Wars-LEGO®-Produkte, die bei kleinen und großen Fans unfassbar beliebt sind – was für ein Jubiläum!

BRICKLIVE Force in Duisburg ist ein interaktives Erlebnis für Fans jeden Alters und bietet erstaunliche und fantastische Star Wars-Modelle, einzigartige Spiele und zahlreiche Möglichkeiten, um selbst tolle LEGO®-Werke zu bauen. Besucher können verschiedene kreative Bereiche zum Mitmachen entdecken wie die riesigen Steine-Pools mit Tausenden von LEGO®-Steinen, das Lichtschwert-Trainingslager, eine Droiden-Werkstatt oder den Fan-Bereich, wo u.a. ausgewählte Repliken der imperialen Kostüme sowie weitere großartige Fan-Kunstwerke und beeindruckende LEGO®-Mosaikbilder angeschaut werden können. Egal ob als Fan oder beim Familienausflug, jedem wird hier etwas geboten. Weitere Infos: https://www.explorado-duisburg.de/bricklive-force/ und https://www.bricklive.de Im Museumseintritt inbegriffen

Sonderausstellung: DIE STARKEN VIER
Erdbeben selbst auslösen, Fossilien ausgraben, Gravitation testen und Vulkanausbrüche verstehen – das können Familien in der Sonderausstellung über die Naturkräfte der Erde: „Die starken Vier“. Anfassen und Mitmachen ist – wie immer im Explorado – ausdrücklich erwünscht. Mit dem Titel der Ausstellung „Die starken Vier“ sind nicht nur die Kräfte von Erde, Feuer, Wasser und Luft gemeint, sondern auch vier Comic-Helden namens Eddy, Branda, Splash und Windy. Die sympathischen Vier vertreten jeweils eine Naturkraft und begleiten die Besucher durch die Ausstellung.
Mit Hilfe von Sprechblasen im Comic-Stil erklären die Helden die Handhabung der Exponate und sorgen für das nötige Hintergrundwissen. Denn Erde, Feuer, Luft und Wasser erschaffen nicht nur Leben, sie können es mit ihren Naturgewalten auch innerhalb von Sekunden zerstören. Ziel der Ausstellung ist es, kleinen und großen Besuchern zu vermitteln, wie sich diese Kräfte auf unsere Erde auswirken und was passiert, wenn sie außer Kontrolle geraten. Das ist Erdkunde-Unterricht zum Anfassen im Kindermuseum – ganz getreu dem Explorado-Motto „So schlau macht Spaß“. Im Museumseintritt inbegriffen


KINDERBETREUUNG
Egal ob Arzttermin, Sport oder Einkaufen, Eltern können dank der Kinderbetreuung im Explorado Termine flexibel wahrnehmen. Die offene Betreuung bietet das Explorado für Kinder von 4 bis 12 Jahren dienstags bis freitags zu den Museumsöffnungszeiten am Nachmittag an.*
Während der Betreuungszeit entdecken die Kinder beaufsichtigt die Mitmach-Ausstellung. Alles Wichtige zusammengefasst:
• Alter: 4 - 12 Jahre '
• Betreuungszeiten: Di-Do 15-18 Uhr sowie Fr 16-19 Uhr*
• Kosten: 5 € pro angefangene Stunde
• Ohne Anmeldung – einfach vorbeikommen *Das Angebot gilt nicht in den Ferien, nicht an Feier- und Brückentagen.

PROGRAMM MAI 2019
Christi Himmelfahrt: 30. Mai von 10-19 Uhr geöffnet
Sonntag, 12. Mai: Herzen verschenken zum Muttertag im Explorado Schenke deiner Mutter dein Herz, das du im Explorado kreativ gestalten kannst. Pro Kind ein Magnetherz. Die Kreativaktion ist kostenlos für Museumsbesucher. Uhrzeit Kreativaktion: 11-16 Uhr


Donnerstag: 30. Mai: Slotcar-Rennen auf der Carrera-Bahn am Vatertag im Explorado Beim Slotcar-Rennen in der Verkehrslandschaft können Väter eine Explorado-Familienkarte (4 Personen) gewinnen. Wer die meisten Runden in 3 Minuten schafft, gewinnt als Sieger den Gutschein. Das Kindermuseum hat am 30. Mai von 10 Uhr bis 19 Uhr geöffnet.
Uhrzeit Slotcar-Rennen: 11-18 Uhr
Raketenworkshop Wie funktionieren Raketen? Kleine Forscher beantworten im Explorado diese Frage im Raketenworkshop. Die Kinder experimentieren selbst und finden heraus wie das Rückstoßprinzip wirkt. Im Anschluss baut jeder seine eigene Rakete und schießt sie in den Himmel. Ein toller Spaß für angehende Astronauten und Bastler von 6 bis 12 Jahren. Termin: jeden Sonntag, 13.00-14.00 Uhr Kosten: 5 € (zzgl. Museumseintritt) Anmeldung: 0203 / 29823340


Live-Show: Spaß macht schlau!*
Alle kleinen und großen Besucher erleben jeden Samstag eine spannende Live-Show im Explorado. Wie im gesamten Kindermuseum gilt auch hier das Motto: Nicht nur zuschauen, sondern mitmachen! Bei verschiedenen Experimenten ist die Fantasie der Kinder gefragt. Und am Ende ist klar: Mit Spaß kann man richtig schlau werden!
Termine: jeden Samstag, 12.30 Uhr und 16.30 Uhr * Sonderveranstaltung

Familien-Sonntagsfrühstück
Jeden Sonntag bietet das Explorado Familien die Möglichkeit im Kindermuseum mit einem gemeinsamen Frühstück in den Tag zu starten. Wer möchte, kann danach gestärkt die große Mitmach-Ausstellung entdecken. Termine: jeden Sonntag, 10-12 Uhr Kosten: 5,90 € pro Person Nur mit Anmeldung: per Email an info@explorado-duisburg.de oder Tel. 0203/29823340

Samstag, 8. Juni: Kinderklüngel
Am 6. Geburtstag des Explorado Kindermuseums kann am Duisburger Innenhafen wieder getrödelt werden. Der Kinderklüngel, ein Flohmarkt von Kindern für Kinder, findet am Samstag, 8. Juni, von 11 Uhr bis 16 Uhr vor dem Explorado statt. Auf dem Kinderklüngel kann alles rund ums Kind angeboten und gekauft werden: Kleidung und Spielzeug, Babyausstattung, Bücher und Sonstiges (keine Neuware).

