Baustellen Autobahn  Marode Brücken 
  BZ-Sitemap     • Rheinbrücke Neuenkamp A 40 

Aktuelle Meldungen von 'Autobahn'

Gehölzpflegesaison vom 1.10.22 bis Ende Februar 2023 ist startet - Die Verkehrssicherheit steht immer im Fokus 
Autobahnmeistereien zwischen Isselburg und Weilerswist auf Wintermodus vorbereitet

A40 Richtung Essen zwischen Rheinhausen und Häfen Freitag bis Samstag, 9.+10.12., 20-20 Uhr, voll gesperrt
Von Freitag, 9. Dezember, 20 Uhr, bis Samstag, 10. Dezember, 20 Uhr, wird die A 40 in Fahrtrichtung Essen zwischen den Anschlussstellen Duisburg-Rheinhausen und Duisburg-Häfen voll gesperrt. Die Abfahrt der Anschlussstelle Duisburg-Rheinhausen steht den Verkehrsteilnehmern weiterhin zur Verfügung. Die Auffahrt der Anschlussstelle Duisburg-Homberg zur A 40 ist jedoch gesperrt. Die 24-Stunden-Sperrung in Fahrtrichtung Essen wird notwendig, um im Streckenabschnitt bauzeitliche Verkehrsführungen anzupassen, eine Mittelstreifenüberfahrt herzustellen sowie Brückenträger eines Überführungsbauwerkes einzuheben.
Umleitungen werden frühzeitig eingerichtet und führen die Verkehrsteilnehmer über die Autobahnen A 57, A 42 sowie A 59.


A40: Engpass zwischen Kreuz Duisburg und Kreuz Kaiserberg in Richtung Essen am Samstag,3.12.
Duisburg (Autobahn GmbH). Die Autobahn GmbH Rheinland sperrt ab Samstag (3.12.) um 5 Uhr auf der A40 in Fahrtrichtung Essen zwischen dem Autobahnkreuz Duisburg und dem Autobahnkreuz Kaiserberg den rechten Fahrstreifen. Hier richtet die Autobahn GmbH eine Baustraße für vorbereitende Arbeiten zum Aus- und Umbau des Autobahnkreuzes Duisburg-Kaiserberg ein.
Während der Arbeiten bleibt die Richtungsfahrbahn Essen der A40 auf drei Fahrstreifen befahrbar. Aus Venlo kommend ist die Überleitung von der A40 auf die A3 in Richtung Köln/Oberhausen auf einen Fahrstreifen verengt. 


Verbindung von Kaßlerfeld nach Ruhrort, Meiderich und Homberg von Freitag bis Sonntag, 2.-4.12., voll gesperrt
Dritte Vollsperrung des OB-Karl-Lehr-Brückenzuges muss um einen Tag vorgezogen werden



Update A524: Anschlussstelle Duisburg-Huckingen bleibt jetzt bis Montag, 21. November, gesperrt
Duisburg (Autobahn GmbH).
Die Anschlussstelle Duisburg-Huckingen an der A524 bleibt bis zum kommenden Montag (21.11.) gesperrt. Für die Freigabe der Anschlussstelle wird noch die Ampelanlage an der Anschlussstelle geprüft. Die Stadt Duisburg wird diese Prüfung am Montag durchführen. Im Anschluss wird die Autobahn GmbH Rheinland die Anschlussstelle freigeben.


A3: Sperrung von Freitag bis Montag (11.-14.11.) zwischen Kreuz Oberhausen-West und Kreuz Kaiserberg

Duisburg (Autobahn GmbH). Die Autobahn Rheinland sperrt von Freitag (11.11.) um 20 Uhr bis Montag (14.11.) um 5 Uhr die A3 von Oberhausen in Richtung Köln zwischen dem Kreuz Oberhausen-West (A42) und dem Autobahnkreuz Kaiserberg (A40).

In dieser Zeit wird die Autobahn GmbH im Bereich des Autobahnkreuzes Duisburg-Kaiserberg und in den Verbindungen neue Fahrbahndecken einbauen. Zudem nutzt die Autobahn GmbH die Sperrung, um auf der gesamten Strecke Bäume und Sträucher zu schneiden und zu pflegen.

Zeitgleich werden im Autobahnkreuz Kaiserberg die Verbindungen von der A3 aus Köln kommend auf die A40 in Richtung Venlo und in Richtung Essen gesperrt. Diese Strecken bekommen ebenfalls eine neue Fahrbahndecke.
Mit dem Einbau der neuen Fahrbahndecken führt die Autobahn GmbH vorbereitende Arbeiten zum zukünftigen Aus- und Umbau des Autobahnkreuzes Duisburg-Kaiserberg durch.

Umleitungen sind beschildert und verlaufen wie folgt:
In Richtung Köln vom Autobahnkreuz Oberhausen-West über die A42 zum Kreuz Duisburg-Nord, dann über die A59 und die A524 bis zum Kreuz Breitscheid.
Aus Köln kommend ab dem Kreuz Breitscheid über die A524 und die A59 in Fahrtrichtung Dinslaken bis zum Kreuz Duisburg und dort auf die A40.


