BZ-Home  WER - WAS - WANN - WO Kultur aktuell |
DOR


BZ-Sitemap

Bürger-Sitemap
Selbsthilfe  

Ausstellungen

Führungen
500 Jahre Mercator







Notdienste DU  | Tipps und Termine: https://www.duisburglive.de/

Treffs  Selbsthilfe |Uni-Termine |  DeutscheOper am Rhein|

Anne Tränke | GRAMMATIKOFF | Steinbruch SÄULE-JAZZ |

Filmforum DU | UCI Kinowelt DU Lichtermarkt Landschaftspark Nord Stadtwerke-Sommerkino | Kreativquartier Ruhrort

  

Facettenreiches Duisburg

Veranstaltungshighlights im Monat September

• Die schauinsland-reisen-Sandburg | bis 29. September 2017 | Landschaftspark Duisburg-Nord
• Ruhrtriennale | bis 30. September 2017 | Landschaftspark Duisburg-Nord

 

 Bottroper Rockband „Haldenrock“ im Senftöpfchen  
Am kommenden Samstag, 30. September ab 20.00 Uhr präsentiert das Röttgersbacher Senftöpfchen, Ziegelhorststraße / Ecke Röttgersbachstraße die Bottroper Rockformation „Haldenrock“. In für das Ruhrgebiet typisch, kräftiger Art und Weise werden die Rock Klassiker der 70er bis zu den 90er Jahren auf die Bühne gebracht. Damit startet das Herbstprogramm im Senftöpfchen. Der Eintritt ist wie immer frei.

 

Logport-Rundfahrt mit der VHS  
Zu einer Erkundung des Duisburger Hafens per Bus lädt die Volkshochschule am Donnerstag, 26. September, ein. Treffpunkt für die etwa eineinhalbstündige Veranstaltung ist um 11 Uhr die Duisport-Verwaltung in Ruhrort. Von dort aus geht es über das Hafengelände in Ruhrort zum Logport in Rheinhausen.  
Während der Fahrt gibt es ausführliche Informationen zur Geschichte und zur aktuellen Nutzung des Duisburger Binnenhafens. In Rheinhausen wird insbesondere eine der duisport-Tochtergesellschaften, die duisport packing logistics GmbH, vorgestellt (keine Betriebsführung).
Die „dpl“ ist einer der führenden Verpackungsdienst­leister im Maschinen- und Anlagenbau, Spezialist in der Produktion von Großverpackungen für Maschinen, die beispielsweise verschifft werden sollen.  
Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich, per E-Mail an vhs-west@stadt-duisburg.de. Das Teilnahmeentgelt beträgt 20 Euro. Weiterführende Informationen: Gabriele Petrick (0203) 283-8494

• Duisburger Spätschicht | 28. September 2017 | Königstraße
• Maite Kelly – Sieben Leben für dich | 29. September 2017 | Theater am Marientor
• Superstars des Musical Hollywood Dreams | 29. September 2017 | Mercatorhalle

 

„nachtfrequenz17 – Nacht der Jugendkultur“  
Landesweit findet am 29. September die „nachtfrequenz17 – Nacht der Jugendkultur“ statt. Die Stadt Duisburg, initiiert durch die SchulKulturKontaktStelle im Amt für Schulische Bildung in Kooperation mit der Herbert-Grillo-Gesamtschule, beteiligt sich mit dem Projekt „YOU + YOU = WE“ an der Veranstaltung.  
Das Gelände der Herbert-Grillo-Gesamtschule in Duisburg-Marxloh verwandelt sich für diesen Zweck von 16 bis 20 Uhr in ein Kulturfestivalgelände für zehn bis 14-Jährige. Eine Open-Air-Bühne, diverse Workshops und kostenlose Mitmach-Angeboten von Künstlern verschiedener Kunstrichtungen bieten allerlei Abwechslung. Unter anderem versuchen sich die Jugendlichen auch am größten Bodengraffiti Duisburgs. Nach dem Besuch von Rap- und Tanzworkshops werden die Ergebnisse auf der Open-Air-Bühne präsentiert.