Mitmachen können Kinder ab 6 Jahren. Familie und Freunde dürfen natürlich mit Rat und Tat zur Seite stehen. Für die jungen Verkäufer stellt das Explorado die Standtische bereit. Die symbolische Standgebühr von 2 Euro kann im Bistro des Museums wieder eingelöst werden. Uhrzeit: 11-16 Uhr Standanmeldung: www.explorado-duisburg.de/kinderflohmarkt

Familien-Sonntagsfrühstück
Jeden Sonntag bietet das Explorado Familien die Möglichkeit im Kindermuseum mit einem gemeinsamen Frühstück in den Tag zu starten. Wer möchte, kann danach gestärkt die große Mitmach-Ausstellung entdecken. Termine: jeden Sonntag, 10-12 Uhr Kosten: 5,90 € pro Person Nur mit Anmeldung: per Email an info@explorado-duisburg.de oder Tel. 0203/29823340

Raketenworkshop
Wie funktionieren Raketen? Kleine Forscher beantworten im Explorado diese Frage im Raketenworkshop. Kinder experimentieren selbst und finden heraus wie das Rückstoßprinzip wirkt. Im Anschluss baut jeder seine eigene Rakete und schießt sie in den Himmel. Ein toller Spaß für angehende Astronauten und Bastler von 6 bis 12 Jahren. Termin: jeden Sonntag, 13.00-14.00 Uhr Kosten: 5 € (zzgl. Museumseintritt) Anmeldung: 0203 / 29823340

Live-Show: Spaß macht schlau!*
Alle kleinen und großen Besucher erleben jeden Samstag eine spannende Live-Show im Explorado. Wie im gesamten Kindermuseum gilt auch hier das Motto: Nicht nur zuschauen, sondern mitmachen! Bei verschiedenen Experimenten ist die Fantasie der Kinder gefragt. Und am Ende ist klar: Mit Spaß kann man richtig schlau werden! Termine: jeden Samstag, 12.30 Uhr und 16.30 Uhr * Sonderveranstaltung

PROGRAMM JULI 2019
Ferienbetreuung
In den Sommerferien bietet das Explorado Kindermuseum eine Betreuung für Schulkinder von 5 bis 12 Jahren an. Die Ferienbetreuung kann flexibel tageweise oder wochenweise gebucht werden. Sechs unterschiedliche Mottowochen sorgen für spielerische Aha-Momente und entdeckungsreiche Ferien. Termine & Mottos: 15.7. - 19.7.2019:

BAUEN Wie man Bauwerke plant und konstruiert, das finden Kinder in dieser Ferienbetreuung heraus.
Spielerisch und mit viel Spaß! 22.7. - 26.7.2019: SPURENSUCHE
Spurensuche im Explorado: Ferienkinder lösen spannende Rätsel. Dazu erlernen sie zu allererst das Detektiv-Handwerk. 29.7. - 2.8.2019: HIMMEL & ERDE In dieser Ferienwoche begeben sich Kinder auf Entdeckungsreise durch das riesige Universum, lernen weit entfernte Planeten und Galaxien kennen. 5.8. - 9.8.2019: KUNST Das Explorado-Kreativatelier öffnet für alle kleinen und großen Künstler! Hier können Kinder töpfern, modellieren und mit verschiedenen Materialien experimentieren.
12.8. - 16.8.2019: GESUND & MUNTER In dieser Woche nehmen Ferienkinder den Körper unter die Lupe. Hier lernst du, was dein Körper alles kann und was er braucht, um gesund und fit zu bleiben. 19.8. - 23.8.2019: IN 5 TAGEN UM DIE WELT Alle neugierigen Kinder gehen auf eine spannende Reise rund um den Globus, um Land und Leute kennenzulernen.

Los geht’s, ein Ferienabenteuer wartet auf euch! Kosten (inklusive Betreuung & Verpflegung): Variante 1: Betreuung 9–16 Uhr, inkl. Mittagessen, 130 € / Woche oder 40 € / Tag Variante 2: Betreuung 8–17 Uhr, inkl. Frühstück & Mittagessen, 170 € / Woche oder 50 € / Tag Variante 3: Betreuung 7–18 Uhr, inkl. Frühstück & Mittagessen, 200 € / Woche oder 60 € / Tag Anmeldungen sind möglich unter www.explorado-duisburg.de/ferienbetreuung.

Familien-Sonntagsfrühstück
Jeden Sonntag bietet das Explorado Familien die Möglichkeit im Kindermuseum mit einem gemeinsamen Frühstück in den Tag zu starten. Wer möchte, kann danach gestärkt die große Mitmach-Ausstellung entdecken. Termine: jeden Sonntag, 10-12 Uhr Kosten: 5,90 € pro Person Nur mit Anmeldung: per Email an info@explorado-duisburg.de oder Tel. 0203/29823340

Raketenworkshop
Wie funktionieren Raketen? Kleine Forscher beantworten im Explorado diese Frage im Raketenworkshop. Die Kinder experimentieren selbst und finden heraus wie das Rückstoßprinzip wirkt. Im Anschluss baut jeder seine eigene Rakete und schießt sie in den Himmel. Ein toller Spaß für angehende Astronauten und Bastler von 6 bis 12 Jahren. Termin: jeden Sonntag, 13.00-14.00 Uhr Kosten: 5 € (zzgl. Museumseintritt) Anmeldung: 0203 / 29823340


Live-Show: Spaß macht schlau!*
Alle kleinen und großen Besucher erleben jeden Samstag eine spannende Live-Show im Explorado. Wie im gesamten Kindermuseum gilt auch hier das Motto: Nicht nur zuschauen, sondern mitmachen! Bei verschiedenen Experimenten ist die Fantasie der Kinder gefragt. Und am Ende ist klar: Mit Spaß kann man richtig schlau werden! Termine: jeden Samstag, 12.30 Uhr und 16.30 Uhr * Sonderveranstaltung
FREE WIFI IM EXPLORADO! Den Zugangscode für kostenloses Wlan erhalten Besucher an der Kasse.

ÖFFNUNGSZEITEN
Dienstag – Donnerstag 15:00 – 18:00 Uhr
Freitag – Sonntag 10:00 – 19:00 Uhr
NRW-Ferien & Feiertage täglich 10:00 – 19:00 Uhr
Für Schulen & Gruppen: Montag – Donnerstag 9:00 – 15:00 Uhr (nur mit Voranmeldung)

EINTRITTSPREISE
Kind unter 3 Jahren freier Eintritt / Kind unter 4 Jahren: 1,00 EUR Tagesticket: 16,50 EUR (erm. 12,00 EUR) Kennenlernticket (60 min.): 5,00 EUR Nachmittagsticket: 9,50 EUR (gilt Di-Do 15-18 Uhr, Fr 16-19 Uhr, gilt nicht für Ferien, Feier- und Brückentage) Familien-Ticket (3 Pers.): 44,50 EUR + jede weitere Person: 10,00 EUR Familien-Jahres-Ticket (3. Pers.): 109,70 EUR + jede weitere Person: 29,90 EUR

Geburtstagskinder haben freien Eintritt.
Alle Kinder bis 12 Jahre, die das Explorado an ihrem Geburtstag besuchen, kommen gratis ins Kindermuseum.
Das Explorado Kindermuseum ist eine Attraktion der RheinlandCard 2019. Inhaber der RheinlandCard erhalten einmalig freien Eintritt im Explorado Kindermuseum.
Das Explorado Kindermuseum ist eine Attraktion der RuhrtopCard 2019. Inhaber der RuhrtopCard erhalten einmalig freien Eintritt im Explorado Kindermuseum.