Erweiterung A 40 inkl. Ersatzneubau Rheinbrücke Neuenkamp: Verkehrseinschränkungen von 2. bis 20. November


A40: Auffahrt auf die A40 in der Anschlussstelle Duisburg-Rheinhausen vom 4. bis 6.11. gesperrt
Duisburg (Autobahn GmbH). Die Auffahrt von der L237 in nördliche Fahrtrichtung auf die A40 in der Anschlussstelle Duisburg-Rheinhausen in Fahrtrichtung Venlo ist von Freitag (4.11.), 20 Uhr, bis Sonntag (6.11.), 6 Uhr, wegen Arbeiten an Übergängen zu Brückenbauwerken gesperrt. Umleitungen sind eingerichtet.


A42: Samstag (5.11.) Engpass zwischen 8 - 16 Uhr zwischen Duisburg-Neumühl und Duisburg-Beeck
Duisburg (Autobahn GmbH). Die Autobahn GmbH Rheinland sperrt am Samstag (5.11.) zwischen 8 Uhr und 16 Uhr auf der A42 in Fahrtrichtung Kamp-Lintfort einen Fahrstreifen in der Baustelle zwischen den Anschlussstellen Duisburg-Neumühl und Duisburg-Beeck.
In dieser Zeit baut die Autobahn GmbH die Verkehrsführung in der Baustelle auf der A42 um. Während gearbeitet wird, ist nur ein Fahrstreifen frei.


A40/A59 : Sperrung im Autobahnkreuz Duisburg vom 5. bis 6.11.
Duisburg (Autobahn GmbH). Im Autobahnkreuz Duisburg ist die Auffahrt von der A40 in Fahrtrichtung Essen auf die A59 in Fahrtrichtung Düsseldorf von Samstag (5.11.), 5 Uhr, bis Sonntag (6.11.), 4 Uhr, wegen Arbeiten an Übergängen zu Brückenbauwerken gesperrt. Umleitungen sind eingerichtet.


A59: Ausfahrt der Anschlussstelle Duisburg-Großenbaum gesperrt
Duisburg (Autobahn GmbH). Die Ausfahrt der Anschlussstelle Duisburg-Großenbaum auf der A59 in Fahrtrichtung Dinslaken wird am Sonntag (6.11.) zwischen 7 und 16 Uhr wegen Markierungsarbeiten gesperrt. Umleitungen sind ausgeschildert.


A524: Vollsperrung zwischen der Anschlussstelle Lintorf und dem Autobahnkreuz Duisburg-Süd
Duisburg (Autobahn GmbH). Die A524 wird zwischen der Anschlussstelle Lintorf und dem Autobahnkreuz Duisburg-Süd von heute, Freitag (21.10.), 19 Uhr, bis Montag (24.10.), 5 Uhr, in Fahrtrichtung Krefeld vollgesperrt. Die Autobahn GmbH saniert die Fahrbahn auf einer Länge von etwa 1,5 Kilometer. Bis Donnerstag (27.10.), 20 Uhr, bleiben zudem die Rampen der Anschlussstelle Duisburg-Rahm in Fahrtrichtung Krefeld gesperrt. Umleitungen sind über Rot-Punkt-Beschilderung ausgewiesen.


A59: Verbindung auf die A42 Richtung Kamp-Lintfort bleibt bis Ende Oktober gesperrt
Duisburg (Autobahn GmbH). Auf der A59 bleibt die Verbindung Im Autobahnkreuz Duisburg-Nord auf die A42 in Fahrtrichtung Kamp-Lintfort bis voraussichtlich Ende Oktober gesperrt. Die Autobahn GmbH Rheinland arbeitet dort am Brückenbauwerk über der Beecker Straße und errichtet neue Lärmschutzwände. Eine Umleitung über die Anschlussstelle Duisburg-Ruhrort ist mit dem roten Punkt beschildert.


A524 zwischen Autobahnkreuz Duisburg-Süd und Lintorf  v. 14. - 17.10.2022 gesperrt
Duisburg (Autobahn GmbH). Auf der A524 in Fahrtrichtung Essen/Breitscheid wird am Mittwoch (28.9.) ab 20 Uhr eine einstreifige Verkehrsführung eingerichtet. Zusätzlich werden die Rampen der Anschlussstelle Duisburg-Rahm in Fahrtrichtung Essen gesperrt. Im ersten Schritt finden eine grundhafte Erneuerung der Standstreifen sowie Deckenerneuerungsarbeiten im Bereich der Anschlussstelle statt.