Programm 16:00 -  20.00 Uhr:

16.00    Bühne, Anmoderation, Präsentation der Künstler*innen
16.05    Bühnenauftritt HipHop-Gruppe mit Orhan Fejzulovic
16.10    Bühnenauftritt Rap mit Maliq Möbius

Durchgehende Workshops

16.15 – 19.15   Rap-Workshop mit Maliq Möbius
Durchgehender Workshop mit gleichbleibender Gruppe, Möglichkeit eines Bühnenauftritts ab 19.15 Uhr

16.15 – 19.15   HipHop-Workshop mit Orhan Fejzulovic
Durchgehender Workshop mit gleichbleibender Gruppe, Möglichkeit eines Bühnenauftritts ab 19.15 Uhr

Laufende Angebote

16.15 – 19.15   Bodengraffiti „ it’s time 4 streetART“  mit Tatjana Glomm
Durchgehendes Angebot zum Ausprobieren und Mitmachen, wechselnde Teilnehmer*innen (Laufkundschaft)

16.15 – 19.15   #Verstrickdichmarxloh- Foto- und Filmprojekt mit Ute Lennartz-Lembeck & Mira Grub
Durchgehendes Angebot zum Ausprobieren und Mitmachen, wechselnde Teilnehmer*innen (Laufkundschaft)

16.15 – 19.15   Fotozelt „Cindy Selfies“
Durchgehendes Angebot zum Ausprobieren und Mitmachen, wechselnde Teilnehmer*innen (Laufkundschaft)

Workshops im 60-Minuten-Zyklus

16.15 – 17.15   Aktionskunst „Ich und mein Holz“ mit Olaf Knöpges
60 Minuten Workshop mit fester Gruppe, danach neue Teilnehmer*innen

17.15 – 18.15   Aktionskunst „Ich und mein Holz“ mit Olaf Knöpges
60 Minuten Workshop mit fester Gruppe, danach neue Teilnehmer*innen

18.15 – 19.15   Aktionskunst „Ich und mein Holz“ mit Olaf Knöpges
60 Minuten Workshop mit fester Gruppe, danach neue Teilnehmer*innen

16.15 – 17.15   „Der geheime Weg“ mit Tausche Bildung für Wohnen
60 Minuten Workshop mit fester Gruppe, danach neue Teilnehmer*innen

17.15 – 18.15   „Der geheime Weg“ mit Tausche Bildung für Wohnen
60 Minuten Workshop mit fester Gruppe, danach neue Teilnehmer*innen

18.15 – 19.15   „Der geheime Weg“ mit Tausche Bildung für Wohnen
60 Minuten Workshop mit fester Gruppe, danach neue Teilnehmer*innen

16.15 – 17.15   Malerei-Atelier mit Alfred Dade
60 Minuten Workshop mit fester Gruppe, danach neue Teilnehmer*innen

17.15 – 18.15   Malerei-Atelier mit Alfred Dade
60 Minuten Workshop mit fester Gruppe, danach neue Teilnehmer*innen

18.15 – 19.15   Malerei-Atelier mit Alfred Dade
60 Minuten Workshop mit fester Gruppe, danach neue Teilnehmer*innen

19.15    Bühnenprogramm wird noch geplant: Vorgesehen sind 2 Schülerbands (das sind Coverbands), Auftritte der Rap- und Tanzworkshops und vom Runden Tisch Marxloh. Ein jugendlicher DJ wird während der Workshop-Phasen Hintergrundmusik „auflegen“.

 
• Sportpark-Trödelmarkt | 30. September 2017 | Sportpark Duisburg
• 
Lisa Feller | 30. September 2017 | Steinhof

 

Der nächste Bürgerspaziergang findet am Samstag, 11. November, in Duisburg-Meiderich/Beeck statt. Wer am nächsten Rundgang teilnehmen möchte, kann sich ab sofort anmelden unter www.ideen-fuer-duisburg@stadt-duisburg.de oder telefonisch unter (0203) 94 000.

 

Wochenend-Trödelmarkt im Sportpark Duisburg
Der nächste Trödelmarkt findet am Wochenende 30. September und 01. Oktober statt. Am Samstag, 30. September 2017, wird der Sportpark-Trödelmarkt von 8:00 bis 18:00 Uhr und am Sonntag, 01. Oktober 2017, von 11:00 bis 18:00 Uhr geöffnet haben.
Stattfinden wird der Trödelmarkt auch weiterhin auf dem befestigten Parkplatz P2 vor der schauinslandreisen-arena. Imbiss- und Getränkestände werden für das leibliche Wohl sorgen. Parkplätze stehen den Besucherinnen und Besuchern in ausreichender Zahl kostenlos zur Verfügung. Alle, die mittrödeln wollen, können auch ohne Anmeldung vorbeikommen. Nur wer ganz sicher gehen will, dass er auf jeden Fall einen Platz bekommt, kann sich bereits am Vortag vor Ort anmelden. Für diesen Fall findet die Platzvergabe am Freitag, 29. September 2017, von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr sowie am Samstag, 30. September 2017, zwischen 15:00 und 18:00 Uhr auf dem Veranstaltungsgelände statt.
Der Einlass beginnt am Samstag um 6:00 Uhr sowie am Sonntag um 9:00 Uhr. Die Standgebühr in brutto je Meter für private Trödler beläuft sich auf 8,00 Euro am Samstag und 10,00 Euro am Sonntag. Die gewerblichen Trödler haben am Samstag 16,00 Euro und am Sonntag 18,00 Euro je Meter zu entrichten. Umfangreiche Informationen rund um den Sportpark-Trödelmarkt und alle weiteren Trödelmarkt-Veranstaltungen der Duisburg Kontor GmbH sind im Internet auf www.duisburgkontor.de oder telefonisch unter 0203 30525-0 erhältlich.