Stnd-Up Comedy, Konzert und Kindermusical im März

Freitag, 01.03.2019: Stand-Up Comedy - Ingmar Stadelmann - Programm: ”Fressefreiheit - Ein Meinungsstresstest"
In seinem neuen Programm "Fressefreiheit - Ein Meinungsstresstest" konfrontiert der vielfach preisgekrönte Stand-up-Comedian Ingmar Stadelmann ab Herbst 2018 sein Publikum mit einer virtuosen Komposition widersinniger Meinungen.
Zum Spaß. Und weil er es kann. Fressefreiheit halt! Denn irgendwo zwischen Haltung, Message und Pointe liegt Erkenntnis, ein Ort, der offensichtlich nicht oft W-Lan hat. Deswegen braucht es Momente der Wahrhaftigkeit – live, mit viel inbrünstigem und manchmal auch irritiertem Lachen.

Der Ostdeutsche Stand-up-Comedian entfesselt auch in seinem dritten Solo-Programm seinen intelligenten und schwarzen Humor und sorgt damit für beste Unterhaltung. „Schneller als beim Ping Pong“ (Altmark Zeitung), schonungslos und offenherzig badet Stadelmann im Pointenüberfluss in Zeiten von Trump, Brexit, Metoo und Co., um gleichzeitig über unangenehme Wahrheiten und seine eigenen Ängste zu reflektieren.
Stadelmann spricht über Themen wie Meinungsfreiheit, absurde Erlebnisse mit dem Publikum, Europa, wie praktisch Klischees sind, und über seltsame sexuelle Vorlieben von Delfinen. Und er stellt Fragen, ohne zu antworten: Wenn man Menschen aus einem Land aussperren will, sperrt man dann die anderen automatisch ein? Wurde die Snooze-Taste in Guantanamo erfunden? Warum wissen Terroristen eigentlich wofür Europa steht, wir aber nicht? Wenn es linksversifft gibt, gibt es dann auch rechtsversifft, und warum sagt das niemand? Und wie erklärt er bloß seiner Freundin den Unterschied zwischen einem SPA- Wochenende und einem Spar-Wochenende?

Dabei bleibt er seinem Motto treu: „Man kann gerne ein bisschen schlauer aus der Show gehen, als man reingegangen ist!“
Gute Comedy ist immer ein Abbild der Gesellschaft. Wie frei wir sind, erkennen wir daran, wie frei wir lachen! Und da ist leider die Facebookisierung des Abendlands in vollem Gang: Alles, was uns nicht gefällt, wird entliked. Wir setzen uns digitale Scheuklappen auf und leben in unserer gefilterten Blase. So haben wir es online gelernt, und so setzen wir es im echten Leben fort. Wir denken es löst Probleme, wenn wir Menschen nicht mehr aus dem Mittelmeer vorm Ertrinken retten. Als würden die Probleme mit den Menschen ertrinken. Der Gag dabei: Einige halten ihre Blase für ein objektives Abbild der Realität. Dabei ist es in Wahrheit Zensur. Selbstzensur. Man will nicht hören, was einem nicht gefällt. Man will es abschalten. Aber das ist falsch. Wir sollten nichts weglassen, wir sollten über alles sprechen, über alles Witze machen, über alles lachen, über alles nachdenken.“
Ingmar Stadelmann

Schon das Plakat, angelehnt an den russischen Performance- Künstler Pjotr Pawlenski, der sich tatsächlich gegen Apathie, politische Gleichgültigkeit und Fatalismus in Russland öffentlich den Mund zunähte, beweist: Bei Ingmar Stadelmann handelt es sich nicht um einen weiteren Mainstream-Spaßmacher.
Als Stadelmann 2012 mit seinem ersten Solo „Was ist denn los mit den Menschen?“ startete, gefolgt von #humorphob, gab es dafür schon haufenweise Comedy-Preise:
"NDR Comedy Contest“ über den „RTL Comedy Grand Prix“, bis hin zum „Deutschen Comedypreis“ hat er sie alle bekommen. Beim „Großen Kleinkunstfestival der Wühlmäuse“ räumte er gleich Publikums – und Jurypreis ab.
Um die „Mainstreamisierung“ ist Stadelmann herum gekommen. Damit eckt er manchmal an; doch das Wagnis der künstlerischen Weiterentwicklung ist eben einfach zu verlockend!
Der Russe Pawlenski endete übrigens in der Psychiatrie. Ingmar Stadelmann hingegen hat für seine Therapie zum Glück die Bühne und sein Publikum. Jetzt zeigt er mit Fressefreiheit sein selbstgeschaffenes Universum, welches die Grenzen zwischen Kabarett und Comedy auflöst. Zwischen Influencer und Komiker, zwischen Serdar Somuncu und Dieter Nuhr, berlinert sich Stadelmann provokant, aber mit schelmischen Charme in die Herzen seiner Fans.
| Einlass: 19.30 Uhr | Beginn: 20.00 Uhr |

Künstlerhomepage: www.ingmarstadelmann.de
Video: https://www.youtube.com/watch?v=cR6mZkctkKw
Infos und Tickets für 23 Euro inkl. Gebühren unter http://monochromat-booking.soulticket.de/ingmar-stadelmann-tickets-71.html

 

 