Im Anschluss an die Standstreifenertüchtigung wird die A524 von Freitag (14.10.), 20 Uhr, bis Montag (17.10.), 5 Uhr, in Fahrtrichtung Essen zwischen dem Autobahnkreuz Duisburg-Süd und der Anschlussstelle Lintorf vollgesperrt. Im Zuge der Vollsperrung wird die gesamte Richtungsfahrbahnbreite auf einer Länge von etwa 1,5 km erneuert.
Von Freitag (21.10.), 20 Uhr, bis Montag (24.10.), 5 Uhr, wird die Fahrbahn im selben Bereich in Fahrtrichtung Krefeld saniert.
Die Umleitungen sind über Rot-Punkt-Beschilderung ausgewiesen.


Achtung Bombe!
A3 wegen Bombensprengung in Oberhausen-Holten ab 13 Uhr beidseitig gesperrt



Beginn der Herbstferien: Erhöhtes Verkehrsaufkommen im Rheinland erwartet

A40: Sperrung zwischen Duisburg-Rheinhausen und Duisburg-Häfen in Fahrtrichtung Essen am 30.9. bis 1.10.

Duisburg (Autobahn GmbH). Von Freitag (30.9.), 21 Uhr, bis Samstag (1.10.), 11 Uhr, ist die A40 in Fahrtrichtung Essen zwischen den Anschlussstellen Duisburg-Rheinhausen und Duisburg-Häfen voll gesperrt. Die Autobahn GmbH Rheinland führt in dieser Zeit Reparaturarbeiten an der Fahrbahndecke auf der Rheinbrücke Neuenkamp durch. 

Großräumige Umleitungen führen den Verkehr bereits ab dem Autobahnkreuz Moers von der A40 über die A57 in Fahrtrichtung Nijmegen, dann ab dem Autobahnkreuz Kamp-Lintfort über die A42 in Fahrtrichtung Oberhausen. Ab dem Autobahnkreuz Duisburg-Nord geht es dann weiter über die A59 in Fahrtrichtung Düsseldorf und im Autobahnkreuz Essen wieder auf die A40 in Fahrtrichtung Essen. 


A59: Nächtliche Spursperrungen zwischen DU-Buchholz und DU-Wanheimerort, Dienstag bis Donnerstag, 6.-8.9.22

Duisburg (Autobahn GmbH). Die Autobahn GmbH Rheinland baut auf der A59 in den zwei Nächten von Dienstag (6.9.) bis Donnerstag (8.9.), jeweils von 20 Uhr bis 5 Uhr, die Baustellenverkehrsführung zwischen Duisburg-Buchholz und Duisburg-Wanheimerort um. Während in der Wanderbaustelle gearbeitet wird, ist in beide Fahrtrichtungen teilweise nur ein Fahrtstreifen frei.


A40: Auffahrten zur A3 im Kreuz Kaiserberg, Richtung Dortmund, von Freitag, 2.9., bis Montag, 5.9.2022, gesperrt

Duisburg (Autobahn GmbH). Die Autobahn GmbH Rheinland sperrt auf der A40 in Fahrtrichtung Dortmund von Freitag (2.9.) um 20 Uhr bis Montag (5.9.) um 5 Uhr im Kreuz Kaiserberg die Auffahrten zur A3 in beide Fahrtrichtungen. Die Autobahn GmbH saniert die Fahrbahndecke der Auffahrten und reinigt die Kanäle. Eine Umleitung ist mit dem roten Punkt beschildert.


A59: Sperrung der Auffahrt der Anschlussstelle Duisburg-Althamborn in Fahrtrichtung Dinslaken am 16.8.

Duisburg (Autobahn GmbH). Am Dienstag (16.8.) wird in der Zeit von 9 Uhr bis 15 Uhr auf der A59 in Fahrtrichtung Dinslaken die Auffahrt der Anschlussstelle Duisburg- Althamborn gesperrt. Die Autobahn GmbH Rheinland führt in dieser Zeit Grünpflegearbeiten durch.


A524
Düsseldorfer/Duisburger Landstraße vom 11.7. - 30.11.2022 in beide Richtungen gesperrt
Duisburg (Autobahn GmbH). Die Autobahn GmbH Rheinland sperrt in Duisburg voraussichtlich bis Ende November die Düsseldorfer Landstraße/Duisburger Landstraße zwischen der Anschlussstelle Duisburg-Huckingen und dem Apfelparadies in beide Fahrtrichtungen. Die Autobahn GmbH baut die Anbindung der Anschlussstelle Duisburg-Huckingen an die Düsseldorfer Landstraße/Duisburger Landstraße um. Wer auf der Duisburger Landstraße in Richtung Duisburg fährt, kann an der Anschlussstelle Duisburg-Huckingen nicht in die A524 einfahren. Eine Umleitung ist beschildert.


A59: Ausfahrt Duisburg-Ruhrort in Fahrtrichtung Dinslaken am 10.8. gesperrt

Duisburg (Autobahn GmbH). Am Mittwoch (10.8.) ist in der Zeit von 9 Uhr bis 15 Uhr die Ausfahrt der Anschlussstelle Duisburg-Ruhrort (alt: Duisburg-Meiderich) in Fahrtrichtung Dinslaken gesperrt. Die Autobahn GmbH Rheinland führt in der Zeit Grünpflege- und Reinigungsarbeiten durch. Eine Umleitung mit dem "Roten Punkt" ist über die Anschlussstelle Duisburg - Alt Hamborn eingerichtet.


