BZ-Home MSV aktuell MSV-Sonderseiten


BZ-Sitemap
Sitemap Statistik
              
Statistik 2018/19
BZ-Ligenmanager

Spielberichte - Live

DFB-Pokal 2018/19

Archiv

Statistik-Links ab 1963





















Aktuell 7.000 Dauerkarten verkauft

RWO musste Viktoria Köln den Vortritt lassen
Energie erspart den Zebras die Reise nach Cottbus
Jochem Knörzer

Duisburg, 18. Mai 2019 - Duisburg, 18. Mai 2019 - Schade, das erhoffte mögliche Derby gegen RWO in der nächsten Saison bleibt aus. Oberhausen erreichte mit Hängen und Würgen nur ein 3:3 im Heimspiel gegen Verl, Tabellenführer Viktoria Köln hielt die Verfolger durch ein Elfmetertor auf Distanz. Eintracht Braunschweig sicherte sich durch ein Unentschieden die Liga und schickte Cottbus so in die Regionalliga. mehr

 

Wen interessiert schon das Trauerspiel in Hamburg?
'Ennatz' sorgt (ungewollt) für Wirbel
  Hamburger SV - MSV Duisburg 
MSV-Talent Jan-Niklas Pia schlug Angebot aus und wechselt nach Mönchengladbach
Jochem Knörzer

Duisburg, 15. Mai 2019 - Im zweiten Jahr der erneuten Zweitligazugehörigkeit konnten die Zebras wieder einmal die Klasse nicht halten. Am vorletzten Spieltag der Saison 2018/2019 stand der Abstieg fest.
Das letzte Saisonspiel in Hamburg wird einem Trauerspiel gleichen, denn der HSV hat den sofortigen Wiederaufstieg in die 1. Bundesliga überraschend verpasst, zu feiern gibt es weder vor noch nach dem Spiel für keine Mannschaft. mehr

 

Zum 10. Mal abgestiegen
  MSV Duisburg - FC Heidenheim   3:4 (1:2)
Dank Kassner und 'schauinsland-reisen' geht es mit der 7. Drittligasaison weiter
Jochem Knörzer

Duisburg, 12. Mai 2019 - Da die Schanzer in Ingolstadt mit einem 3:0-Sieg gegen die Lilien, da hat auch das 'Zebra-Hufeisen' kein Glück gebracht, ihre Hausaufgaben gemacht haben, spielte das Ergebnis des MSV gegen Heidenheim schlussendlich keine Rolle mehr. Trotzdem wäre es für die geschundene Seele der Fans wohl so etwas wie Balsam gewesen, wenn man mit einem Heimsieg gegangen wäre.

Möglich war es. mehr

 

Laufen für die Lizenz, Hufeisen für den Klassenerhalt
  MSV Duisburg - FC Heidenheim
Zebra-Fans sind keine Redner, sie sind Macher!
Jochem Knörzer

Duisburg, 11. Mai 2019 - Neben vielen Fußballfans hat auch MSV-Trainer Torsten Lieberknecht die drei Thriller in den europäischen Wettbewerben gesehen. Und zieht daraus seine eigenen Schlüsse: "Der Fußball schreibt eben Geschichten, mit denen keiner rechnet. Das zeigt mir, wo das Herz steckt und dass man es schaffen kann. Das haben wir im Training auch schon angesprochen. Mit dem Glück des Spieltages am Sonntag bin ich mir zu 1000 Prozent sicher, wenn es zum Showdown in Hamburg kommen sollte, dass wir diese Partie gewinnen werden". mehr

 

Zebras haben sich noch nicht aufgegeben!
  Holstein Kiel - MSV Duisburg  0:2 (0:0)
Gyau und Albutat verhindern durch ihre Tore Planungssicherheit für die 3. Liga
Das zarte Pflänzchen 'Hoffnung' lebt noch

Jochem Knörzer

Duisburg, 05. Mai 2019 - Schiedsrichter-Fehlentscheidungen, die Duisburg Punkte gekostet haben, ziehen sich wie ein 'Roter Faden' durch diese verkorkste Saison. Auch in Kiel blieben zwei Kieler Handspiele im eigenen Strafraum ungeahndet. Zumindest in den Zeiten, wo es nicht um Absicht, sondern um 'Hand ist Hand', geht.

Kiel war von Beginn an die überlegene und spielbestimmende Mannschaft.
Die erste Torchance aber hatte der MSV, sogar im Doppelpack. Ein Pass von Iljutcenko erreichte über eine 'Kieler Bande' Moritz Stoppelkamp, der in seinem 220. Zweitligaspiel frei vor Torhüter Reimann den Selben anschoss, auch Fabian Schnellhardt brachte das Leder im Nachschuss nicht an dem Keeper vorbei. mehr

 

Durchhalteparolen und Realität
  Holstein Kiel - MSV Duisburg  
Muskuläre Probleme und Muskelfaserrisse bestimmen das Bild in der Verletzten-Abteilung
Jochem Knörzer

Duisburg, 04. Mai 2019 - Hier die Durchhalteparolen von MSV-Trainer Torsten Lieberknecht aus der Pressekonferenz am Freitag, 03. Mai 21019, vor dem Spiel in Kiel:
- "
Uns helfen nur Siege. Das ist Fakt." mehr

 

Mannschaft stellte sich selber auf
Kuriose Auswechselung so erklärbar
Erste Krisensitzung zum Abstieg
Jochem Knörzer

Duisburg, 30. April 2019 - Für die erneute Formationsänderung mit Enis Hajri als rechter Auenverteidiger für Andreas Wiegel  und den Einsatz von Borys Tashchy in der Startelf ist möglicherweise nicht MSV-Trainer Torsten Lieberknecht verantwortlich.
Nach unseren Information hat sich die Mannschaft selber aufgestellt und den Trainer dabei außen vor gelassen.
"Die Mannschaft hat sich hinter verschlossenen Türen selber aufgestellt und den Trainer draußen gelassen", so die Information aus einem als intern zu bezeichnenden Kreis. mehr

 

Auch der Griff nach dem allerletzten Strohhalm ging ins Leere
  MSV Duisburg - Arminia Bielefeld 2:2 (1:1)
Zebras können für die 7. Drittligasaison planen
Jochem Knörzer

Duisburg, 29. April 2019 - Am neunten Spieltag saß Torsten Lieberknecht beim Auswärtsspiel in Köln zum ersten Mal auf der Trainerbank der Zebras. 22 Spieltage weiter ist auch nach dem vorletzten Heimspiel gegen Arminia Bielefeld keine Handschrift erkennbar.

Wieder änderte sich die Formation, wieder wurden Spieler ausgetauscht.
Enis Hajri, als defensiver Mittelfeldspieler auch in der Innenverteidigung einsetzbar, fand sich heute als rechter Außenverteidiger in der Startelf wieder, Andreas Wiegel musste dafür auf der Bank Platz nehmen. So schon gegen Köln beim 4:4 gesehen. Borys Tashchy stand nach überstandener Verletzung endlich mal wieder in der Startelf und verteilte die Bälle. mehr