Sonntag, 10.03.2019 - Stand-Up Comedy: Thomas Schmidt – Programm: „Alles kann, nichts muss!“
Dieter Bohlen, Costa Cordalis und Wolfgang Joop würden definitiv vor Neid erblassen. Denn Thomas Schmidt hat das, wovon viele Männer und alle Frauenträumen: eine biologische Uhr, die immer nachgeht. Die langsamer tickt als der erbarmungslose Abriss-Kalender an Omis Küchenwand. Ein physiologisches Wunder.
Denn Thomas Schmidt sieht jünger aus, als er schon ist, nämlich 32. Sein Dilemma: Er sieht viiiiiel jünger aus. Sehr viel jünger. Der Kölner Comedianweiß nur zu gut, wie es sich anfühlt, weniger Bartwuchs zu haben als Flipper.
Er weiß, was es bedeutet, auf dem Pausenhof der neunjährigen Nichte als Mitschüler gehänselt zu werden. Und an der Kasse im Supermarkt den Ausweis zücken zu müssen. Alltägliche Absurditäten, die er jedoch genüsslich aufsaugt, originell verarbeitet und in seinem neuen Live-Programm „Alleskann, nichts muss!“ mit einer beeindruckenden Gelassenheit präsentiert. Er ist das personifizierte Trockendock der Deutschen Comedy. Cool, souveränund dabei wohltuend bodenständig. Denn im Grunde führt Thomas ein nahezunormales Leben. So wie wir alle. Trotzdem kommt er damit irgendwie nicht klar. So wie wir alle. Und deshalb entführt er uns in die Tücken undSkurrilitäten seines, unseres Alltags. Authentisch und immer mit dem Gespür für den besonderen Blickwinkel überrascht er seine Zuschauer. Da mutiert der Tankstellenbesuch schon mal zu einer ernsthaften Sinnkrise. Und sind Chips-Dosen vielleicht tatsächlich diskriminierend? In seinem aktuellen Solo-Programm „Alles kann, nichts muss!“ klärt uns Thomas Schmidt auf. Lässig und extrem lustig.

 

| Einlass: 19.00 Uhr | Beginn: 20.00 Uhr
Künstlerhomepage:
www.thomas-schmidt-live.de
Video: https://www.youtube.com/watch?v=6LCoyoZ1pVU
Infos und Tickets für 18 Euro inkl. Gebühren unter https://monochromat-booking.soulticket.de/thomas-schmidt-tickets-59.html

 

 

Freitag, 29.03.2018 Konzert: Dylan Carlson – Drone, Blues & Stoner
Einlass: 19.30 Uhr | Beginn: 20.00 Uhr |

Dylan Carlson ist der Gitarrist und Gründer/Kopf der Band Earth.
Seine Soloprojekte sind:
Drcarlsonalbion - eine fortwährende Erkundung seines Interesses für die Geschichte und okkulte Folklore Großbritanniens und seiner bestehenden Liebe für alles Britische.
Coleman Grey - beschäftigt sich mit der Jahrmarkts Folklore der Britischen Inseln
Improvisierte Musik des Duos Dylan Carlson/Rogier Smal.
The Bug vs. Earth Kollaboration
Komposition des Soundtrack für den deutschen Film „Gold“
Künstlerhomepage: https://thronesanddominions.com/dylan-carlson
Video: https://www.youtube.com/watch?v=XJ0CyOVTSV8
Infos und Tickets unter: http://monochromat-booking.soulticket.de/app.php?view=artist&id=79#/tour92

Samstag, 30.03. & Sonntag, 31.03.2019: Kindermusical
The Voices - It’s Party-Time — Ein buntes Musical für die ganze Familie
Ein rundes Jubiläum! 10 Jahre schon gibt es unseren kleinen Duisburger Chor The Voices mittlerweile. Langsam sind wir den „Kinderchor-Schuhen" entwachsen und das muss gebührend gefeiert werden! Darin sind sich so ziemlich alle Beteiligten einig… aber wo soll die Party stattfinden? Werden die Vorbereitungen rechtzeitig fertig gestellt und wer organisiert das Ganze eigentlich?
Seid dabei, wenn jedes noch so kleine Detail auf der Bühne in musikalischer Form ausführlich diskutiert wird und dabei ganz nebenbei ein kunterbuntes Party-Musical entstanden ist.
Künstlerhomepage: www.thevoices-duisburg.de
Beginn:  Samstag – 16.30 Uhr // Sonntag – 15.30 Uhr // Einlass 30 Minuten vor Beginn
Infos & Tickets unter: https://monochromat-booking.soulticket.de/the-voices-tickets-37.html



Kluger Konsum: Neue Ausstellung „KonsumKompass“ eröffnet im Explorado

Duisburg, 08. Januar 2019 - Am 17. Januar 2019 eröffnet im Explorado Kindermuseum die neue Sonderausstellung „KonsumKompass“. Die interaktive Ausstellung informiert Besucher spielerisch über nachhaltigen Konsum und zukunftsfähige Lebensstile.
Wie entsteht eine Jeans? Welche Rohstoffe stecken in meinem Handy und wo werden sie gewonnen? Wir konsumieren täglich, oft ohne darüber nachzudenken, welche Auswirkungen unsere Kaufentscheidungen auf die Umwelt haben. In der neuen Sonderausstellung „KonsumKompass“, die am 17. Januar im Explorado Kindermuseum eröffnet, können Besucher ihr Konsumverhalten unter die Lupe nehmen.
Acht Themenbereiche und 16 Mitmachstationen
An überdimensionalen Einkaufstüten erforschen Kinder und Familien interaktiv – an Türspionen, Klapptafeln oder Produktscannern, welchen Einfluss unser täglicher Konsum auf das Klima und die Menschen hat. So erfahren sie, wo alltägliche Dinge wie Jeans oder Handy herkommen.

Die Ausstellung bietet aber auch Denkanstöße und Lösungsansätze, wie wir unseren Alltag nachhaltiger gestalten können. Mitmach-Elemente zu den Themen Car-Sharing, Up-Cycling und Fairtrade zeigen umwelt- und sozialverträgliche Alternativen auf.

In der Ausstellung befindet sich auch ein Tauschregal, in dem Klein und Groß Bücher, Spielzeug, Taschen oder andere Gegenstände, für die sie selbst keine Verwendung mehr haben, gegen etwas anderes eintauschen können.
„Durch die spielerischen Elemente können schon die Jüngsten das komplexe Thema Nachhaltigkeit verstehen. Wir freuen uns, wenn die Familien etwas für ihren Alltag mitnehmen können und motiviert werden, sich mit dem eigenen Lebensstil auseinanderzusetzen“, erklärt Geschäftsführer Carsten Tannhäuser das Ziel der Ausstellung.