A59: Nächtliche Sperrung der Auffahrt Duisburg-Marxloh am 8. + 9.8.2022

Duisburg (Autobahn GmbH). In den Nächten vom 8.8. auf den 9.8. und vom 9.8. auf den 10.8. ist auf der A59 die Auffahrt der Anschlussstelle Duisburg-Marxloh jeweils in der Zeit von 20 Uhr bis 5 Uhr voll gesperrt. Die Autobahn GmbH Rheinland repariert dort die Fahrbahn. Eine Umleitung ist mit dem „Roten Punkt“ ausgeschildert.


A59: Nächtliche Sperrung der Auffahrt Duisburg-Fahrn am 5.8.2022
Duisburg (Autobahn GmbH). Von Freitagabend (5.8.) um 20 Uhr bis Samstagmorgen (6.8.) um 5 Uhr ist auf der A59 die Auffahrt der Anschlussstelle Duisburg-Fahrn in Fahrtrichtung Dinslaken voll gesperrt. Die Autobahn GmbH Rheinland repariert in dieser Zeit die Fahrbahn. Eine Umleitung ist mit dem „Roten Punkt“ ausgeschildert.


A59: Eine Spur Richtung Wesel gesperrt, Anschlussstelle Duisburg-Großenbaum gesperrt
Duisburg (Autobahn GmbH). von heute Abend (29.7.) um 20 Uhr bis Montagmorgen (1.8.) um 5 Uhr ist die A59 in Fahrtrichtung Wesel in Höhe der Anschlussstelle Duisburg-Großenbaum nur einspurig befahrbar. Die Anschlussstelle Großenbaum ist zudem gesperrt. Die Autobahn GmbH Rheinland saniert dort die Fahrbahn und beseitigt somit einen Unfallschwerpunkt. Die Umleitung in Richtung Wesel erfolgt mittels "Rotem Punkt" über das Autobahnkreuz Duisburg-Süd. 


Auffahrt der A40 in Rheinhausen Richtung Essen von Freitag, 24., bis Montag, 27.6., gesperrt
Duisburg (Autobahn GmbH). Von Freitag (24.6.) um 20 Uhr bis Montag (27.6.) um 5 Uhr wird auf der A40 die Anschlussstelle Duisburg-Rheinhausen in Fahrtrichtung Essen gesperrt. Die Autobahn GmbH Rheinland erneuert die Fahrbahn, wodurch die Griffigkeit verbessert wird.

Die Verkehrsteilnehmer aus Westen kommend, die in Rheinhausen in Richtung Norden unterwegs sind, werden über die Anschlussstelle Duisburg-Homberg umgeleitet, drehen dort und nutzen die Tangente der Anschlussstelle Duisburg-Rheinhausen. Die Verkehrsteilnehmer auf der L237 aus Norden, die in Richtung A40 Essen fahren, werden über die Ruhrorter Straße und Bruchstraße in Richtung Anschlussstelle Duisburg-Homberg umgeleitet. Die Verkehrsteilnehmer auf der L237 aus Süden kommend, die in Richtung A40 Venlo fahren, drehen in Moers-Ost und nutzen die Tangente der Anschlussstelle Moers-Ost. Die Umleitungen sind mit dem Roten Punkt ausgeschildert.


A40: Anfang Juli Sperrung zwischen dem Autobahnkreuz Kaiserberg und Mülheim-Heißen
Mülheim (Autobahn GmbH). Die Autobahn GmbH Rheinland sperrt von Freitag (1.7.) um 20 Uhr bis Montag (11.7.) um 5 Uhr für zehn Tage die A40 von zwischen dem Autobahnkreuz Kaiserberg und der Anschlussstelle Mülheim-Heißen in Fahrtrichtung Essen.

Die Autobahn GmbH baut auf der Strecke in dieser Zeit eine neue Fahrbahndecke ein. Auch die Ein- und Ausfahrten der Anschlussstellen Duisburg-Kaiserberg, Mülheim-Ruhr, Mülheim-Styrum, Mülheim-Winkhausen und die Ausfahrt Mülheim-Heißen erhalten eine neue Fahrbahndecke.
Umleitungen sind jeweils beschildert.

Der Schwerverkehr, der von der A3 aus Köln oder Oberhausen kommend oder von der A40 aus Venlo kommend den Rhein-Ruhr-Hafen Mülheim anfahren möchte, sollte wegen der gesperrten Anschlussstelle Duisburg-Kaiserberg die Anschlussstelle Duisburg-Häfen der A40 anfahren, dort die Autobahn verlassen und dann den Rhein-Ruhr-Hafen Mülheim anfahren. 