 

Führung durch den Innenhafen
Bei der Führung bekommen Sie wissenswerte Fakten und spannende Hintergrundinformationen zu Duisburgs beliebtem Ausflugsziel. Die Duisburg Kontor GmbH bietet allen Interessierten am Sonntag, 01. Oktober 2017, eine Führung durch den Duisburger Innenhafen an.
Treffpunkt ist um 14:00
Uhr am Mercatorbrunnen vor dem Rathaus (Burgplatz). Die Führung dauert etwa 1,5 Stunden und kostet 6,00 Euro für Erwachsene bzw. 4,00 Euro für Kinder. Tickets gibt es vorab unter 0203-28544-0 oder Sie zahlen passend vor Ort beim Gästeführer.


September 2017

 

Kinder-Taschenlampenkonzert mit Rumpelstil findet am 6. Oktober 2017 zum 2. Mal in Duisburg statt
Das Konzert ist ein außergewöhnliches und eindrucksvolles Abenteuer für die ganze Familie. Es beginnt noch bei Tageslicht, aber bald dämmert es und alle rücken näher zusammen.

Es gibt Lieder und Geschichten zum Zuhören, zum Tanzen, zum Lachen, zum Singen, zum Träumen und vor allem ein wunderbares Lichtspektakel, gezaubert von mitgebrachten Taschenlampen, Leuchtstäben und bunten Lichterketten der Kinder - die kleinen Gäste werden dann zu den eigentlichen Stars des Abends!
Schon im vergangenen Jahr begeisterte die besondere Veranstaltung, die von DuKids organisiert und von der Volksbank Rhein-Ruhr finanziert wird tausend Besucher. Versäumen Sie nicht dieses Jahr mit der ganzen Familie mitzutanzen, zu singen und vor allem zu leuchten!

Um 17 Uhr startet der Einlass in die Gießhalle im Landschaftspark Nord in Duisburg, Emscherstraße 71. Um 18.18 beginnt die Musik in der historischer Kulisse des alten Hüttengeländes.
Der Eintritt kostet für Kinder und Erwachsene je10 Euro.
Informationen zu den Vorverkaufsstellen finden sie unter www.dukids.de, zu Band unter www.rumpelstiel.de


• Rheinhausen-Halle: Theaterabonnement für die Spielzeit 2017/2018  
Alle Theaterabende beginnen um 20 Uhr. Ein Abonnement umfasst sechs Theaterabende und ist in drei verschiedenen Preiskategorien erhältlich: 122 Euro, 87 Euro oder 65 Euro zuzüglich 2,50 Euro Bearbeitungsgebühr.  
Auskünfte gibt es montags bis freitags, von 8 bis 12 Uhr, unter (02065) 905-8245.      

Programm-Highlights: 

Sonntag, 05. November 2017

Terror - Schauspiel von Ferdinand von Schirach mit Johannes Brandrup, Christian Meyer u.a.

 

Donnerstag, 21. Dezember 2017

Die Schneekönigin - Klassisches Ballett

mit dem Rumänischen Staatsballett Oleg Danovski – Fantasio

 

Freitag, 16. Februar 2018

Kunst - Komödie von Yasmina Reza

mit Heinrich Schafmeister, Leonard Lansink und Luc Feit

 

Montag, 12. März 2018

Traumtheater SALOME - Von Harry Owens

 

Montag, 14. Mai 2018

Aufguss - Wellness-Komödie von René Heinersdorff

mit Hugo Egon Balder, Jeanette Biedermann u. a. 

Ausstellungen 2017

 

7. JULI BIS 29. OKTOBER 2017
Erwin Wurm

Eine Gemeinschaftsausstellung mit dem MKM Museum Küppersmühle