Schulklassen können sich mit einem buchbaren Workshop-Angebot zur Ausstellung vertieft mit den Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit beschäftigen. Durch die altersgerechte Aufarbeitung lernen Schüler wie verantwortungsbewusster Konsum aussehen kann.
Die Ausstellung „KonsumKompass“ ist im Explorado-Eintritt inbegriffen und bis zum 28. April in dem Mitmach-Museum am Duisburger Innenhafen zu sehen. Weitere Informationen und Öffnungszeiten unter https://www.explorado-duisburg.de/.
Die Wanderausstellung ist ein gemeinsames Projekt der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) und des Umweltbundesamtes (UBA). Weitere Infos unter www.konsumkompass.de

 

 

Veranstaltungen  Januar 2019

SONDERAUSSTELLUNGEN NEU: KONSUMKOMPASS
Am 17. Januar 2019 eröffnet im Explorado die neue Sonderausstellung „KonsumKompass“, eine Ausstellung zum Thema nachhaltiger Konsum und zukunftsfähige Lebensstile. Wie entsteht eine Jeans? Welche Rohstoffe stecken in meinem Handy und wo werden sie gewonnen? Antworten auf diese und weitere Fragen bekommen Besucher in der neuen interaktiven Sonderausstellung „KonsumKompass“ im Explorado Kindermuseum in Duisburg.


Acht Themenbereiche und 16 Mitmachstationen gilt es zu erkunden, um an die spannend präsentierten Informationen zu den Themen nachhaltiger Konsum und zukunftsfähige Lebensstile zu gelangen. Spielerisch erforschen Kinder an überdimensionalen Einkaufstüten Türspione, Modellhaus, Kläppchentafeln, Produktscanner oder Jeansstation und grünes Reisebüro. So erfahren sie, wo alltägliche Dinge wie Jeans oder Handy herkommen.
Außerdem lernen sie Begriffe wie Car-Sharing und Up-Cycling und was Label wie der Blaue Engel oder das FairtradeSiegel bedeuten. Die Wanderausstellung ist ein gemeinsames Projekt der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DB) und des Umweltbundesamtes (UBA). Die Ausstellung ist im Museumseintritt inbegriffen. Ausstellungsdauer: 17.01.-28.04.2019


DIE STARKEN VIER

Erdbeben selbst auslösen, Fossilien ausgraben, Gravitation testen und Vulkanausbrüche verstehen – das Explorado Kindermuseum in Duisburg öffnet seine Türen für „Die starken Vier“, eine neue interaktive Ausstellung über die Naturkräfte der Erde. Anfassen und Mitmachen ist – wie immer im Explorado – ausdrücklich erwünscht. Mit dem Titel der Ausstellung „Die starken Vier“ sind nicht nur die Kräfte von Erde, Feuer, Wasser und Luft gemeint, sondern auch vier Comic-Helden mit den Namen Eddy, Branda, Windy und Splash.

Die sympathischen Vier vertreten jeweils eine Naturkraft und begleiten die Besucher durch die Ausstellung. Mit Hilfe von Sprechblasen im Comic-Stil erklären die Helden die Handhabung der Exponate und sorgen für das nötige Hintergrundwissen. Denn Erde, Feuer, Luft und Wasser erschaffen nicht nur Leben, sie können es mit ihren Naturgewalten auch innerhalb von Sekunden zerstören. Ziel der Ausstellung ist es, kleinen und großen Besuchern zu vermitteln, wie sich diese Kräfte auf unsere Erde auswirken und was passiert, wenn sie außer Kontrolle geraten. Das ist Erdkunde-Unterricht zum Anfassen im Kindermuseum – ganz getreu dem Explorado-Motto „So schlau macht Spaß“. Die Sonderausstellung ist im Museumseintritt inbegriffen.


KINDERBETREUUNG
Egal ob Arzttermin, Sport oder Einkaufen, Eltern können dank der Kinderbetreuung im Explorado Termine flexibel wahrnehmen. Die offene Betreuung bietet das Explorado für Kinder von 4 bis 12 Jahren dienstags bis freitags zu den Museumsöffnungszeiten am Nachmittag an.*
Während der Betreuungszeit entdecken die Kinder unter Aufsicht die Mitmach-Ausstellung. Alles Wichtige zusammengefasst: • Alter: 4 - 12 Jahre • Betreuungszeiten: Di-Do 15-18 Uhr sowie Fr 16-19 Uhr* • Kosten: 5 € pro angefangene Stunde • Ohne Anmeldung – einfach vorbeikommen *Das Angebot gilt nicht in den Ferien, nicht an Feier- und Brückentagen.


PROGRAMM NOVEMBER 2018
Donnerstag, 15. November: Die fabelhafte Welt der Therapie Welche positiven Auswirkungen hat eine schlechte Kindheit? Wie exhibitionistisch darf eine Frau sein? Was haben Sex und Kartoffelsalat gemeinsam? Helene Bockhorst stellt sich schonungslos selbst in Frage und präsentiert Geschichten, die lustig sind – sofern man sie nicht miterleben musste. Es geht um psychische Auffälligkeiten und Schwierigkeiten in sozialen Situationen; und immer wieder um die Frage: Warum passiert das ausgerechnet mir?
Mit ihren Auftritten therapiert sie sich selbst und andere, indem sie alles ausspricht, was schon immer mal gesagt werden musste – und noch einiges darüber hinaus, denn sicher ist sicher. Einlass: 19.30 Uhr | Beginn: 20.00 Uhr Tickets: 17 € unter http://monochromat-booking.soulticket.de/helene-bockhorst-tickets-57.html


Freitag, 16. November: Checker Tobi liest im Explorado
Anlässlich des bundesweiten Vorlesetags am 16. November 2018 können sich Kinder auf einen prominenten Lesebotschafter im Explorado Kindermuseum freuen. Tobi Krell, der KiKA-Held vieler Kinder, kommt nach Duisburg an den Innenhafen, um jungen Leseratten – und allen, die es noch werden wollen – vorzulesen. Als „Checker Tobi“ geht er seit 2013 wöchentlich im KiKA und im Ersten spannenden Fragen auf den Grund und entdeckt mit Spaß neues Wissen für Kinder.
Als Lesepate im Explorado liest er aus dem Buch „Tobi und die rosa Teufel“ von Jo Pestum vor. Die Geschichte handelt von Tobi, der von der Stadt aufs Dorf zieht, Fußball spielt und neue Freunde findet. Doch wenn Tobi von Tobi erzählt, wird das nicht nur für fußballbegeisterte Mädchen und Jungen ein witziger Lesespaß. Im Anschluss können die jungen Zuhörer dem „Checker“, der sonst immer selbst alle Fragen stellt, Löcher in den Bauch fragen und ein Autogramm bekommen.

Bereits zum vierten Mal beteiligt sich das Explorado Kindermuseum am bundesweiten Vorlesetag. Das größte Vorlesefest Deutschlands möchte Begeisterung für das Lesen und Vorlesen wecken. So laden die Initiatoren DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung jedes Jahr am dritten Freitag im November zum Vorlesetag ein. Uhrzeit: 16 Uhr Die Lesung ist im Museumseintritt inbegriffen.