Am Freitagnachmittag geht es los, Nordrhein-Westfalen startet in die Sommerferien



Erhöhtes Verkehrsaufkommen zu Fronleichnam erwartet


A42/A59: Verbindungssperrungen im Autobahnkreuz Duisburg-Nord bis 6. Juni
Duisburg (Autobahn GmbH). Die Autobahn GmbH Rheinland sperrt in den folgenden Nächten bis Anfang Juni Verbindungen zwischen der A42 und der A59 im Autobahnkreuz Duisburg-Nord. Die Sperrungen finden immer von 19.30 Uhr abends bis 5 Uhr morgens statt. Die Einschränkungen im Einzelnen jeweils in folgenden Nächten:
24. auf den 25. Mai: Sperrung der Verbindung von der A42 aus Dortmund auf die A59 in Richtung Düsseldorf
29. auf den 30., auf den 31. Mai: Sperrung der Verbindung von der A59 aus Dinslaken und von der Anschlussstelle Hamborn auf die A42 in Fahrtrichtung Dortmund
• 30. Mai bis 31. Mai: Sperrung der A59 im Autobahnkreuz Duisburg in Fahrtrichtung Düsseldorf. Der Verkehr wird ab der Anschlussstelle Duisburg Alt-Hamborn umgeleitet.
• In den vier Nächten vom 2. Juni bis zum 6. Juni ist die Verbindung von der A42 aus Kamp-Lintfort kommend auf die A59 in Fahrtrichtung Dinslaken gesperrt.

In den Nächten arbeitet die Autobahn GmbH an den Brückenbauwerken im Autobahnkreuz. Umleitungen sind beschildert.


A40: In Richtung Venlo Sperrung der Verbindung im Kreuz Kaiserberg auf die A3, 25. bis 30.5.
Duisburg (Autobahn GmbH). Die Autobahn GmbH Rheinland sperrt auf der A40 in Fahrtrichtung Venlo von Mittwoch (25.5.) um 22 Uhr bis Montag (30.5.) um 5 Uhr im Autobahnkreuz Kaiserberg die Verbindungen zur A3 in Fahrtrichtung Köln und Oberhausen.
Die Autobahn GmbH saniert in dieser Zeit in den Verbindungen die Fahrbahn und baut neuen Asphalt ein. Die Umleitungen führen über das Autobahnkreuz Duisburg und sind mit dem roten Punkt markiert. 


Planunterlagen zum Umbau des AK Kaiserberg A3/A40 liegen online vom 16.5. bis 15.6.2022 aus

Im Einsatz gegen Eichenprozessionsspinner im Rheinland  

A59: Berliner Brücke am 29.4 - 2.5. Richtung DU-City, 6.5. - 9.5. Richtung Dinslaken gesperrt

Duisburg (Autobahn GmbH). Die A59 wird zwischen dem Autobahnkreuz Duisburg-Nord und dem Autobahnkreuz Duisburg am Freitag (29.4.), 19 Uhr, bis Montag (2.5.), 5 Uhr, in Fahrtrichtung Düsseldorf gesperrt. Eine Woche später, von Freitag (6.5.), 19 Uhr, bis Montag (9.5.), 5 Uhr, ist sie dann an gleicher Stelle in Fahrtrichtung Dinslaken gesperrt. Die Autobahn GmbH führt Instandsetzungsarbeiten an der Berliner Brücke durch.

Der Verkehr aus Norden wird über das Autobahnkreuz Duisburg-Nord auf die A 42 in Fahrtrichtung Gelsenkirchen bis zum Autobahnkreuz Oberhausen-West auf die A3 in Fahrtrichtung Köln umgeleitet. Am Autobahnkreuz Kaiserberg geht es dann auf die A40 in Fahrtrichtung Moers und am Kreuz Duisburg zurück auf die A59.

Der Verkehr aus Süden biegt am Autobahnkreuz Duisburg auf die A40 in Fahrtrichtung Dortmund und dann am Autobahnkreuz Kaiserberg auf die A3 in Fahrtrichtung Oberhausen. Am Kreuz Oberhausen-West geht es auf die A42 in Fahrtrichtung Duisburg und am Autobahnkreuz Duisburg-Nord wieder auf die A59. Diese kann bei der Sperrung von Freitag (6.5.), 19 Uhr, bis Montag (9.5.), 5 Uhr, übrigens ab Duisburg-Ruhrort in Fahrtrichtung Dinslaken befahren werden.



Start der Osterferien im Rheinland: Viel Verkehr, aber kein Chaos

A59: Abfahrt Duisburg-Meiderich Richtung Düsseldorf von Freitag (8.4) bis Dienstag (11.4.) gesperrt

Duisburg (Autobahn GmbH). Auf der A59 wird in Fahrtrichtung Düsseldorf die Abfahrt in der Anschlussstelle Duisburg-Meiderich von Freitag (8.4.), 6 Uhr, bis Dienstag (11.4.), 18 Uhr, wegen Straßenbauarbeiten gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet.


A40: Wanderbaustelle zwischen Duisburg-Kaiserberg und Mülheim-Heißen am 9.4., 9 - 15 Uhr
Mülheim/Ruhr (Autobahn GmbH). Die Autobahn GmbH Rheinland sperrt am Samstag (9.4.) von 9 Uhr bis 15 Uhr einen Fahrstreifen auf der A40 zwischen den Anschlussstellen Duisburg-Kaiserberg und Mülheim-Heißen in Fahrtrichtung Dortmund. In dieser Zeit wird auf der Strecke in einer Wanderbaustelle gearbeitet. Die Arbeiten dienen der Vorbereitung der Streckensanierung, die für die Sommerferien geplant ist.


A40: Zweite Fahrspur wegen Schwertransport gesperrt (4. - 5., 8. - 9.4., 22 - 5 Uhr)
Duisburg (Autobahn GmbH). Auf der A40 wird in Fahrtrichtung Venlo kurz vor der Brücke Neuenkamp von Montag (4.4.), 22 Uhr, bis Dienstag (5.4.), 5 Uhr, und von Freitag (8.4.), 22 Uhr, bis Samstag (9.4.), 5 Uhr, die zweite Fahrspur gesperrt. Der Grund ist die Passage eines überbreiten und überlangen Schwertransports.


A42: Sperrung der Auffahrt in der Anschlussstelle Duisburg-Baerl am 7.4., 9 - 15 Uhr

Duisburg (Autobahn GmbH). Auf der A42 wird die Auffahrt in der Anschlussstelle Duisburg-Baerl in Fahrtrichtung Dortmund am Donnerstag (7.4.) von 9 Uhr bis 15 Uhr gesperrt. Die Autobahn GmbH schneidet dort Büsche und Bäume zurück. Eine Umleitung ist eingerichtet.
Bei der Pflege der Gehölzbestände an den Autobahnen hat die Verkehrssicherheit stets oberste Priorität. So ist es manchmal erforderlich, dass auch scheinbar gesunde Bäume entfernt werden müssen, um potenzielle Gefahrenquellen zu beseitigen. Manchmal reicht ein fachgerechter Rückschnitt aus.

Die trockenen und heißen Sommer der vergangenen Jahre haben das Erkranken und Absterben der Bäume in den Flächen beschleunigt. Durch die Entfernung von nicht mehr standsicheren Bäumen werden die in der Fläche verbleibenden Bäume – auch durch die Pflegeschnitte – in ihrem Wachstum gefördert und können sich stabil weiterentwickeln.  Bei den entfernten Gehölzen verbleiben die Wurzelstöcke in den Flächen, die in der kommenden Wachstumsperiode wieder austreiben. Dadurch wird die Erhöhung der Artenvielfalt gefördert. 


A42: Auffahrt DU-Baerl Richtung Dortmund am 29., Richtung Kamp-Lintfort am 30.3. gesperrt

Duisburg (Autobahn GmbH). Auf der A42 wird die Anschlussstelle Duisburg-Baerl in Fahrtrichtung Dortmund am Dienstag (29.3.) von 9 Uhr bis 15 Uhr gesperrt. Der Verkehr wird über die Anschlussstellen Duisburg-Beekerwerth und Moers-West umgeleitet.  Am Mittwoch (30.3.) ist die Anschlussstelle Duisburg-Baerl dann in Fahrtrichtung Kamp-Lintfort von 9 Uhr bis 15 Uhr gesperrt. Der Verkehr wird über die Anschlussstelle Moers-West umgeleitet.  Der Grund sind Grünpflegearbeiten.


A59: Vom 9.3. bis Mitte Juni Auffahrt Duisburg-Alt-Hamborn in Richtung Düsseldorf gesperrt
Duisburg (Autobahn GmbH): Die Autobahn GmbH Rheinland sperrt auf der A59 von Mittwoch (9.3.) bis zum 17.6. die Auffahrt der Anschlussstelle Duisburg-Alt-Hamborn in Fahrtrichtung Düsseldorf. Die Autobahn GmbH arbeitet bis Mitte Juni im Autobahnkreuz Duisburg-Nord unterhalb der Brücke der A42 über die A59. Eine Umleitung über die Auffahrt der Anschlussstelle Duisburg-Meiderich ist mit dem roten Punkt beschildert.


A40: Unterlagen zur Planfeststellung zum 6-streifigen Ausbau bei Mülheim liegen aus
Duisburg/Mülheim (Autobahn GmbH). Seit Montag (21.3.) liegen die Unterlagen zur Planfeststellung für den 6-streifigen Ausbau der A40 zwischen den Anschlussstellen Duisburg-Kaiserberg und Mülheim-Dümpten bei den beteiligten Gemeinden Duisburg, Mülheim an der Ruhr und Rhede in den Rathäusern aus. Außerdem sind die Unterlagen bei der Bezirksregierung Münster unter folgendem Link abrufbar:
Bezirksregierung Münster – Auslegung von Planunterlagen im Planfeststellungsverfahren (bezreg-muenster.de)

Auf der Strecke nutzen täglich etwa 80.000 bis 90.000 Kraftfahrzeuge die A40. Die Strecke ist daher im Bundesverkehrswegeplan 2030 in der höchsten Dringlichkeitsstufe „Vordringlicher Bedarf – Engpassbeseitigung“ klassifiziert.