Platzhirsch Festival – Das Programm im Explorado
Am 23. & 24. November erwartet Besucher ein zweitägiger Streifzug durch die liebgewonnene Artenvielfalt in Duisburg: Konzerte, Lesungen, Ausstellungen, Kinderprogramm, Partys und die eine oder andere Überraschung. www.platzhirsch-duisburg.org Festivalticket: 20,00€ (Tagesticket: 12€) jeweils zzgl. Gebühren an den meisten Vorverkaufsstellen und unter folgendem Link erhältlich: https://21846.reservix.de/p/reservix/event/1189175 Tickets ohne VVK-Gebühr: Onkel Stereo (Wallstr. 6, 47051 Duisburg)

Samstag, 24.11.2018 | 12 Uhr | Theater Petersilie: "Bär und Maus - eine Freundschaft geht weiter" Eine Geschichte für Kinder ab 3 Jahren. Dauer ca. 40 Minuten.

Samstag, 24.11.2018 | 14 Uhr | Krümelmucke

Samstag, 24.11.2018 | 16 Uhr | „Der kleine Schwarze Fisch“ Ein Märchen, das Mut macht sich in unbekannte Gewässer zu begeben und sich dem Fremden gegenüber zu öffnen. Erzählt, gespielt und musiziert von Armada Theater. (Empfehlung ab 4 Jahre)

Samstag 24.11.2018 | 22.15 Uhr | Eloisa Mirabassi & Moritz Anthes Die Tänzerin Eloisa Mirabassi und der Posaunist Moritz Anthes improvisieren speziell für das Platzhirsch Festival. Eine Performance an ungewöhnlichen Orten. Unvorhergesehen, bereichernd und belebend.

Samstag, 24.11.2018 | 22.45 Uhr | The Black Heart Rebellion (BE) plays A Girl Walks Home At Night Das neue Album der belgischen Post-Rock-Band The Black Heart Rebellion ist dem iranischen Indie-Kultfilm »A Girl Walks Home Alone At Night« der Regisseurin Ana Lily Amirpur gewidmet und stellt einen alternativen Soundtrack zum Film dar, den die Band beim Platzhirsch Festival live vorstellt.

Familien-Sonntagsfrühstück „Immer wieder sonntags...“
Auch im Sommer bietet das Explorado Familien die Möglichkeit im Kindermuseum mit einem gemeinsamen Frühstück in den Sonntag zu starten. Danach geht’s dann gestärkt in die große Mitmach-Ausstellung, die es auf 3 Etagen und 3.000 qm zu entdecken gibt. Termine: 4.11., 11.11., 18.11., 25.11.2018 Uhrzeit: 10-12 Uhr Kosten: 5,90 € pro Person Anmeldung unter Telefon 0203 / 29823340 oder per Email an info@explorado-duisburg.de

Raketenworkshop
Wie funktionieren Raketen? Hier erfahren Kinder durch experimentieren, wie das Rückstoßprinzip wirkt. Im Anschluss baut jeder seine eigene Rakete und schießt sie in den Himmel. Ein toller Spaß für angehende Astronauten und Bastler. Termin: jeden Sonntag, 13.00-14.00 Uhr Alter: 6-12 Jahre Kosten: 5 € (zzgl. Museumseintritt) Anmelden unter Tel. 0203 / 29823340

Live-Show: Spaß macht schlau!*
Alle kleinen und großen Besucher erleben jeden Samstag eine spannende Live-Show im Explorado. Auch hier gilt das Motto: Nicht nur zuschauen, sondern mitmachen! Bei verschiedenen Experimenten ist die Fantasie der Kinder gefragt. Und am Ende ist klar: Mit Spaß kann man richtig schlau werden! Termine: jeden Samstag, 12.30 Uhr und 16.30 Uhr * Sonderveranstaltung

PROGRAMM DEZEMBER 2018
Explorado-Weihnachtsbaum erfüllt Kinderwünsche Im Explorado wächst im Dezember der Wunsch-Weihnachtsbaum. Alle Kinder, die das MitmachMuseum besuchen, können ihre Hände auf Papier bringen und mit einem Wunsch versehen. Die ausgeschnittenen Kinderhände werden an einem großen Papiertannenbaum angebracht und lassen so bis Heiligabend den Wunsch-Weihnachtsbaum wachsen. Die Mitmach-Aktion zaubert nicht nur einen weihnachtlichen Eingangsbereich im Explorado, sondern erfüllt wirklich Wünsche. An den Weihnachtsfeiertagen wird jeden Tag ein Kinderwunsch ausgewählt, den das Explorado erfüllt. Aktionszeitraum: 1.12.-24.12.2018 Wunscherfüllung: 25.12. und 26.12.2018


Sonntag, 9. Dezember: Winterkonzert mit Pia & Nino
Pia & Nino spielen ihre coolsten Hits gemixt mit eigenen witzigen Wintersongs zum Warmhalten und Mitrocken im Explorado Kindermuseum in Duisburg. Fröhliche, moderne Musik mit lustigen und frechen Texten bringen die sympathischen Musiker mit viel Witz und Charme auf die Bühne. Pia & Nino singen in ihrem Winterprogramm von spektakulären Schlittenfahrten, von der Hochsaison der Keime (Hatschi!), von Schneemann-Schneeballschlachtpartys und vom Schnee essen (aber nicht den Gelben).


Die Kinder sind von Anfang bis Ende der Winter-Show durch Bewegung, Tanz und Mitsingen immer voll dabei - Kindermusik zum Mitrocken! Uhrzeit: 16 Uhr (Einlass: 15:45) Tickets: Kinder (2-14 J.) 5 €, Erw. 8,50 € über http://monochromat-booking.wlec.ag/pia-ninoband-tickets-98.html


Samstag, 13. Dezember: New Generation
Poetry Slam Duisburg - Der Slam für junge Poet*innen Was ist denn ein Poetry Slam? Ein Poetry Slam ist ein literarischer Wettbewerb, bei dem selbstgeschriebene Texte innerhalb einer bestimmten Zeit einem Publikum vorgetragen werden. Die Zuhörer küren anschließend den Sieger. Wer im Ruhrgebiet zuletzt die schiere Menge und Vielfalt des Poetry Slam beobachtet hat, wird sich gefragt haben: wo kommen die eigentlich alle her? Sprudelt in einer der verlassenen Zechen ein Poesievulkan? Ist da was in der Currywurst? Die Antwort: niemand weiß das so genau.
Aber die Slam-Agentur WortLautRuhr weiß, wo die frischesten neuen Stimmen des Ruhrpotts zu finden sind. In mittlerweile fünf Städten des Ruhrgebiets veranstalten sie Slams für und mit Poet*innen unter 20 – und geben so dem literarischen Nachwuchs die Bühne, die er verdient. Das neueste Mitglied der Slam-Familie ist der „New Generation Poetry Slam Duisburg“ in Kooperation mit dem Explorado und dem bekannten Duisburger Slammaster Malte Küppers. Homepage: www.wortlautruhr.com Uhrzeit: 20.00 Uhr (Einlass: 19.30 Uhr ) Tickets: 6 Euro (kein Vorverkauf!)