Der geplante Ausbau der A40 umfasst auf dieser Strecke außerdem die Erneuerung von sieben Brücken, darunter die Überquerung des Ruhrschifffahrtskanals und die Raffelbergbrücke über die Ruhr.

Im Rahmen des Ausbaus erhält die Strecke lärmmindernden, offenporigen Asphalt sowie neue Lärmschutzanlagen.
Die Unterlagen zur Planfeststellung liegen bis einschließlich zum 20. April aus, Einwendungen können bis einschließlich zum 20. Mai bei der Bezirksregierung Münster und den Kommunen Duisburg, Mülheim an der Ruhr und Rhede in schriftlicher oder elektronischer Form fristgerecht eingereicht werden.

Zusätzlich zur Offenlage der Unterlagen hat die Autobahn GmbH auf der Website zum Projekt Präsentationen zu den einzelnen Themenschwerpunkten veröffentlicht. Diese Digitale Informationsmesse wird durch Telefonsprechstunden zu den jeweiligen Themenbereichen begleitet. Die Termine zu den Sprechstunden sind ebenfalls auf der Website zum Projekt veröffentlicht.


A40: Ausfahrt Duisburg-Häfen-Ruhrort von Freitag bis Montag, 18. bis 21.3., gesperrt
Duisburg (Autobahn GmbH). Auf der A40 in Fahrtrichtung Essen wird von Freitag (18.3.), 15 Uhr, bis Montag (21.3.), 5 Uhr, die Ausfahrt Duisburg-Häfen-Ruhrort gesperrt. Grund ist der Teilabriss der Brücke „Schlütershof“. Umleitungen sind durch den roten Punkt gekennzeichnet.



A59: Mittwoch Engpass im Autobahnkreuz Duisburg-Nord in Richtung Düsseldorf, 9.3.2022
Duisburg (Autobahn GmbH): Die Autobahn GmbH Rheinland richtet am Mittwoch (9.3.) in der Zeit von 10 Uhr bis 14 Uhr auf der A59 in der Baustelle im Autobahnkreuz Duisburg-Nord eine neue Verkehrsführung in Fahrtrichtung Düsseldorf ein. Während gearbeitet wird, ist zeitweise nur ein Fahrstreifen frei.



A40/A3: Tangente Richtung Arnhem von Dienstag, 20 Uhr, bis Mittwoch, 5 Uhr, gesperrt
Duisburg (Autobahn GmbH). Die Tangente Venlo Fahrtrichtung Arnheim im Autobahnkreuz Kaiserberg wird in der Nacht von Dienstag (1.3.) auf Mittwoch (2.3.) zwischen 20 und 5 Uhr für dringend notwendige Fahrbahnreparaturen gesperrt.
Eine Umleitung ist durch den roten Punkt gekennzeichnet.



A59: Engpässe zwischen dem Kreuz Duisburg-Süd und Duisburg-Wanheimerort, 16.-28.2.
Duisburg (Autobahn GmbH). Die Autobahn GmbH Rheinland schneidet von Mittwoch (16.2.) bis Montag (28.2) Bäume und Sträucher an der A59 zwischen dem Autobahnkreuz Duisburg-Süd und der Anschlussstelle Duisburg-Wanheimerort.
In diesem Zeitraum wird an Werktagen jeweils von 10 bis 14 Uhr gearbeitet. Die Autobahn GmbH schneidet an beiden Seiten der Autobahn Lärmschutz-, Stützwände und andere Bauwerke wie beispielsweise Ein- und Ausfahrten in Anschlussstellen frei, um diese prüfen zu können.
Zeitweise sind Fahrstreifen gesperrt. Während gearbeitet wird, ist immer ein Fahrstreifen je Fahrtrichtung frei.
Bei der Pflege der Gehölzbestände an den Autobahnen hat die Verkehrssicherheit stets oberste Priorität. So ist es manchmal erforderlich, dass auch scheinbar gesunde Bäume entfernt werden müssen, um potenzielle Gefahrenquellen zu beseitigen. Manchmal reicht ein fachgerechter Rückschnitt aus.
Die trockenen und heißen Sommer der vergangenen Jahre haben das Erkranken und Absterben der Bäume in den Flächen beschleunigt. Durch die Entfernung von nicht mehr standsicheren Bäumen werden die in der Fläche verbleibenden Bäume – auch durch die Pflegeschnitte – in ihrem Wachstum gefördert und können sich stabil weiterentwickeln.  Bei den entfernten Gehölzen verbleiben die Wurzelstöcke in den Flächen, die in der kommenden Wachstumsperiode wieder austreiben. Dadurch wird die Erhöhung der Artenvielfalt gefördert.