Freitag, 14. Dezember: Impro-Weihnachtsshow
Das Improvisationstheater IG Heimspiel 16 aus Duisburg lädt sich zur Weihnachtsshow wieder befreundete Improspieler ein, um Geschichten improvisiert auf die Bühne zu bringen. Wer dabei sein möchte, packt am besten Zimtsterne und Pfeffernüsse ein, es werden aufregende, improvisierte Geschichten mit Musik, bei der ein gewisser Harold eine nicht unwesentliche Rolle spielt. Uhrzeit: 20 Uhr Ticketpreis: 10 Euro


Sonntag, 16. Dezember: Kinder-Weihnachtsmarkt im Explorado
Das Explorado veranstaltet am 3. Advent, 16. Dezember 2018, zum zweiten Mal einen Weihnachtsmarkt für Kinder am Duisburger Innenhafen. Der Weihnachtsmarkt steht unter dem Motto "von Kindern mit Kindern und für Kinder"! Auf dem familiären Weihnachtsmarkt kann man von 12 Uhr bis 18 Uhr handgemachte Geschenke und Deko für sich und die Liebsten finden. Außerdem können sich Kinder schminken lassen und zum Aufwärmen versorgt das ExploradoBistro alle Besucher mit heißer Schokolade und Kinderpunsch.

Familien und Einrichtungen - egal ob Kita, Schule, Sport- oder Kulturverein - sind eingeladen, sich am Weihnachtszauber vor dem Explorado mit einem Stand zu beteiligen. Um bei dem KinderWeihnachtsmarkt mitzumachen, sollten Kinder mindestens 6 Jahre alt sein. Die Großen sowie Geschwister oder Freunde können natürlich helfen. Egal, ob Marmelade, genähte Mützen, gestrickte Socken, gebastelte Weihnachtskarten, Waffeln oder Plätzchen... das eigene Standangebot sollte kreativ und handgemacht sein, kann aber selbst gewählt werden. Um die Stände und Dekoration kümmert sich das Explorado (keine Standgebühr). Aufwärmpausen können im Explorado gemacht werden. Uhrzeit: 12-18 Uhr Standanmeldung online: https://www.explorado-duisburg.de/weihnachtsmarkt/


Weihnachtsfeiertage und Silvester geöffnet Am 24. Dezember von 10-14 Uhr geöffnet. Eintritt: 6 Euro p.P. Am 25. Dezember und 26. Dezember von 10-19 Uhr geöffnet. Am 31.12. von 10-14 Uhr geöffnet. Eintritt: 6 Euro p.P.


Weihnachtsferienbetreuung
In den Weihnachtsferien bietet das Explorado eine Betreuungsmöglichkeit für Schulkinder zwischen den Feiertagen an. Die Ferienbetreuung kann flexibel tageweise genutzt werden. Unter dem Motto „Winterschlaf“ entdecken Kinder, welche Tiere sich in der kalten Jahreszeit aufs Ohr legen. Bauen sie sich dafür ein Haus, schlafen sie in unseren Gärten oder in den Bäumen? Welchen Tieren können wir helfen, um gut durch den Winter zu kommen?
Termine: 27.12.,18, 28.12.18, 2.1.19, 3.1.19 und 4.1.19 Altersempfehlung: 6 bis 12 Jahre Betreuungszeiten & Preise: Variante 1: Betreuung 9–16 Uhr, inkl. Mittagessen, Kosten: 40 € / Tag Variante 2: Betreuung 8–17 Uhr, inkl. Mittagessen, Kosten: 50 € / Tag Anmeldung: https://www.explorado-duisburg.de/ferienbetreuung/


Freitag, 28. Dezember: Abgrillen
Das Explorado Kindermuseum nähert sich dem Ende des Jahres mit lecker Gegrilltem. Auf der Terrasse steht der große Grill für eine Entdeckerpause mit Blick auf den Innenhafen bereit. Uhrzeit: 12-16 Uhr


Samstag, 29. Dezember: Jahresabschlusskonzert mit Mark Bennett – Folk, Pop & Rock mit irischen Wurzeln Nach einem erfolgreichen, vielfältigen Konzertjahr lädt das Explorado am Samstag, den 29. Dezember, um 16:30 Uhr Familien zum traditionellen Jahresabschlusskonzert mit Mark Bennett ein. Im großen Veranstaltungssaal sorgt die wunderbare akustische Musik von Mark Bennett für ein festliches wie fröhliches Zusammenkommen, bei dem jedermann mitsingen und mitschunkeln kann. Das Konzert ist im Museumseintritt inbegriffen. Uhrzeit: 16.30 Uhr
Mark Bennett wurde 1972 in Dublin / Irland geboren. Seit 1994 lebt er in Deutschland, wo er 1995 seine professionelle Musikkarriere begann. Seither hauchte der sympathische Ire eigenen, wie klassischen Folk, Pop- und Rockkompositionen auf der Bühne neues Leben ein. Bei den überwiegend akustischen Konzerten begeistert er sein Publikum stets aufs Neue, wenn er von Liebe, Heimweh und durchaus auch ernsteren Themen singt. Weitere Infos über dem Singer & Songwriter gibt es unter https://www.markbennett.de.

Familien-Sonntagsfrühstück „Immer wieder sonntags...“
Auch im Sommer bietet das Explorado Familien die Möglichkeit im Kindermuseum mit einem gemeinsamen Frühstück in den Sonntag zu starten. Danach geht’s dann gestärkt in die große Mitmach-Ausstellung, die es auf 3 Etagen und 3.000 qm zu entdecken gibt. Termine: 2.12., 9.12., 16.12., 23.12., 30.12.2018 Uhrzeit: 10-12 Uhr Kosten: 5,90 € pro Person Anmeldung unter Telefon 0203 / 29823340 oder per Email an info@explorado-duisburg.de

Raketenworkshop
Wie funktionieren Raketen? Hier erfahren Kinder durch experimentieren, wie das Rückstoßprinzip wirkt. Im Anschluss baut jeder seine eigene Rakete und schießt sie in den Himmel. Ein toller Spaß für angehende Astronauten und Bastler. Termin: jeden Sonntag, 13.00-14.00 Uhr Alter: 6-12 Jahre Kosten: 5 € (zzgl. Museumseintritt) Anmelden unter Tel. 0203 / 29823340

Live-Show: Spaß macht schlau!* Alle kleinen und großen Besucher erleben jeden Samstag eine spannende Live-Show im Explorado. Auch hier gilt das Motto: Nicht nur zuschauen, sondern mitmachen! Bei verschiedenen Experimenten ist die Fantasie der Kinder gefragt. Und am Ende ist klar: Mit Spaß kann man richtig schlau werden! Termine: jeden Samstag, 12.30 Uhr und 16.30 Uhr * Sonderveranstaltung

PROGRAMM JANUAR 2019
Öffnungszeiten 1. Januar: 14-19 Uhr. Eintritt: 6 Euro p.P.
15. und 16. Januar: Zahl, so viel du willst Im Explorado Kindermuseum entsteht ein neuer Ausstellungsbereich – der „KonsumKompass“ zieht ein. Während der Umbauphase im Erdgeschoss können Besucher selbst den Eintritt im Kindermuseum bestimmen. Uhrzeit: 15-18 Uhr

Donnerstag, 17. Januar: Eröffnung der Sonderausstellung „KonsumKompass“ Wie entsteht eine Jeans? Welche Rohstoffe stecken im Handy und wo werden sie gewonnen? Antworten auf diese und weitere Fragen bekommen Besucher in der neuen interaktiven Sonderausstellung „KonsumKompass“ im Explorado Kindermuseum in Duisburg.
Acht Themenbereiche und 16 Mitmachstationen gilt es zu erkunden, um an die spannend präsentierten Informationen zu den Themen nachhaltiger Konsum und zukunftsfähige Lebensstile zu gelangen. Spielerisch erforschen Kinder an überdimensionalen Einkaufstüten Türspione, Modellhaus, Kläppchentafeln, Produktscanner oder Jeansstation und grünes Reisebüro. So erfahren sie, wo alltägliche Dinge wie Jeans oder Handy herkommen.
Die Ausstellung gibt auch Denkanstöße wie man seinen Alltag nachhaltiger gestalten kann und erklärt was hinter Begriffen wie Car-Sharing, Up-Cycling und Fairtrade steckt. Die Wanderausstellung ist ein gemeinsames Projekt der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DB) und des Umweltbundesamtes (UBA). Die Ausstellung ist im Museumseintritt inbegriffen. Ausstelllungsdauer: 17.01.-28.04.2019


Freitag, 18. Januar: Improvisionen 2019
Zum neuen Jahr spielt die Improvisationstheatergruppe IG Heimspiel 16 improvisierte Visionen für das Jahr 2019. Gezeigt werden Vorschauen auf das Jahr, wie es sein sollte oder könnte. Gute Vorsätze und schlechte Gewohnheiten dürfen an diesem Abend nicht fehlen. Eins darf jetzt schon voraus gesagt werden: Es wird ein improvisierter Jahresanfang, den es so nur 2019 geben kann. Uhrzeit: 20 Uhr Ticketpreis: 10 Euro


Freitag, 25. Januar: Konzert mit Sulaiman Masomi "Morgen - Land"
Sulaiman Masomis Stücke sind wie trojanische Pferde. Sie wirken unterhaltsam und harmlos, aber sind sie erst einmal in die Köpfe der Zuhörer eingedrungen, entfalten sie ihre volle Wirkung und die in ihnen befindliche Botschaft. Denn egal wie kurzweilig, witzig und nahbar seine Worte wirken: Immer versteckt sich seine ganz eigene Sicht auf die Welt und eine durchdachte Botschaft zwischen den Zeilen.
Schon der Titel seines neuen Programmes „Morgen - Land“ spiegelt seine Art der Bühnenkunst wieder. Es vereint Herkunft und Zukunft mit einem Wort und verortet gleichzeitig seine Sicht auf die heutige Gesellschaft. Und genau darum geht es auch in seinem Programm. Seine Zuhörer erwartet eine Gratwanderung zwischen klugen Beobachtungen und witzigen Alltagsgeschichten, die mit Sicherheit ihren ganz eigenen Abdruck in den trojanischen Köpfen der Menschen hinterlassen wird.

Der studierte Literaturwissenschaftler und frisch gekürte Gewinner des Dresdner Satire Preises ist darüber hinaus auch Landesmeister im Poetry Slam, Jurymitglied beim Treffen der jungen Autoren der Berliner Festspiele und immer wieder kultureller Botschafter für das Goethe Institut. Uhrzeit: 20 Uhr (Einlass: 19:00 Uhr) Tickets: 15 Euro VVK: http://monochromat-booking.wlec.ag/sulaiman-masomi-tickets-75.html

FREE WIFI IM EXPLORADO! Der Zugangscode für kostenloses Wlan erhalten Explorado-Besucher an der Kasse.

ÖFFNUNGSZEITEN Dienstag – Donnerstag 15:00 – 18:00 Freitag – Sonntag 10:00 – 19:00 Für Schulen & Gruppen: Montag – Donnerstag 09:00 – 15:00 (nur mit Voranmeldung) NRW-Ferien täglich 10:00 – 19:00 Uhr WEIHNACHTSFERIEN 21.-23.12.18 10:00 – 19:00 Uhr 24.12.18 10:00 – 14:00 Uhr 25.12. & 26.12. 10:00 – 19:00 Uhr 31.12.18 10:00 – 14:00 Uhr 1.1.2019 14:00 – 19:00 Uhr 2.-6.1.19 10:00 – 19:00 Uhr

EINTRITTSPREISE Kind unter 3 Jahren freier Eintritt / Kind unter 4 Jahren: 1,00 EUR Tagesticket: 16,50 EUR Kennenlernticket (60 min.): 5,00 EUR Nachmittagsticket: 9,50 EUR (gilt Di-Do 15-18 Uhr, Fr 16-19 Uhr, gilt nicht Ferien, Feier- und Brückentage) Familien-Ticket (3 Pers.): 44,50 EUR Familien-Ticket online: 39,50 EUR Jahreskarte: 39,90 EUR Familien-Jahreskarte (3 Pers.): 109,70 EUR Sommerferienpass (16.7.-28.8.18): 16,50 EUR Geburtstagskinder haben freien Eintritt. Alle Kinder bis 12 Jahre, die uns an ihrem Geburtstag besuchen, kommen gratis ins Explorado.

Das Explorado Kindermuseum ist eine Attraktion der RheinlandCard 2018 & 2019. Inhaber der RheinlandCard erhalten einmalig freien Eintritt im Explorado Kindermuseum.

Das Explorado Kindermuseum ist eine Attraktion der RuhrtopCard 2019. Inhaber der RuhrtopCard erhalten einmalig freien Eintritt im Explorado Kindermuseum.
Infos & Anmeldung unter (0203) 298 233 40 oder www.explorado-duisburg.de