A42: Auffahrt Neumühl Richtung Dortmund von Mittwoch, 20 Uhr, bis Donnerstag, 5 Uhr, gesperrt
Duisburg (Autobahn GmbH). Die Auffahrt Duisburg-Neumühl zur A42 in Fahrtrichtung Dortmund wird in der Nacht von Mittwoch, 23.02., auf Donnerstag, zwischen 20 und 5 Uhr gesperrt. Nötig wird dies wegen großer Schlaglöcher und Risse im Bereich der zweiten und dritten Fahrspur. Um den Verkehr auch weiterhin mit zwei Fahrspuren aufrecht zu erhalten, ist es notwendig, die Spuren teilweise auf die Beschleunigungspur der Anschlussstelle zu verschwenken. Eine Umleitung ist durch den roten Punkt gekennzeichnet.

A40: Abfahrt Styrum am Mittwoch zwischen 11 und 17 Uhr gesperrt
Mülheim (Autobahn GmbH). Auf der A40 in Fahrtrichtung Venlo wird die Abfahrt Mülheim-Styrum am Mittwoch, 23. Februar, zwischen 11 und 17 Uhr für Grünschnittarbeiten gesperrt. Eine Umleitung ist durch den roten Punkt gekennzeichnet.


A40: Tangente Venlo Fahrtrichtung Köln am Kaiserberg von Donnerstag, 20 Uhr, bis Freitag, 5 Uhr, gesperrt
Duisburg (Autobahn GmbH). Die Tangente Venlo Fahrtrichtung Köln im Autobahnkreuz Kaiserberg auf der A40 wird in der Nacht von Donnerstag, 24.02., auf Freitag, 25.02. zwischen 20 und 5 Uhr für dringend notwendige Fahrbahnreparaturen gesperrt. Eine Umleitung ist durch den roten Punkt gekennzeichnet.

A40: Behinderung durch Fahrbahnsperrung  am Donnertag, 22 Uhr, bis Freitag, 5 Uhr, Richtung Venlo
Duisburg (Autobahn GmbH). Auf der A40 wird die zweite Fahrspur kurz hinter der Brücke Neuenkamp in Fahrtrichtung Venlo zum Antransport von übergroßen Bauwerksteilen von Donnerstag, 24.02. 22 Uhr, bis Freitag, 25.02., 5 Uhr, gesperrt.



Nicht notwendige Fahrten vermeiden - Unwetterwarnung ab dem 17. Februar 2022

Anschlussstelle Duisburg-Homberg auf die A40 Fahrtrichtung Essen, 17.2. ab 22 Uhr gesperrt

Duisburg (Autobahn GmbH). Am 17.02. ist es ab 22 Uhr nicht möglich, an der Anschlussstelle Duisburg-Homberg auf die A40 Fahrtrichtung Essen zu fahren. Sie bleibt bis morgen früh, 5 Uhr, wegen einer Nachtbaustelle gesperrt. Umleitungen sind durch den roten Punkt ausgeschildert.


A59: Vorarbeiten für sechsstreifigen Ausbau zwischen Duisburg-Marxloh und dem Kreuz Duisburg

Duisburg (Autobahn GmbH). Die Autobahn GmbH Rheinland beginnt im Februar mit Probebohrungen entlang der A59 zwischen dem Autobahnkreuz Duisburg und der Anschlussstelle Duisburg-Marxloh. Die Bohrungen sind notwendig, um den geplanten sechsstreifigen Ausbau der A59 auf dieser Strecke vorzubereiten. Bis Ende Oktober untersucht die Autobahn GmbH die Boden- und Grundwasserverhältnisse entlang der Ausbaustrecke. Die vorgesehenen Bohrpunkte sind im aktuellen
Amtsblatt der Stadt Duisburg vom 31.01.2022 veröffentlicht.


A42: Samstag (22.1.) Markierungsarbeiten zwischen Duisburg-Neumühl und Duisburg-Beeck

Duisburg (Autobahn GmbH): Die Autobahn GmbH markiert am Samstag (22.1.) von 8 Uhr bis 17 Uhr auf der A42 zwischen den Anschlussstellen Duisburg-Neumühl und Duisburg-Beeck in Fahrtrichtung Kamp-Lintfort in der Baustelle die Fahrbahn neu. Während gearbeitet wird, ist nur ein Fahrstreifen frei.
Sollte die Fahrbahn zu nass oder zu kalt zum Bekleben sein, finden die Arbeiten zu einem anderen Zeitpunkt statt.


A42: Anschlussstelle DU-Neumühl am Samstag, 15.1., zwischen 9 - 14 Uhr gesperrt
Duisburg (Autobahn GmbH). Am kommenden Samstag (15.1.) wird auf der A42 zwischen 9 und 14 Uhr die Auffahrt der Anschlussstelle Duisburg-Neumühl voll gesperrt. Ebenfalls gesperrt - allerdings bis etwa 17 Uhr - wird der Hauptfahrstreifen in Höhe der Anschlussstelle. In beiden Fällen sind Gehölzpflegearbeiten der Grund für die Sperrungen.



Die Autobahnmeistereien im Rheinland sind bestens auf den Winterdienst vorbereitet